Auslosung der Gruppenphase

Monaco - - Deine Ortszeit

Auslosung der Gruppenphase

Insgesamt nehmen 48 Klubs an der Auslosung zur Gruppenphase teil.

26. August, 13:00 Uhr MEZ, Monaco

Topf 1
Schalke (GER)
Zenit (RUS)
Manchester United (ENG)
Shakhtar Donezk (UKR)
Athletic Club (ESP)
Olympiacos (GRE)
Villarreal (ESP)
Ajax (NED)
Inter Mailand (ITA)
Fiorentina (ITA)
Anderlecht (BEL)
Viktoria Plzeň (CZE)

Topf 2
AZ Alkmaar (NED)
Braga (POR)
Salzburg (AUT)
Roma (ITA)
Fenerbahçe (TUR)
Sparta Prag (CZE)
PAOK (GRE)
Steaua Bucureşti (ROU)
Genk (BEL)
APOEL (CYP)
Standard Liège (BEL)
St-Étienne (FRA)

Topf 3
Gent (BEL)
Young Boys (SUI)
Krasnodar (RUS)
Rapid Wien (AUT)
Slovan Liberec (CZE)
Celta Vigo (ESP)
Maccabi Tel-Aviv (ISR)
Feyenoord (NED)
Austria Wien (AUT)
Mainz (GER)
Zürich (SUI)
Southampton (ENG)

Topf 4
Panathinaikos (GRE)
Sassuolo (ITA)
Qarabağ (AZE)
Astana (KAZ)
Nizza (FRA)
Zorya Luhansk (UKR)
Astra Giurgiu (ROU)
Konyaspor (TUR)
Osmanlıspor (TUR)
Qäbälä (AZE)
Hapoel Beer-Sheva (ISR)
Dundalk (IRL)

Ablauf der Auslosung

UEFA Europa League group stage draw balls
©UEFA.com
  • Die 48 Mannschaften werden - basierend auf ihrem Klubkoeffizienten - auf vier Lostöpfe aufgeteilt. Daraus werden dann zwölf Gruppen gebildet, in jede Gruppe wird ein Team pro Topf gelost.
  • 22 Gewinner der Play-offs, die zehn Verlierer der Play-offs zur UEFA Champions League und die 16 Mannschaften, die erst in dieser Phase in den Wettbewerb einsteigen, bilden die 48 Vereine bei der Auslosung der Gruppenphase im Grimaldi Forum.
  • Kein Team kann gegen einen Klub aus dem eigenen Verband spielen, die exakte Auslosungsprozedur wird vor der Zeremonie bestätigt.

  • Die Spiele werden am 15. und 29. September, am 20. Oktober, am 3. und 24. November und am 8. Dezember ausgetragen.

UEL wann wird gelost
©UEFA.com