Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Plzeň verdrängt Atlético von Platz eins

Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20.55MEZ
FC Viktoria Plzeň - Club Atlético de Madrid 1:0
Trainer Pavel Vrba erhielt von seinem Team, das sich noch den Gruppensieg sicherte, ein schönes Geburtstagsgeschenk.
Plzeň verdrängt Atlético von Platz eins
Plzeň feiert den Siegtreffer, der Platz eins sicherte ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

PlzeňAtlético

Tore1
 
0
Schüsse aufs Tor2
 
4
Schüsse vorbei1
 
9
Ecken5
 
3
Abseits4
 
1
Begangene Fouls18
 
12
Gelbe Karten1
 
1
Rote Karten0
1

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 12:23 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20.55MEZ

Plzeň verdrängt Atlético von Platz eins

FC Viktoria Plzeň - Club Atlético de Madrid 1:0
Trainer Pavel Vrba erhielt von seinem Team, das sich noch den Gruppensieg sicherte, ein schönes Geburtstagsgeschenk.

Der FC Viktoria Plzeň hat seinem Trainer Pavel Vrba mit einem Sieg gegen Club Atlético de Madrid ein schönes Geburtstaggeschenk bereitet und Platz eins in Gruppe B der UEFA Europa League geholt.

An Vrbas 49. Geburtstag langte ein Treffer von Václav Procházka im ersten Durchgang, um den Titelverteidiger zu bezwingen und Diego Simeones Mannen von der Spitzenposition zu verdrängen. Atlético, das im zweiten Durchgang klar tonangebend war, aber keinen Treffer zustande brachte, zieht als Zweiter in die Runde der letzten 32 ein - mit einem Punkt Rückstand auf die Tschechen.

Plzeň war vor Beginn der Partie sieben Europapokal-Heimspiele ungeschlagen, deshalb war es keine Überraschung, dass sie wie die Feuerwehr loslegten. Marek Bakoš hatte die erste Chance, schoss das Leder jedoch über das gegnerische Gehäuse.

Nach einem schnell vorgetragenen Konter köpfte der Stürmer wenig später in die Arme von Keeper Sergio Asenjo. Nach 26 Minuten war es dann aber soweit: Michal Ďuriš verlängerte Vladimír Daridas Eckball zu Procházka, der Diego Costa abschütteln konnte und am zweiten Pfosten seinen ersten Europapokaltreffer erzielte.

Costa hätte seinen Fehler fast wieder gut gemacht, als er das Leder von der Strafraumgrenze nur knapp über das Tor schoss, ehe der Stürmer nach Pass von Adrián López an Torhüter Matúš Kozáčik scheiterte.

Nach der Pause machte der Titelverteidiger gehörig Dampf. Koke jagte das Leder aus 25 Metern nur knapp über den Kasten, ehe Costa freistehend erneut seinen Meister in Kozáčik fand. Raúl García beförderte den Ball nach einer Ecke knapp neben das Gehäuse, ehe Costa kurz vor Schluss des Feldes verwiesen wurde und Plzeň Revanche für die 0:1-Pleite in Madrid nahm.

Letzte Aktualisierung: 08.12.12 0.04MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010014/postmatch/report/index.html#plzen+verdrangt+atletico

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.