Die offizielle Website des europäischen Fußballs

YB muss Historisches leisten

Veröffentlicht: Mittwoch, 21. November 2012, 19.50MEZ
Die Berner Young Boys müssen bei Liverpool punkten, wollen sie ihre Chance auf die Runde der letzten 32 in der UEFA Europa League wahren. Dafür müssen sie über sich hinauswachsen.
YB muss Historisches leisten
Christoph Spycher ist wieder einsatzfähig bei YB ©Getty Images

Turnier-Statistiken

LiverpoolYoung Boys

Tore14
 
14
Schüsse aufs Tor45
 
29
Schüsse vorbei42
 
33
Ecken56
 
22
Abseits24
 
13
Begangene Fouls89
 
104
Gelbe Karten11
 
14
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 21/06/2013 12:20 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 21. November 2012, 19.50MEZ

YB muss Historisches leisten

Die Berner Young Boys müssen bei Liverpool punkten, wollen sie ihre Chance auf die Runde der letzten 32 in der UEFA Europa League wahren. Dafür müssen sie über sich hinauswachsen.

Der BSC Young Boys muss bei Liverpool FC punkten, will er seine Chance auf die Runde der letzten 32 in der UEFA Europa League wahren. Dafür muss er über sich hinauswachsen.

Wollen die Young Boys nach der Winterpause weitere Europa-League-Partien bestreiten, ist ein Punktgewinn im fünften Gruppenspiel an der Anfield Road nahezu Pflicht. Doch das wird schwer: Noch nie hat ein Schweizer Team in Liverpool gewonnen. Erst der FC Basel 1893 erkämpfte in der Gruppenphase der UEFA Champions League vor zehn Jahren ein 1:1 – mit Glück und einem herausragenden Pascal Zuberbühler im Tor.

Vor dem Auftritt der Young Boys am Mersey sind in Bern wieder einmal die Leistungsschwankungen des Teams das beherrschende Thema. Am Sonntag gab es gegen den FC St. Gallen zu Hause nur mit Glück einen Punkt; noch immer liegt YB zwölf Punkte hinter den internationalen Plätzen. "Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist nicht sehr stabil. Ich habe teilweise Panik ausgemacht", analysierte Martin Rueda, der Berner Trainer, das torlose Remis gegen den Aufsteiger.

Hoffnung macht Rueda, dass Christoph Spycher nach seiner Verletzungspause wieder einsatzbereit ist; am Sonntag wurde er zur zweiten Halbzeit eingewechselt. "Allein seine Präsenz verleiht Stabilität", sagte Rueda. Es ist aber noch nicht ganz sicher, ob Spycher am Donnerstag von Anfang an spielen wird.

Aber ob Spycher nun beginnt oder nicht: Rueda hat klare Vorstellungen, wie die Überraschung gegen die Liverpooler gelingen soll. "Wir müssen vorwärts spielen, mutig sein und dürfen nicht in Ehrfurcht erstarren", forderte der Trainer.

Er ist mit einem guten Gefühl nach Liverpool gereist. "Es ist ein Highlight für uns. Wer hätte gedacht, dass wir zwei Runden vor Schluss noch Chancen auf das Weiterkommen und gleich viele Punkte auf dem Konto haben wie Liverpool?" fragte Rueda rhetorisch. "Wir können Geschichte schreiben. Und das wollen wir tun, indem wir unsere Chancen suchen. Wir steigen nicht ins Spiel, um nur zu verteidigen und nicht zu verlieren."

Letzte Aktualisierung: 21.11.12 22.01MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2009987/prematch/preview/index.html#yb+muss+historisches+leisten

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.