Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Schalke wirft Maccabi aus dem Wettbewerb

Veröffentlicht: Mittwoch, 14. Dezember 2011, 22.51MEZ
Maccabi Haifa FC - FC Schalke 04 0:3
Dank eines Eigentores und eines gehaltenen Elfmeters gewinnen die Königsblauen und schalten die Israelis aus.
Schalke wirft Maccabi aus dem Wettbewerb
Die Spieler des FC Schalke 04 bejubeln das frühe 1:0 ©Getty Images

Spielstatistiken

M. HaifaSchalke

Erzielte Tore0
3
Versuche aufs Tor4
 
8
Schüsse vorbei1
 
5
Ecken4
 
4
Abseits3
 
1
Begangene Fouls17
 
11
Gelbe Karten2
 
2
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Gruppe J

SPkt.
1FC Schalke 04 Schalke614
2FC Steaua Bucureşti Steaua68
3Maccabi Haifa FC M. Haifa66
4AEK Larnaca FC AEK Larnaca65
Letzte Aktualisierung: 17/05/2012 12:53 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 14. Dezember 2011, 22.51MEZ

Schalke wirft Maccabi aus dem Wettbewerb

Maccabi Haifa FC - FC Schalke 04 0:3
Dank eines Eigentores und eines gehaltenen Elfmeters gewinnen die Königsblauen und schalten die Israelis aus.

Während sich der FC Schalke 04 als ungeschlagener Gruppensieger für die nächste Runde qualifiziert, ist Maccabi Haifa FC nach der 0:3-Heimniederlage ausgeschieden. Ein frühes Eigentor von Jurica Buljat und zwei späte Treffer von Ciprian Marica und dem eingewechselten Andreas Wiegel besiegelten das Aus für die Israelis, die in Person von Yaniv Katan auch noch einen Elfmeter verschossen. Denn gleichzeitig gewann der FC Steaua Bucureşti gegen AEK Larnaca mit 3:1 und folgt damit den Schalkern in die K.-o.-Phase.

Den Gastgebern sah man zunächst nicht an, dass sie gewinnen mussten, um sicher in die Runde der letzten 32 der UEFA Europa League einzuziehen. Zu wenig Druck erzeugten sie in Richtung des gegnerischen Tores. In der Anfangsphase war Schalke eindeutig das offensivere Team.

Schon in der achten Minute gingen die Königsblauen auch folgerichtig in Führung. Nach einem energischen Vorstoß und einer scharfen Hereingabe von Marica lenkte Buljat den Ball zum 0:1 ins eigene Tor. Zwei Minuten später konnte sich Timo Hildebrand bei seinem Pflichtspiel-Debüt für S04 zum ersten Mal nach einem Schuss von Idan Vered auszeichnen. Der ehemalige deutsche Nationaltorwart vertrat Stammkeeper Lars Unnerstall.

Die bessere Mannschaft blieb aber auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit das Team von Seppo Eichkorn. Der saß in Haifa ausnahmsweise auf der Schalker Bank, weil Cheftrainer Huub Stevens aus familiären Gründe zu Hause geblieben war.

Vor der Pause hatten Alexander Baumjohann (27.) und Julian Draxler (35.) noch gute Gelegenheiten, zu erhöhen. Beide scheiterten aber an Maccabi-Torwart Bojan Šaranov. Da es auch beim anderen Spiel in Gruppe J zwischen Steaua und Larnaca unentschieden stand, war zu diesem Zeitpunkt Maccabi trotz des Rückstands weiter.

Dies sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Die Rumänen gingen im Parallelspiel in Führung und brachten damit die Israelis gegen Schalke in Zugzwang. Doch erst in der 73. Minute hatte Maccabi die erste klare Torchance. Nach einem Handspiel des eingewechselten Alban Sabah trat Yaniv Katan zum Elfmeter an, scheiterte aber mit einem Schuss in die rechte Ecke am stark reagierenden Hildebrand.

Sechs Minuten vor dem Ende traf Marica dann zur Vorentscheidung. Der Rumäne erhöhte mit einem Flachschuss ins lange Eck, ehe der junge Wiegel den 3:0-Endstand herstellte. Da fast gleichzeitig auch Steaua das 3:1 gegen Larnaca erzielte, war das Aus für die harmlosen Israelis besiegelt.

Letzte Aktualisierung: 19.12.11 16.34MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
Mitgliedsverbände
  • SSI Err
  • SSI Err
Teamprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2012/matches/round=2000272/match=2007397/postmatch/report/index.html#schalke+wirft+maccabi+raus

Aufstellungen

m. haifa

M. Haifa

schalke

Schalke

22
ŠaranovBojan Šaranov (TW)
34
HildebrandTimo Hildebrand (TW)
2
FalachSari Falach
3
EscuderoSergio Escudero
3
BuljatJurica Buljat
Goal7
4
HöwedesBenedikt Höwedes (K)
Substitution58
6
YahayaSeidu Yahaya
Yellow Card17
Substitution80
8
MaricaCiprian Marica
Yellow Card15
Goal84
9
DvalishviliVladimer Dvalishvili
Substitution56
11
BaumjohannAlexander Baumjohann
11
VeredIdan Vered
Substitution65
12
HögerMarco Höger
13
TwathaTaleb Twatha
18
JuradoJosé Manuel Jurado
Substitution84
14
AmashaWeaam Amasha
21
MetzelderChristoph Metzelder
15
GolasaEyal Golasa
Yellow Card44
22
UchidaAtsuto Uchida
20
KatanYaniv Katan (K)
Penalty73
28
MoritzChristoph Moritz
27
MeshumarEyal Meshumar
31
DraxlerJulian Draxler
Yellow Card32
Substitution65

Ersatzspieler

1
DavidovitchNir Davidovitch (TW)
33
SchoberMathias Schober (TW)
4
DganiOrel Dgani
26
WiegelAndreas Wiegel
Substitution65
Goal90+2
5
I. CohenItzhak Cohen
29
P. HofmannPhilipp Hofmann
7
BoccoliGustavo Boccoli
38
SabahAlban Sabah
Substitution58
17
TurgemanAlon Turgeman
Substitution80
39
LanglitzAlexander Langlitz
Substitution84
25
AzrielHen Azriel
Substitution65
43
ZanderNils Zander
26
YampolskyDela Yampolsky
Substitution56

Trainer

Elisha Levi (ISR) Seppo Eichkorn (GER)

Schiedsrichter

Fredy Fautrel (FRA)

Schiedsrichter-Assistenten

Emmanuel Boisdenghien (FRA), Fredji Harchay (FRA)

Vierter Offizieller

Sébastien Moreira (FRA)

Zusätzliche Assistenten

Olivier Thual (FRA), Ruddy Buquet (FRA)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.