Hintergrund: Hoffenheim - Braga

Hoffenheim hofft darauf, dass aller guten Dinge drei sind, und es nun in der Gruppe C der UEFA Europa League gegen Braga den ersten Sieg gibt.

Hoffenheim feiert ein Tor in der Bundesliga
Hoffenheim feiert ein Tor in der Bundesliga ©Getty Images

#EQUALGAME
In dieser Woche werden Fußballfans, die sich die Spiele der UEFA Europa League in den Stadien, online oder im Fernsehen anschauen, die Premiere der neuen UEFA RESPECT TV Spots namens #EqualGame erleben. Ada Hegerberg, Lionel Messi, Paul Pogba und Cristiano Ronaldo sind in diesen Spots, die in der ganzen Saison laufen werden und in denen Inklusion, Vielfalt und Barrierefreiheit im europäischen Fußball gefördert werden sollen mit dem Motto "Alle haben ihren Platz im Fußball, unabhängig davon, wer sie sind, woher sie stammen und wie gut sie spielen", zusammen mit Amateurspielern zu sehen. Weitere Informationen zur Kampagne und den TV-Spots gibt es in der begleitenden Pressemitteilung und auf der Internetseite www.equalgame.com.

Hoffenheim hofft darauf, dass aller guten Dinge drei sind, und es nun in der Gruppe C der UEFA Europa League gegen Braga den ersten Sieg gibt.

Frühere Begegnungen
• Beide Teams treffen erstmals in Europa aufeinander, und erstmals bekommt es Hoffenheim mit einer portugiesischen Mannschaft zu tun.

• Braga hat noch keines seiner sechs Spiele gegen Bundesligaklubs gewonnen (2 Remis, 4 Niederlagen), beide Spiele in Deutschland wurden ohne eigenen Treffer verloren.

Hintergrund
• Hoffenheim hat seine beiden bisherigen Europapokalspiele verloren.

• Braga ist in vier Spielen in Europa in dieser Saison noch ungeschlagen (3 Siege, 1 Remis) und hat vier Auswärtspartien im Europapokal nicht verloren (1 Sieg, 3 Remis).

• Hoffenheim wurde in den Play-offs zur UEFA Champions League von Liverpool geschlagen und verpasste in seiner ersten Saison in einem UEFA-Vereinswettbewerb so die Gruppenphase, qualifizierte sich aber für die Gruppenphase der UEFA Europa League.

• Braga, das in der vergangenen Saison in Portugal auf Platz fünf landete, und in der UEFA Europa League 2010/11 im Finale stand, spielt zum dritten Mal in Folge in der Gruppenphase.

Verschiedenes
• Die Reise von Braga nach Sinsheim beträgt 1600 Kilometer.

• Braga-Flügelspieler Ricardo Horta wird am Tag nach der Partie in Hoffenheim 23.

Die Trainer
• Die Spielerkarriere von Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann endete wegen andauernder Knieprobleme schon früh, so begann er in Hoffenheim als Jugendtrainer, ehe er mit 28 Jahren, 2016, die erste Mannschaft von Hoffenheim übernahm. Somit wurde er zum jüngsten Bundesligatrainer aller Zeiten.

• Abel Ferreira, seit dem April 2017 im Amt, war zuvor Trainer der B-Mannschaft von Braga. Der Rechtsverteidiger, der von seinem Heimatklub Penafiel zu Vitória Guimarães wechselte, spielte zudem bei Braga und Sporting CP, wo er zweimal den portugiesischen Pokal gewann, ehe er 2011 zurücktrat.