Gladbach mit Vorfreude gegen Fiorentina

Gladbachs Europapokalreise geht in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League weiter – und die ganze Mannschaft freut sich auf die bevorstehende Aufgabe Fiorentina.

Lars Stindl (Mönchengladbach)
©Getty Images

Nach dem Abstieg aus der UEFA Champions League geht die Europapokalreise für Mönchengladbach jetzt in der UEFA Europa League gegen Fiorentina weiter. Die Borussen freuen sich merklich über die bevorstehende Aufgabe gegen den Sieger aus Gruppe J.

"Europa macht richtig Spaß. Florenz wird ein wichtiges Spiel, und wir wollen unbedingt dabei bleiben", meinte Yann Sommer. Patrick Herrmann stimmt seinem Torhüter da voll und ganz zu:

"Es gibt nichts Schöneres, als immer zu spielen. Wir freuen uns immer, wenn es Englische Wochen gibt", fuhr Herrmann fort.

2017 läuft bislang wie am Schnürchen für die Fohlen – in fünf Spielen feierten sie vier Siege und holten ein Remis, ein klarer Aufwärtstrend im Vergleich zur Hinrunde. Doch auch die Fiorentina spielt aktuell stark und schlug im letzten Monat mit Juventus den Tabellenführer und amtierenden Meister der Serie A. Ein fünfter Sieg in Folge für die Borussia könnte sich in diesem Duell auf Augenhöhe wirklich sehen lassen.

Thorgan Hazard (Mönchengladbach)
Borussia freut sich auf die Partie gegen Fiorentina©Getty Images

 

Nicht nur die Gladbachs Spieler haben Lust auf das Duell, auch Trainer Dieter Hecking ist enthusiastisch. "Ich spüre neuen Elan, neuen Spaß", sagte er. "Florenz wird für uns ein Feiertag." Doch eines ist auch klar: "[Damit meinte ich aber] keineswegs, dass wir Florenz morgen im Vorbeigehen schlagen!"