Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Schwache Spurs ermöglichen Lazio das Weiterkommen

Veröffentlicht: Donnerstag, 22. November 2012, 21.28MEZ
S.S. Lazio -Tottenham Hotspur FC 0:0
Die Gastgeber sichern sich in Gruppe J mit dem zweiten torlosen Unentschieden gegen die Nord-Londoner einen Platz in der Runde der letzten 32.
von Ben Gladwell
aus Rom
Schwache Spurs ermöglichen Lazio das Weiterkommen
Libor Kozák (rechts) war das Herz von Lazios Angriffsspiel ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

LazioTottenham

Tore0
 
0
Schüsse aufs Tor3
 
1
Schüsse vorbei8
 
1
Ecken5
 
9
Abseits8
 
3
Begangene Fouls7
 
12
Gelbe Karten2
 
1
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 20/06/2013 19:55 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 22. November 2012, 21.28MEZ

Schwache Spurs ermöglichen Lazio das Weiterkommen

S.S. Lazio -Tottenham Hotspur FC 0:0
Die Gastgeber sichern sich in Gruppe J mit dem zweiten torlosen Unentschieden gegen die Nord-Londoner einen Platz in der Runde der letzten 32.

S.S. Lazio qualifizierte sich in Gruppe J mit dem zweiten 0:0-Unentschieden gegen Tottenham Hotspur FC für die Runde der letzten 32 der UEFA Europa League.

Die Heimmannschaft kam einem Treffer noch am nächsten, doch Libor Kozák vergab die besten Chancen. Die Spurs konnten sich indes bei Hugo Lloris bedanken, der ihnen einen Punkt im Stadio Olimpico sicherte. Tottenham reicht nun ein Unentschieden zu Hause gegen Panathinaikos FC am sechsten Spieltag, um die K.-o.-Runde zu erreichen. Lazio verpasste es zum vierten Mal in Folge, ein Tor gegen einen Gegner aus der Premier League zu erzielen.

Vor dem Spiel gab es Standing Ovations beider Fangruppen für Paul Gascoigne, die ihn für seine schillernde Karriere feierten. Aber der ehemalige englische Nationalspieler dürfte nicht sehr beeindruckt gewesen sein von dem, was ihm anschließend geboten wurde. Die Spurs starteten schwungvoll und Gareth Bales Flanke erreichte Gylfi Sigurdsson am kurzen Pfosten, doch der Schuss des isländischen Nationalspielers wurde abgeblockt.

Senad Lulić gab nach 16 Minuten Lazios ersten Torschuss der Partie ab, zielte aber übers Tor. Zwei Minuten später wurde es schon knapper, als es Cristian Ledesma mit einem Aufsetzer probierte, den Lloris noch ans Lattenkreuz lenken konnte. Auch Marchetti bekam Gelegenheit, sich auszuzeichnen und musste eine scharfe Flanke Bales abwehren. Anschließend ließ Libor Kozák eine Riesenchance für die Biancoceleste aus, nachdem er von Luis Cavanda auf die Reise geschickt wurde.

Nach der Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Kozák, der Iniator vieler Angriffe Lazios, konnte nach einer Stunde Steven Caulkers Ausrutscher nicht nutzen, und Lloris lenkte seinen Schuss ans Außennetz. Fünf Minuten vor Schlus rettete die französische Nummer 1 die Spurs erneut mit einem tollen Reflex gegen Michaël Cianis Kopfball.

Letzte Aktualisierung: 24.11.12 0.03MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010006/postmatch/report/index.html#lazio+nach+nullnummer+weiter

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.