Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Junge Bayer-Elf heiß auf Rosenborg

Veröffentlicht: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 15.24MEZ
Wenn Bayer Leverkusen am Donnerstag Rosenborg empfängt, dann werden wieder einige weniger bekannte Gesichter die Chance bekommen, sich auf Europas Bühne zu zeigen.
von Matthias Rötters
aus Leverkusen
Junge Bayer-Elf heiß auf Rosenborg
Leverkusens Teamchef Sami Hyypiä wird wieder einigen jungen Spieler eine Chance geben ©Getty Images

Turnier-Statistiken

LeverkusenRosenborg

Tore10
 
7
Schüsse aufs Tor54
 
26
Schüsse vorbei58
 
17
Ecken46
 
21
Abseits21
 
18
Begangene Fouls80
 
81
Gelbe Karten14
 
10
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 00:12 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 15.24MEZ

Junge Bayer-Elf heiß auf Rosenborg

Wenn Bayer Leverkusen am Donnerstag Rosenborg empfängt, dann werden wieder einige weniger bekannte Gesichter die Chance bekommen, sich auf Europas Bühne zu zeigen.

Wenn Bayer 04 Leverkusen am Donnerstagabend in der Gruppe K der UEFA Europa League Rosenborg BK empfängt, dann werden wieder einige weniger bekannte Gesichter die Chance bekommen, sich auf Europas Bühne zu zeigen.

"Bei unserem Spiel in Charkiw haben wir mit vielen jungen Spielern gespielt und sie haben ihre Sache sehr gut gemacht", erklärte Leverkusens Teamchef Sami Hyypiä. "Wieso sollten wir es jetzt anders machen? Es ist doch großartig, unseren Talenten die Chance bieten zu können, international zu spielen und Erfahrungen zu sammeln."

Wer genau in der Bayer-Startelf auflaufen wird, ließ Hyypiä noch offen. Lediglich bei der Torwartposition legte er sich fest und erklärte: "Michael Rensing wird spielen." Vor ihm könnten Talente wie Carlinhos, Kolja Pusch, Tobias Steffen, Okan Aydin, Jonas Meffert oder Dominik Kohr spielen. Letzter ist beispielsweise gerade einmal 18 Jahre alt und erklärt: "Gerade wir ganz jungen Spieler sind natürlich besonders motiviert. Jeder will doch die Möglichkeit nutzen, sich zu zeigen."

Bayer-Sportchef Rudi Völler freut sich schon darauf, die jungen Spieler wieder in Aktion zu sehen. "Das sind internationale Bewährungsproben für diese Spieler. Ich sehe diese Ausrichtung auf der einen Seite als Zeichen, dass man bei uns im Klub auf diese Jungs baut. Auf der anderen Seite ist das aber natürlich auch für den ganzen Klub toll, denn so sammeln die Spieler jetzt schon internationale Erfahrung in der Europa League. Das ist toll."

Ehrlicherweise muss man aber auch festhalten, dass diese Wechsel der komfortablen Situation in der Tabelle der Gruppe K zu verdanken sind. Hier liegt Bayer einen Platz und drei Punkte hinter Spitzenreiter FC Metalist Kharkiv, der aufgrund des besseren direkten Vergleichs in jedem Fall Erster bleiben wird.

Trotz dieser klaren Ausgangslage freut sich Mittelfeldspieler Jens Hegeler sehr auf das Duell mit dem norwegischen Vorzeigeteam. "So viele internationale Spiele habe ich noch nicht gemacht. Deshalb freue ich mich natürlich auf die Partie", so Hegeler.

Letzte Aktualisierung: 05.12.12 15.31MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010032/prematch/preview/index.html#bayer+heiß+rosenborg

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.