Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Anji in der K.-o.-Runde, Udinese ausgeschieden

Veröffentlicht: Donnerstag, 22. November 2012, 19.48MEZ
FC Anji Makhachkala - Udinese Calcio 2:0
Die Russen haben sich dank Christopher Samba und Samuel Eto'o für die Runde der letzten 32 qualifiziert.
von Richard van Poortvliet
aus Moskau
Anji in der K.-o.-Runde, Udinese ausgeschieden
Samuel Eto'o erzielte 15 Minuten vor Schluss den 2:0-Siegtreffer für Anji ©Getty Images

Spielstatistiken

AnjiUdinese

Tore2
 
0
Schüsse aufs Tor4
 
2
Schüsse vorbei5
 
1
Ecken11
 
2
Abseits2
 
4
Begangene Fouls16
 
17
Gelbe Karten2
 
4
Rote Karten0
1

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 12:20 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 22. November 2012, 19.48MEZ

Anji in der K.-o.-Runde, Udinese ausgeschieden

FC Anji Makhachkala - Udinese Calcio 2:0
Die Russen haben sich dank Christopher Samba und Samuel Eto'o für die Runde der letzten 32 qualifiziert.

Der FC Anji Makhachkala steht nach einem 2:0-Sieg über Udinese Calcio in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League. Die Italiener sind damit ausgeschieden.

Es war ein Spiel mit wenigen Chancen. Die Gastgeber verzweifelten lange Zeit an der sicheren Abwehr von Udinese. Doch in der zweiten Halbzeit reichten Christopher Samba und Samuel Eto'o drei Minuten, um den Sieg sicherzustellen und das Ticket für die nächste Runde zu sichern. Sollten die Russen am letzten Spieltag bei BSC Young Boys verlieren und am Ende wie die Schweizer und Liverpool FC zehn Punkte auf dem Konto haben, dann sind sie aufgrund des besseren direkten Vergleichs mit diesen beiden Teams eine Runde weiter.

Die Mannschaft von Guus Hiddink kam nur langsam ins Spiel und verfing sich immer wieder in der dicht gestaffelten Abwehr der Italiener. Dennoch hätte Anji in der zwölften Minute in Führung gehen können. Yuri Zhirkov setzte sich auf der linken Seite durch und flankte auf Oleg Shatov, doch der Mittelfeldspieler scheiterte mit einem schönen Schuss am stark reagierenden Željko Brkić, der den Ball noch an die Latte lenken konnte.

Die beste Möglichkeit für Udinese hatte Antonio Di Natale. Der italienische Nationalspieler bekam beim Kopfball nach Flanke von Pablo Armero aber nicht genügend Kraft hinter den Ball. Vladmir Gabulov konnte sicher parieren. Das erste Tor fiel dann aber auf der anderen Seite.

18 Minuten vor Schluss landete eine der zahlreichen Ecken von Mbark Boussouffa auf dem Kopf von Samba, der völlig ungedeckt zur Führung einnicken konnte. Nur drei Minuten später bauten die Gastgeber ihren Vorsprung aus. Anjis Kapitän Eto'o, der lange Zeit unauffällig spielte, konnte sich von seinen Gegenspielern lösen und ließ Brkić mit einem überlegten Rechtsschuss keine Abwehrchance.

Letzte Aktualisierung: 24.11.12 0.02MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2009988/postmatch/report/index.html#anji+steht+nachsten+runde

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.