Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Liverpool nach Erfolg in Udine Gruppensieger

Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 21.10MEZ
Udinese Calcio - Liverpool FC 0:1
Mittelfeldspieler Jordan Henderson schoss mit seinem ersten Saisontor die Gäste in Norditalien zum Gruppensieg.
von Paolo Menicucci
aus Udine
Liverpool nach Erfolg in Udine Gruppensieger
Jordan Henderson wird nach seinem Tor von den Teamkollegen gefeiert ©Getty Images

Spielstatistiken

UdineseLiverpool

Tore0
1
Schüsse aufs Tor3
 
4
Schüsse vorbei5
 
5
Ecken6
 
9
Abseits0
2
Begangene Fouls15
 
17
Gelbe Karten4
 
3
Rote Karten1
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 00:07 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2012, 21.10MEZ

Liverpool nach Erfolg in Udine Gruppensieger

Udinese Calcio - Liverpool FC 0:1
Mittelfeldspieler Jordan Henderson schoss mit seinem ersten Saisontor die Gäste in Norditalien zum Gruppensieg.

Dank eines Treffers von Jordan Henderson gewann Liverpool FC bei Udinese Calcio mit 1:0 und steht damit in der Runde der letzten 32 in der UEFA Europa League.

Der Erfolg von BSC Young Boys gegen den FC Anji Makhachkala bedeutete, dass die Reds gewinnen mussten, um anstelle der Schweizer aus Gruppe A in die nächste Runde einziehen zu können. In der 23. Minute gingen die Gäste durch den Mittelfeldspieler der englischen Nationalmannschaft in Führung, als er nach einem schönen Pass von Suso aus Nahdistanz traf. Udineses Torwart Daniele Padelli hielt die Partie mit mehreren Paraden in der zweiten Halbzeit offen. In der Nachspielzeit hatte Antonio Di Natale die große Chance zum Ausgleich. Da er sie aber vergab, fuhren die Gäste den benötigten Sieg ein.

Auch wenn es für Udinese außer um das Prestige um nichts mehr ging, waren die Gastgeber zunächst gefährlicher als Liverpool. Mathias Ranégie köpfte nach Flanke von Pablo Armero am Tor vorbei. Wenig später musste Pepe Reina im Kasten der Gäste dann zum ersten Mal eingreifen, als er einen Heber von Roberto Pereyra über die Latte lenkte.

In Führung gingen dann aber die Gäste mit ihrer ersten Möglichkeit. Nach einer Ecke von Stewart Downing kam der Ball zu Suso am langen Pfosten. Der 19-Jährige passte zurück auf Henderson, der Padelli mit einem flachen Rechtsschuss keine Chance ließ.

Anschließend prüfte der agile Diego Fabbrini Gäste-Keeper Reina aus der Entfernung, und Luis Suárez verzog aus aussichtsreicher Position, ehe er praktisch mit dem Pausenpfiff mit einem spektakulären Fallrückzieher Padelli zu einer sehenswerten Parade zwang.

Padelli verhinderte in der zweiten Halbzeit auch das zweite Tor von Henderson, der nach einer Flanke von José Enrique mit rechts direkt abzog. Auch Suárez konnte den Torwart von Udinese nicht überwinden, nachdem er drei Verteidiger der Hausherren ausgespielt hatte. Giovanni Pasquale wurde elf Minuten vor Schluss des Feldes verwiesen. Doch Liverpool musste noch eine letzte Schrecksekunde überstehen, als Di Natale knapp scheiterte.

Letzte Aktualisierung: 08.12.12 0.04MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010012/postmatch/report/index.html#liverpool+gruppensieger+durch

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.