Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Basel zerpflückt Sporting

Veröffentlicht: Donnerstag, 22. November 2012, 21.10MEZ
FC Basel 1893 - Sporting Clube de Portugal 3:0
Der Schweizer Meister ließ den Portugiesen keine Chance und kann die Runde der letzten 32 mit einem Punktgewinn bei KRC Genk klarmachen.
von Michael Schifferle

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

Spielstatistiken

BaselSporting

Tore3
 
0
Schüsse aufs Tor6
 
2
Schüsse vorbei6
 
8
Ecken3
 
6
Abseits2
 
0
Begangene Fouls16
 
6
Gelbe Karten3
 
4
Rote Karten1
 
0

Tabellen

Gruppe G

SPkt.
KRC Genk Genk511
FC Basel 1893 Basel58
Videoton FC Videoton56
Sporting Clube de Portugal Sporting52
Letzte Aktualisierung: 20/06/2013 19:54 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 22. November 2012, 21.10MEZ

Basel zerpflückt Sporting

FC Basel 1893 - Sporting Clube de Portugal 3:0
Der Schweizer Meister ließ den Portugiesen keine Chance und kann die Runde der letzten 32 mit einem Punktgewinn bei KRC Genk klarmachen.

Am 5. Spieltag der UEFA Europa League hat der FC Basel 1893 einen souveränen 3:0-Erfolg gegen Sporting Clube de Portugal eingefahren.

Die Heimspiele von Basel in der UEFA Europa League gleichen sich: Ein defensiver Gast zwingt dem Schweizer Meister das Spieldiktat auf, der FCB greift an, kombiniert zuweilen sehr gut, erspielt sich Chancen, teils sogar ausgezeichnete, nur: Es dauert, bis sich seine Überlegenheit deutlich genug im Resultat niederschlägt.

Auch gegen Sporting war dies so: Dem FCB merkte man sofort an, dass er im Kampf um die nächste Runde einen Sieg brauchte; Sporting, als Tabellenletzter der Gruppe G angetreten, schien sich vorab damit zu begnügen, seine beiden Viererreihen möglichst kompakt vor dem eigenen Tor zu postieren und keinen Gegentreffer zuzulassen.

Immerhin: Bis Mitte des ersten Durchgangs gelang das Vorhaben der Portugiesen. Der FCB hatte aber bereits bis dahin gute Chancen gehabt - beispielsweise durch David Degen, der mit einem Kopfball und einem Linksschuss aus 18 Metern an Rui Patrício gescheitert war.

Fabian Schär machte es in der 23. Minute dann besser: Alex Frei und Xandão balgten sich um einen Querpass Valentin Stockers, der Ball gelangte jedoch zum Basler Innenverteidiger, und der schoss aus zentraler Position zehn Meter vor dem Tor ein. Für Statistik-Freunde sei gesagt: Es war der erste Treffer des FCB gegen Sporting nach 473 Minuten. In fünf Duellen seit Februar 2008 hatte er gegen die Portugiesen kein Tor zustande gebracht.

So verdient die Führung war - wenig hätte gefehlt und sie wäre einige Minuten vor der Pause dahin gewesen; ausgerechnet Schär patzte: Ricky van Wolfswinkel erlief sich einen missglückten Pass des Baslers, zog alleine Richtung Yann Sommer - der Basler Keeper aber lenkte den halbhohen Ball in wundersamer Weise zur Ecke (38.).

Nach der Pause mussten die Fans im St. Jakob-Park nur noch kurz um den positiven Verlauf der Partie fürchten, nachdem Cabral die Gelb-Rote Karte erhalten hatte. Der FCB aber blieb souverän, und mit dem Ägypter Mohamed Salah war von der 64. Minute an ein Mann auf dem Platz, der für den weiteren Verlauf von Bedeutung sein sollte.

Zunächst assistierte er Stocker, der nach einem Doppelpass mit Salah aus 14 Metern flach traf (66.). Dann forcierte der schnelle Mann für die rechte Flanke einen Konter und legte quer auf David Degen, der sicher einschob (71.).

Was danach kam, war ein Schaulaufen des FCB, das bei konsequenterer Haltung noch zum einen oder anderen Tor hätte führen können. Die Gefahr eines Gegentores bestand für den Schweizer Meister nicht mehr.

Während das Ausscheiden von Sporting nun endgültig ist, genügt dem FCB im letzten Gruppenspiel bei KRC Genk ein Remis, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Die Belgier sind bereits durch; für sie geht es nur noch darum, die Tabellenführung zu behaupten.

Letzte Aktualisierung: 27.11.12 10.41MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2010000/postmatch/report/index.html#basel+zerpfluckt+sporting

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.