Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Simão trifft, aber Atlético gewinnt

Veröffentlicht: Donnerstag, 8. März 2012, 21.07MEZ
Atlético de Madrid - Beşiktaş 3:1
Ein Treffer des ehemaligen Atlético-Akteurs Simão brachte Beşiktaş, nach 0:3-Rückstand zur Pause, wieder ins Rennen um den Viertelfinaleinzug.
von Paul Bryan
aus dem Estadio Vicente Calderón
Simão trifft, aber Atlético gewinnt
Atlético feiert einen von drei Treffern in der ersten Hälfte ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

AtléticoBeşiktaş

Erzielte Tore3
 
1
Versuche aufs Tor5
 
4
Schüsse vorbei4
 
2
Ecken7
 
4
Abseits7
 
0
Begangene Fouls20
 
7
Gelbe Karten0
2
Rote Karten0
 
0

Tabellen

 
Veröffentlicht: Donnerstag, 8. März 2012, 21.07MEZ

Simão trifft, aber Atlético gewinnt

Atlético de Madrid - Beşiktaş 3:1
Ein Treffer des ehemaligen Atlético-Akteurs Simão brachte Beşiktaş, nach 0:3-Rückstand zur Pause, wieder ins Rennen um den Viertelfinaleinzug.

Club Atlético de Madrid unterstrich mit einer beeindruckenden Vorstellung, vor allem in der ersten Hälfte, seine Ambitionen auf den Gewinn der UEFA Europa League. Doch nächste Woche wartet im Rückspiel bei Beşiktaş JK noch ein hartes Stück Arbeit.

Vor dem ersten Duell der beiden Teams überhaupt in einem UEFA-Wettbewerb, warnte Atlético-Trainer Diego Simeone noch vor den Türken und bezeichnete sie als ein "Team, vor dem man Respekt haben muss". Doch es waren die Gastgeber, die den Gästen mächtig Respekt einflößten, dank der drei Treffer in der ersten Hälfte durch einen Doppelpack von Eduardo Salvio und ein Tor von Adrián López. Beşiktaş schien in der zweiten Hälfte nichtsdestotrotz voll auf der Höhe und schaffte durch Rückkehrer Simão in der 53. Minute den wichtigen Auswärtstreffer.

Kurz vor Anpfiff wurde Simão, der Mitte der letzten Saison von Madrid in die Türkei wechselte, noch frenetisch von den Zuschauern im Stadion gefeiert. Doch mit Anpfiff waren alle Nettigkeiten ausgetauscht und es dauerte nur drei Minuten, bis Falcao die erste Chance hatte.

In der 18. Minute war es dann Salvio, der am langen Pfosten die Chance auf den Führungstreffer vergab. Doch diese vergebene Möglichkeit war schnell vergessen, als er nach Vorarbeit von Koke den türkischen Schlussmann Cenk Gönen überwinden konnte und zum 1:0 einschoss. Nachdem er in dieser Saison zuvor in fünf Partien der UEFA Europa League ohne Treffer geblieben war, folgte sein zweiter Streich nur drei Minuten später (27.).

Auf dem Weg zum siebten Sieg in Serie auf europäischer Ebene, machten die Rojiblancos weiter Druck und kamen acht Minuten vor der Pause, nach einem Fehlpass von Necip Uysal, durch Adriáns Sololauf von der Mittellinie bis in den gegnerischen Strafraum, zum dritten Treffer.

Damit war der erste Sieg von Beşiktaş auf spanischem Boden auch im achten Anlauf in ganze weite Ferne gerückt. Doch die Türken wollten sich nicht ergeben und verkürzten kurz nach der Pause durch Simãos schönen Volley. Nachdem im weiteren Verlauf sowohl Mustafa Pektemek als auch Filip Hološko gute Chancen für Beşiktaş vergaben, stand am Ende ein viel versprechendes 3:1 für das Team von Carlos Carvalhal.

Letzte Aktualisierung: 05.12.12 0.49MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
Mitgliedsverbände
  • SSI Err
  • SSI Err
Teamprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2012/matches/round=2000274/match=2007458/postmatch/report/index.html#atletico+siegt+souveran

Aufstellungen

atlético

Atlético

beşiktaş

Beşiktaş

13
CourtoisThibaut Courtois (TW)
99
Cenk GönenCenk Gönen (TW)
2
GodínDiego Godín
4
Manuel FernandesManuel Fernandes
4
Mario SuárezMario Suárez
5
İbrahim Toramanİbrahim Toraman (K)
6
Filipe LuísFilipe Luís
6
SivokTomáš Sivok
7
Adrián LópezAdrián López
Goal37
Substitution62
7
QuaresmaRicardo Quaresma
Substitution46
8
SalvioEduardo Salvio
Goal24
Goal27
Substitution82
8
Veli KavlakVeli Kavlak
9
FalcaoRadamel Falcao
11
Mustafa PektemekMustafa Pektemek
Substitution74
14
GabiGabi
18
Necip UysalNecip Uysal
Substitution80
19
KokeKoke
Substitution84
20
SimãoSimão
Goal53
20
JuanfranJuanfran
28
ErnstFabian Ernst
Yellow Card74
21
PereaLuis Perea (K)
55
Egemen KorkmazEgemen Korkmaz

Ersatzspieler

25
Sergio AsenjoSergio Asenjo (TW)
1
Rüştü ReçberRüştü Reçber (TW)
15
PizziPizzi
Substitution62
3
İsmail Köybaşıİsmail Köybaşı
Substitution46
Yellow Card78
18
Álvaro DomínguezÁlvaro Domínguez
Substitution82
17
Ekrem DağEkrem Dağ
23
MirandaMiranda
23
HološkoFilip Hološko
Substitution74
26
OueslatiAbdelkader Oueslati
24
Júlio AlvesJúlio Alves
41
Pedro MartínPedro Martín
27
SidneiSidnei
48
Saúl ÑiguezSaúl Ñiguez
Substitution84
33
EduEdu
Substitution80

Trainer

Diego Simeone (ARG) Carlos Carvalhal (POR)

Schiedsrichter

Jonas Eriksson (SWE)

Schiedsrichter-Assistenten

Fredrik Nilsson (SWE), Mathias Klasenius (SWE)

Vierter Offizieller

Daniel Stålhammar (SWE)

Zusätzliche Assistenten

Markus Strömbergsson (SWE), Stefan Johannesson (SWE)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.