Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Moniz trauert Sieg nach

Veröffentlicht: Freitag, 21. Oktober 2011, 0.16MEZ
"Wir wären sogar Tabellenführer gewesen", klagte der Salzburg-Trainer nach dem 2:2 in Bilbao. Der doppelte Elfmeter-Torschütze Fernando Llorente konnte hingegen mit dem Unentschieden gut leben.
Moniz trauert Sieg nach
Geschockte Mienen bei Christian Schwegler und Ibrahim Sekagya nach dem zweiten Elfmeter-Pfiff ©Getty Images

Spielstatistiken

AthleticSalzburg

Tore2
 
2
Versuche gesamt20
 
5
Versuche auf das Tor9
 
4
Versuche am Tor vorbei11
 
1
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Aluminiumtreffer0
 
0
Ecken7
 
1
Abseits1
 
5
Gelbe Karten1
 
8
Rote Karten0
1
Begangene Fouls11
 
13
Erlittene Fouls13
 
9

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 17/05/2012 12:40 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Veröffentlicht: Freitag, 21. Oktober 2011, 0.16MEZ

Moniz trauert Sieg nach

"Wir wären sogar Tabellenführer gewesen", klagte der Salzburg-Trainer nach dem 2:2 in Bilbao. Der doppelte Elfmeter-Torschütze Fernando Llorente konnte hingegen mit dem Unentschieden gut leben.

"Ich muss nun das Spiel aus dem Kopf bekommen und einmal abschalten, mich aufbauen." Selten wirkte Ricardo Moniz so erledigt wie nach dem 2:2 seiner Mannschaft in Bilbao bei Athletic Club. "Letztlich ist es ein gutes Ergebnis", meinte Fernando Llorente, der mit seinen zwei verwandelten Strafstößen seiner Mannschaft einen Punkt rettete.

Ricardo Moniz, Trainer FC Salzburg
Ich bin extrem enttäuscht. Leider haben wir nicht die drei Punkte eingefahren, sie wären verdient gewesen. Ich muss nun das Spiel aus dem Kopf bekommen und einmal abschalten, mich aufbauen. Ich muss auch meine Leute neu motivieren. Am Wochenende wartet wieder ein wichtiges Spiel. Wir wären Tabellenführer gewesen. Es ist sogar extra bitter.

Eddie Gustafsson, Torhüter FC Salzburg
Es sind zwei verlorenen Punkte. Wir haben aber noch Spiele und wir haben gesehen, dass wir so stark sind wie Athletic. Wir sind in der ersten Halbzeit gut gestanden, sie hatten ein paar Chancen, aber keine gefährlichen. In der zweiten Hälfte hatten sie sehr viel Ballbesitz.

Fernando Llorente, Spieler Athletic Club
Es ist ein Unentschieden, mit dem wir glücklich sein müssen. Vielleicht wäre mehr drinn gewesen, aber letztlich ist es ein gutes Ergebnis. Wenn wir am Schluss etwas mehr Glück gehabt hätten, wäre der Sieg drinn gewesen.

Letzte Aktualisierung: 05.05.12 7.14MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2012/matches/round=2000272/match=2007334/postmatch/quotes/index.html#moniz+trauert+sieg+nach