Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Downing lässt Liverpool jubeln

Veröffentlicht: Donnerstag, 25. Oktober 2012, 23.15MEZ
Liverpool FC - FC Anji Makhachkala 1:0
Stewart Downing macht mit seinem Tor in der zweiten Halbzeit den Unterschied und schießt die Reds an die Spitze von Gruppe A.
von Simon Hart
aus Liverpool
Downing lässt Liverpool jubeln
Jonjo Shelvey beglückwünscht Stewart Downing nach dessen Tor für Liverpool ©Getty Images

Spielstatistiken

LiverpoolAnji

Tore1
 
0
Schüsse aufs Tor8
 
3
Schüsse vorbei7
 
3
Ecken5
 
3
Abseits2
 
1
Begangene Fouls8
 
15
Gelbe Karten2
 
2
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 20/06/2013 19:45 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 25. Oktober 2012, 23.15MEZ

Downing lässt Liverpool jubeln

Liverpool FC - FC Anji Makhachkala 1:0
Stewart Downing macht mit seinem Tor in der zweiten Halbzeit den Unterschied und schießt die Reds an die Spitze von Gruppe A.

Liverpool FC gewann knapp, aber verdient gegen den FC Anji Makhachkala. In Gruppe A stehen die Reds nun an der Spitze vor den Russen.

Fünf Tage nach dem lang ersehnten ersten Heimsieg in der Premier League gewann das Team von Brendan Rodgers auch in der UEFA Europa League mit 1:0. Stewart Downing stellte den Sieg mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in der 53. Minute sicher. Es war Liverpools 550. Europapokal-Tor. Am 8. November treten die Reds in Moskau mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung auf die Mannschaft von Guus Hiddink an.

Das Spiel kam nur sehr langsam in die Gänge. Lediglich Liverpools marokkanischer Flügelspieler Oussama Assaidi sorgte in der ersten Halbzeit für Begeisterung bei den Fans der Reds. Mit seinen schnellen Sprints stellte er die Anji-Abwehr ein ums andere Mal vor Probleme. In den ersten 20 Minuten setzte er so Luis Suárez and Glen Johnson in Szene. Doch Vladimir Gabulov war nicht zu überwinden.

In der 24. Minute hatten die Gastgeber die bis dato beste Chance. Jonjo Shelvey schoss aber über die Latte, nachdem er von Luis Suárez mustergültig bedient wurde. Der uruguayische Nationalspieler war auch an der nächsten Offensiv-Aktion der Hausherren beteiligt, als Johnson nach einem Doppelpass frei vor Gabulov auftauchte und dennoch vergab.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde Johnson durch Raheem Sterling ersetzt, und Downing musste auf die linke Verteidiger-Position ausweichen. Das hinderte ihn aber nicht daran, nach vorne zu gehen und das entscheidende Tor zu schießen. Als er von der linken Seite nach innen zog, konnte ihn kein Gäste-Spieler halten. Mit einem präzisen Rechtsschuss in die lange Ecke ließ er Gabulov keine Chance.

Anji musste nun mehr riskieren, doch es dauerte bis zur 70. Minute, ehe Brad Jones bei einem Schuss von Samuel Eto'o eingreifen musste. Lacina Traoré vergab schließlich die letzte Chance, nachdem er von Shamil Lahiyalov flach angespielt wurde.

Letzte Aktualisierung: 27.10.12 0.09MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2013/matches/round=2000356/match=2009939/postmatch/report/index.html#downing+lasst+reds+jubeln

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.