Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Sparta zuversichtlich gegen Chelsea

Veröffentlicht: Montag, 11. Februar 2013, 14.47MEZ
"Wie jeder Fußballer habe auch ich davon geträumt, solch ein Spiel zu bestreiten", sagte Mittelfeldspieler Ladislav Krejčí über die bevorstehende Partie des AC Sparta Praha gegen Chelsea FC.
von Ondřej Zlámal
aus Prag
Sparta zuversichtlich gegen Chelsea
Ladislav Krejčí erzielte vor ein paar Tagen sein erstes Tor für die Tschechische Republik ©Getty Images

Turnier-Statistiken

Sparta PrahaChelsea

Tore10
 
17
Schüsse aufs Tor30
 
58
Schüsse vorbei46
 
55
Ecken28
 
52
Abseits18
 
19
Begangene Fouls130
 
88
Gelbe Karten17
 
15
Rote Karten0
 
0

Tabellen

 
Veröffentlicht: Montag, 11. Februar 2013, 14.47MEZ

Sparta zuversichtlich gegen Chelsea

"Wie jeder Fußballer habe auch ich davon geträumt, solch ein Spiel zu bestreiten", sagte Mittelfeldspieler Ladislav Krejčí über die bevorstehende Partie des AC Sparta Praha gegen Chelsea FC.

Der AC Sparta Praha steht vor einer großen Aufgabe, wenn am Donnerstag das erste Spiel nach der Winterpause auf dem Programm steht. In der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League bekommen es die Tschechen mit dem gescheiterten Titelverteidiger der UEFA Champions League, mit Chelsea FC zu tun. Die erste Partie im Jahre 2013 – eine größere Herausforderung könnte es für dieses Heimspiel kaum geben.

"Unser Trainer [Vítězslav Lavička] erinnert uns immer wieder daran, dass wir uns auf en großes Spiel vorbereiten", sagte Mittelfeldspieler Ladislav Krejčí gegenüber UEFA.com. Seine Mannschaft hat kein bedeutendes Spiel mehr bestritten, seit es am 6. Dezember in der Gruppenphase ein 0:0 bei Athletic Club gab. "Dies hat unserer Motivation im Training geholfen, weil wir gewusst haben, dass wir diesen zusätzlichen Schritt gehen oder noch schneller laufen müssen."

"Jeder betrachtet dieses Spiel als Lohn für unsere Leistungen in der Gruppenphase", sagte der 20-jährige tschechische Nationalspieler. "Das ist ein gewaltiges Spiel, aber das heißt nicht, dass wir nicht ein gutes Ergebnis erreichen wollen. Wie jeder Fußballer habe auch ich davon geträumt, ein Spiel gegen einen solch großen Klub zu bestreiten. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass dies so schnell geschehen würde."

Krejčí wird dennoch nicht vor Ehrfurcht zusammenbrechen, hat er doch am vergangenen Mittwoch einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere erreicht, als er beim 2:0 im Freundschaftsspiel gegen die Türkei seinen ersten Treffer erzielt.

Obwohl er das Mittelfeld von Chelsea bewundert – "[Frank] Lampard, [Eden] Hazard, [Juan] Mata oder [John] Obi Mikel" – und Petr Čech als "einen der besten Torhüter der Welt betrachtet", ist er zuversichtlich, dass er und seine Mannschaftskollegen in dieses Duell wie in jedes andere gehen.. "Ich habe Respekt vor den großen Namen, aber das wird vorbeigehen, wenn der Schiedsrichter das Spiel anpfeift. Wir werden uns voll auf unsere Leistung konzentrieren."

Sparta hat allen Grund, optimistisch in diese Partie zu gehen. Seit einer 0:2-Niederlage gegen MŠK Žilina in den Play-offs der UEFA Europa League haben sie die folgenden elf Europapokalspiele im eigenen Stadion nicht mehr verloren. Und sollte diese Serie auch diesmal nicht reißen, wäre das vielleicht der Auftakt zu einem ganz großen Ding.

Letzte Aktualisierung: 12.02.13 4.18MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000357/match=2010047/prematch/preview/index.html#sparta+zuversichtlich

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.