Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Atlético fühlt sich wohl in der UEFA Europa League

Veröffentlicht: Freitag, 24. Februar 2012, 9.15MEZ
Torschütze Diego Godín sagte, "wir mögen diesen Wettbewerb sehr", als er und Paulo Assunção mit UEFA.com über Club Atlético de Madrids 1:0-Erfolg gegen S.S. Lazio in der Runde der letzten 32 sprachen.
von Paul Bryan
aus dem Estadio Vicente Calderón
Atlético fühlt sich wohl in der UEFA Europa League
Juanfran und Diego Godín jubeln über Atléticos Erfolg ©Getty Images

Spielstatistiken

AtléticoLazio

Erzielte Tore1
 
0
Versuche aufs Tor4
 
4
Schüsse vorbei3
 
0
Ecken10
 
5
Abseits2
 
2
Begangene Fouls18
 
17
Gelbe Karten2
 
2
Rote Karten0
 
0

Tabellen

 
Veröffentlicht: Freitag, 24. Februar 2012, 9.15MEZ

Atlético fühlt sich wohl in der UEFA Europa League

Torschütze Diego Godín sagte, "wir mögen diesen Wettbewerb sehr", als er und Paulo Assunção mit UEFA.com über Club Atlético de Madrids 1:0-Erfolg gegen S.S. Lazio in der Runde der letzten 32 sprachen.

Diego Godín und Paulo Assunção erzählten gegenüber UEFA.com, dass sich beide sehr auf das Abenteuer mit Club Atlético de Madrid in der UEFA Europa League gefreut hatten. Dieses Abenteuer geht nun weiter, nachdem die Spanier auch das Rückspiel gegen S.S. Lazio gewinnen konnten und sich insgesamt mit 4:1 durchsetzten. Nun trifft der Gewinner von 2009/10 im Achtelfinale auf Beşiktaş JK.

Diego Godín, Verteidiger von Atlético
Organisation und Einstellung waren der Schlüssel heute Abend, diese Dinge haben wir auch in den letzten Spielen gezeigt. Wir haben uns Räume geschaffen und wollten uns mit unseren Möglichkeiten einen Vorteil verschaffen, unter dem Strich ist das Ergebnis verdient. Unser Job war es, das Ergebnis aus Rom zu verteidigen, das haben wir geschafft. Als Team sind wir glücklich und voller Zuversicht. Wir wissen, dass es von jetzt an nicht einfach werden wird, egal welcher Gegner kommt. Wir müssen weiter hart arbeiten, denn je länger das Turnier dauert, desto härter wird es. Wir mögen diesen Wettbewerb wirklich sehr, wir fühlen uns hier wohl und wollen so weit kommen wie es nur geht.

Paulo Assunção, Mittelfeldspieler von Atlético
Das Spiel war hart, aber dank der Unterstützung unserer Fans haben wir gewonnen und uns für die nächste Runde qualifiziert. [Atlético-Trainer] Diego Simeone erklärte uns, dass italienische Teams nicht aufgeben und bis zum Ende alles geben. Deshalb mussten wir sehr konzentriert sein, damit wir dieses Spiel gewinnen. Unser Trainer ist eine große Hilfe für uns und wir werden immer besser. In der nächsten Runde wird es sehr schwierig, aber momentan spielen wir guten Fußball. Wir werden versuchen, jedes Spiel wie ein Endspiel zu bestreiten.

Álvaro Domínguez, Verteidiger von Atlético
Wir haben dieses Spiel als Möglichkeit gesehen, das Duell zu entscheiden. Mit unseren Fans im Rücken haben wir es dann auch geschafft und gewonnen. Italienische Mannschaften sind sehr gefährlich, sie lauern auf Konter und schlagen dann eiskalt zu. Zum Glück haben wir gut verteidigt und das Tor erzielt, damit war die Partie entschieden. Wir haben einen guten Lauf und wollen diesen ausbauen, koste es was es wolle. Jetzt sind wir in der nächsten Runde und eines steht fest - es wird sehr hart werden.

Edoardo Reja, Trainer von Lazio
Atlético war auf beide Spiele besser vorbereitet, sie hatten in den letzten drei Monaten nicht die gleiche Belastung wie wir. Diego Simeones Mannschaft ist sehr stark, das haben sie gegen uns gezeigt. Wir hatten ein wenig Pech, da es nach dem Hinspiel sehr schwierig war zurückzukommen. Wir haben viele verletzte Spieler und alle drei Tage ein Spiel bestritten, das war auch ein Faktor heute. Alles was ich nach der Partie machen konnte, war, meinem Gegenüber zu gratulieren - er hat das Gesicht seiner Mannschaft verändert.

Hernanes, Mittelfeldspieler von Lazio
Wir wollten hierher kommen und den Namen von Lazio verteidigen. In der ersten Halbzeit waren wir nicht auf der Höhe und haben viele Fehler gemacht. Nach der Pause wollten wir es besser machen, haben aber dann einen frühen Gegentreffer kassiert. Trotz dieser Niederlage werden wir die Köpfe nicht hängen lassen, es sollte einfach nicht sein. Wir hoffen, dass unser Trainer bleibt, denn unter ihm haben wir Fortschritte gemacht.

Letzte Aktualisierung: 10.12.12 13.06MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2012/matches/round=2000273/match=2007443/postmatch/quotes/index.html#atletico+freut+sich+kommende+aufgaben

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.