Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Auf dem Zahnfleisch zum Gruppensieg

Veröffentlicht: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 16.10MEZ
Mit einem Remis bei Levante UD würde sich Hannover 96 den Gruppensieg sichern, doch zuletzt schwächelten die Niedersachsen zumindest in der Liga gewaltig.
von Florian Henning
Auf dem Zahnfleisch zum Gruppensieg
Ron-Robert Zieler will mit Hannover den Gruppensieg holen ©Getty Images

Turnier-Statistiken

LevanteHannover

Tore14
 
13
Schüsse aufs Tor47
 
35
Schüsse vorbei60
 
46
Ecken55
 
38
Abseits29
 
11
Begangene Fouls147
 
92
Gelbe Karten20
 
22
Rote Karten1
 
1

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 00:13 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 16.10MEZ

Auf dem Zahnfleisch zum Gruppensieg

Mit einem Remis bei Levante UD würde sich Hannover 96 den Gruppensieg sichern, doch zuletzt schwächelten die Niedersachsen zumindest in der Liga gewaltig.

“Wir gehen auf dem Zahnfleisch, aber wir werden nun alles rausholen. Wir wollen die Gruppe als Erster beenden“, verspricht Hannovers Torhüter Ron-Robert Zieler vor dem “Endspiel“ bei Levante UD. Ein Remis würde den Niedersachsen zum Gruppensieg reichen und 96 damit einen vermeintlich leichteren Gegner in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League bescheren.

Doch zuletzt geriet der zu Beginn der Saison prächtig schnurrende Motor Hannovers mächtig ins Stottern, drei der letzten fünf Spiele wurden verloren, nach schon 26 Pflichtspielen in dieser Saison sehnt man an der Leine die Winterpause herbei wie nie zuvor.

Dennoch soll die Begegnung in Levante nicht zum Schongang für den Bundesligazwölften werden. “Wir freuen uns auf diesen Europapokal-Abend und möchten ein tolles Spiel abliefern“, so Zieler. Allein schon “wegen des Heimspielrechts im Rückspiel“ der nächsten Runde sei Platz eins laut Trainer Mirko Slomka ein “interessantes Ziel“.

In den neun Spielen dieser Saison der UEFA Europa League sind die Niedersachsen noch ungeschlagen, doch nun droht ausgerechnet gegen das “Hannover von Spanien" diese Serie zu reißen. Levante habe eine “unglaubliche Ähnlichkeit“ zu Hannover, meint etwa Bernd Schuster, der lange Jahre in Spanien spielte und als Trainer tätig war, in einem Zeitungsinterview: “Sie stehen sehr kompakt, schalten sehr gut und schnell um. Die Mannschaft hat keine großen Stars, in Deutschland wird man kaum einen kennen. Levante erlebt gerade seine goldene Zeit - wie 96 auch."

Im Hexenkessel des “Ciutat de Valencia“ kann 96 wieder auf Mohammed Abdellaoue zurückgreifen, bis auf die Langzeitverletzten Felipe und Leon Andreasen dürften somit alle Mann an Board sein. Einzig hinter dem Einsatz von Christian Pander steht wegen einer Erkältung ein kleines Fragezeichen.

Egal in welcher Besetzung, Hannover 96 ist gewillt, die Kräfte für die letzten Partien noch einmal zu bündeln. Man wolle unbedingt mit einem positiven Gefühl in die Winterpause gehen und dazu kann auch Trainer Mirko Slomka beitragen, der laut übereinstimmenden Presseberichten nach dem Spiel in Levante seinen auslaufenden Vertrag verlängern wird. Und in Hannover hätte sicher niemand etwas dagegen, wenn er dies mit einem Erfolgserlebnis im Rücken täte.

Letzte Aktualisierung: 05.12.12 20.24MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010033/prematch/preview/index.html#auf+zahnfleisch+gruppensieg

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.