Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Atlético nach Sieg gegen Rennes Gruppenerster

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. Dezember 2011, 22.58MEZ
Club Atlético de Madrid - Stade Rennais FC 3:1
Die Gastgeber sicherten sich dank der Treffer von Falcao, Álvaro Domínguez und Arda Turan den Gruppensieg und stehen somit in der Runde der letzten 32.
von Paul Bryan
aus Madrid
Atlético nach Sieg gegen Rennes Gruppenerster
Atlético feiert Arda Turans Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 ©Getty Images

Spielstatistiken

AtléticoRennes

Erzielte Tore3
 
1
Versuche aufs Tor5
 
7
Schüsse vorbei3
 
4
Ecken7
 
8
Abseits2
 
1
Begangene Fouls15
 
12
Gelbe Karten1
 
1
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Gruppe I

SPkt.
1Club Atlético de Madrid Atlético613
2Udinese Calcio Udinese69
3Celtic FC Celtic66
4Stade Rennais FC Rennes63
* Tabelle vorbehaltlich CAS-Entscheidung
Letzte Aktualisierung: 17/05/2012 12:53 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 15. Dezember 2011, 22.58MEZ

Atlético nach Sieg gegen Rennes Gruppenerster

Club Atlético de Madrid - Stade Rennais FC 3:1
Die Gastgeber sicherten sich dank der Treffer von Falcao, Álvaro Domínguez und Arda Turan den Gruppensieg und stehen somit in der Runde der letzten 32.

Club Atlético de Madrid feierte in der UEFA Europa League einem komfortablen Sieg gegen Stade Rennais FC, womit die Rot-Weißen den großen Teams bei der Auslosung zur Runde der letzten 32 am Freitag aus dem Weg gehen können.

Obwohl dem Team von Gregorio Manzano bereits ein Unentschieden gegen den Klub aus der Ligue 1 gereicht hätte, um den ersten Platz vor Udinese Calcio in Gruppe I zu sichern, ließen die Spanier nach Toren von Falcao - der seinen dritten Treffer im laufenden Wettbewerb per Elfmeter erzielte - und Álvaro Domínguez vor der Pause nichts anbrennen. Zwölf Minuten vor dem Ende erhöhte Arda Turan auf 3:0, ehe Georges Mandjeck kurz vor dem Ende den Anschlusstreffer für Rennes erzielte.

Rennes hat vor dem Spiel in der spanischen Hauptstadt in 13 Versuchen im UEFA-Pokal oder der UEFA Europa League noch kein Gruppenspiel gewinnen können, doch das Team von Frédéric Antonetti war von Beginn an bemüht, endlich den ersten Dreier zu landen.

Der quirlige Yassine Jebbour leitete dann die erste Chance der Gäste auf der rechten Seite ein, indem er Alexander Tettey in der Mitte bediente. Dieser verfehlte das Tor mit seiner Direktabnahme aber deutlich. Kurz darauf kamen die Franzosen der Führung dann aber bedeutend näher. Luis Perea leitete einen Freistoß von Yacine Brahimi weiter auf Chris Mavinga, doch der traf mit seinem Kopfball aus kurzer Entfernung nur das Aluminium.

Nach 38 Minuten war der Gewinner von 2010 dann aber zur Stelle. Nach einem Foul von Mandjeck an Adrián López schoss Falcao aus elf Metern zur Führung für die Hausherren ein. Die Spanier hatten im Estadio Vicente Calderón noch nie gegen ein Team aus Frankreich verloren und spätestens nachdem sich Rennes Torhüter Abdoulaye Diallo bei einem Kopfball von Domínguez kurz vor der Pause verschätzte, deutete alles darauf hin, dass dies auch heute so bleiben würde.

Nach Wiederanpfiff musste Sergio Asenjo zwar gegen Tettey und Brahimi eingreifen, doch Atlético dominierte das Spiel weiterhin und ging durch Arda Turan mit 3:0 in Führung. Mandjeck gelang nach einer Ecke von Brahimi vier Minuten vor dem Ende immerhin noch der Ehrentreffer.

Letzte Aktualisierung: 17.12.11 0.10MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
Mitgliedsverbände
  • SSI Err
  • SSI Err
Teamprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2012/matches/round=2000272/match=2007402/postmatch/report/index.html#atletico+wird+gruppensieger

Aufstellungen

atlético

Atlético

rennes

Rennes

25
Sergio AsenjoSergio Asenjo (TW)
16
DialloAbdoulaye Diallo (TW)
2
GodínDiego Godín
3
MavingaChris Mavinga
6
Filipe LuísFilipe Luís
4
ApamOnyekachi Apam
Yellow Card24
7
Adrián LópezAdrián López
6
TetteyAlexander Tettey
9
FalcaoRadamel Falcao
Goal38
14
MandjeckGeorges Mandjeck
Goal86
11
Arda TuranArda Turan
Goal79
Substitution81
20
BrahimiYacine Brahimi
Substitution87
12
Paulo AssunçãoPaulo Assunção
Yellow Card14
21
MontañoVictor Montaño (K)
Substitution66
18
Álvaro DomínguezÁlvaro Domínguez
Goal42
22
JebbourYassine Jebbour
Substitution87
19
KokeKoke
24
FoulquierDimitri Foulquier
21
PereaLuis Perea (K)
Substitution65
26
PajotVincent Pajot
22
DiegoDiego
Substitution76
28
DoumbiaTongo Hamed Doumbia

Ersatzspieler

13
CourtoisThibaut Courtois (TW)
30
NdiayeCheick Ndiaye (TW)
4
Mario SuárezMario Suárez
8
FeretJulien Feret
Substitution87
5
TiagoTiago
Substitution76
15
Kana-BiyikJean-Armel Kana-Biyik
8
SalvioEduardo Salvio
17
M'VilaYann M'Vila
10
ReyesJosé Antonio Reyes
19
HadjiYoussouf Hadji
Substitution66
20
JuanfranJuanfran
Substitution81
25
BoyeJohn Boye
23
MirandaMiranda
Substitution65
39
DiarraCheick Diarra
Substitution87

Trainer

Gregorio Manzano (ESP) Frédéric Antonetti (FRA)

Schiedsrichter

Kristinn Jakobsson (ISL)

Schiedsrichter-Assistenten

Johann Gudmundsson (ISL), Gunnar Gunnarsson (ISL)

Vierter Offizieller

Erlendur Eiriksson (ISL)

Zusätzliche Assistenten

Magnus Thorisson (ISL), Thoroddur Hjaltalin (ISL)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.