Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Leverkusen erkämpft sich weiteren Sieg

Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 22.47MEZ
Bayer 04 Leverkusen - Rosenborg BK 1:0
Dank eines Tores von Julian Riedel beendet die Werkself die Gruppenphase der UEFA Europa League siegreich.
von Matthias Rötters
aus Leverkusen
Leverkusen erkämpft sich weiteren Sieg
Carlinhos (Bayer 04 Leverkusen) & Rade Prica (Rosenborg BK) ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

LeverkusenRosenborg

Tore1
 
0
Schüsse aufs Tor7
 
2
Schüsse vorbei7
 
4
Ecken2
 
6
Abseits1
 
3
Begangene Fouls8
 
5
Gelbe Karten0
 
0
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 00:12 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 22.47MEZ

Leverkusen erkämpft sich weiteren Sieg

Bayer 04 Leverkusen - Rosenborg BK 1:0
Dank eines Tores von Julian Riedel beendet die Werkself die Gruppenphase der UEFA Europa League siegreich.

Bayer 04 Leverkusen hat sein letztes Spiel in Gruppe K der UEFA Europa League gewonnen. Gegen Rosenborg BK siegte die Werkself dank eines Tores von Julian Riedel mit 1:0.

In der ereignisarmen ersten Halbzeit sahen die 10 519 Zuschauer keine Tore - und nur wenige Torchancen. Nach dem Seitenwechsel sorgte der 21-jährige Julian Riedel (65.) für den Treffer des Abends.

Aufgrund der klaren Konstellation in der Gruppe K - Bayer stand bereits vorher als Tabellenzweiter fest - hatte Trainer Sascha Lewandowski sein Team im Vergleich zum 1:0-Bundesligasieg gegen den 1. FC Nürnberg auf gleich neun Positionen umgebaut. Lediglich Stefan Reinartz und Philipp Wollscheid blieben in der Startelf. Neben ihnen liefen Torhüter Niklas Lomb, Manuel Friedrich, Junior Fernándes, Renato Augusto, Jens Hegeler, Carlinhos, Dominik Kohr, Tobias Steffen und Julian Riedel auf.  

Diese vielen Umstellungen zeigten Wirkung: Bayer fehlte bei vielen Angriffen die Abstimmung. Auf der anderen Seite versuchten aber vor allem die sonst nicht so im Vordergrund stehenden jungen Spieler, auf sich aufmerksam zu machen. Junior Fernándes (6./9.) war mit zwei kleineren Chancen der Aktivposten der Bayer-Elf in den Startminuten.

Danach gab es lange Zeit kaum Torchancen. Zwei nicht wirklich gefährliche Flachschüsse von Augusto (31.) und Reinartz (44.) waren die einzigen Leverkusener Möglichkeiten. Im Bayer-Strafraum sorgten Ex-Rostock-Stürmer Rade Prica (34.) mit einem Drehschuss und Tarik Elyounoussi (45.) mit einem spektakulären Seitfallzieher für deutlich mehr Gefahr.

Zur zweiten Hälfte kamen bei Bayer Sidney Sam und Simon Rolfes für Augusto und Reinartz ins Spiel - und belebten die Partie. Sam (47.) schoss nur Augenblicke nach der Einwechslung knapp links am Tor vorbei und legte wenig später für Fernándes (58.) auf, der den Ball an den rechten Pfosten setzte. Für Rosenborg traf der starke Elyounoussi (54.) nach schönem Solo nur das Außennetz.

In der 65. Minute gab es dann endlich ein Tor zu bejubeln. Carlinhos brachte den Ball scharf von der rechten Seite an den langen Pfosten, wo Riedel genau richtig stand und zur Führung einschoss. Danach gab es kaum noch Höhepunkte, Bayer brachte die Führung souverän über die Zeit. In Leverkusen freut man sich jetzt auf die K.-o.-Runde, deren Begegnungen am 20. Dezember ausgelost werden.

Letzte Aktualisierung: 08.12.12 0.12MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010032/postmatch/report/index.html#leverkusen+souveran

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.