Die offizielle Website des europäischen Fußballs

CSKA Moskva lässt Lausanne keine Chance

Veröffentlicht: Donnerstag, 2. Dezember 2010, 20.45MEZ
PFC CSKA Moskva - FC Lausanne-Sport 5:1
Die Russen erzielten auch im fünften Spiel in Gruppe F mindestens drei Treffer und werden die Gruppenphase als Tabellenerster beenden.
CSKA Moskva lässt Lausanne keine Chance
Sekou Oliseh feiert seinen Treffer ©Getty Images

Spielstatistiken

CSKA MoskvaLausanne

Tore5
 
1
Versuche gesamt26
 
7
Versuche auf das Tor14
 
4
Versuche am Tor vorbei9
 
2
Abgeblockte Schüsse3
 
1
Aluminiumtreffer0
 
0
Ecken4
 
1
Abseits2
 
4
Gelbe Karten1
 
2
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls16
 
15
Erlittene Fouls14
 
14

Tabellen

SSI Err
Veröffentlicht: Donnerstag, 2. Dezember 2010, 20.45MEZ

CSKA Moskva lässt Lausanne keine Chance

PFC CSKA Moskva - FC Lausanne-Sport 5:1
Die Russen erzielten auch im fünften Spiel in Gruppe F mindestens drei Treffer und werden die Gruppenphase als Tabellenerster beenden.

PFC CSKA Moskva setzte sich in Gruppe F locker mit 5:1 gegen FC Lausanne-Sport durch und wird die Gruppenphase in der UEFA Europa League als Tabellenerster beenden.

Die Russen hatten in den vier Spielen zuvor immer drei Treffer erzielen können und brauchten gegen die Schweizer gerade mal 40 Minuten, um diese Zahl zu erreichen: Tomáš Necid, Sekou Oliseh und Zoran Tošić waren vor der Pause erfolgreich, ehe Alan Dzagoev und Necid im zweiten Durchgang nachlegten. Mit 17 Toren ist CSKA jetzt die torhungrigste Mannschaft im Wettbewerb. Abdul Carrupt erzielte den Ehrentreffer für Lausanne in der Nachspielzeit.

CSKA war schon vor dieser Partie für die nächste Runde qualifiziert, doch gegen die Schweizer wollte man unbedingt eine Show zeigen. Necid hatte die erste Chance, doch sein Volleyschuss nach Pass von Oliseh ging in der 14. Minute ganz knapp über das Gehäuse.

Auch beim Führungstreffer kurz darauf war dieses Duo beteiligt. Nach Pass von Oliseh lief Necid zwischen zwei Verteidigern hindurch und ließ Torhüter Mickael Castejon keine Chance. Vor diesem Treffer hatte Dzagoev zudem die Latte getroffen, und Tošić hätte auf 2:0 erhöhen müssen, bevor Oliseh dies tat. Nach einem Steilpass von Dzagoev lief der Liberianer alleine auf das generische Gehäuse zu, tanzte Castejon aus und schob den Ball ins leere Tor.

Nach 27 Minuten durfte der Torhüter auch mal seine Klasse demonstrieren, als er einen Schuss von Georgi Schennikov mit den Fingerspitzen an den Pfosten lenken konnte, doch fünf Minuten vor der Pause musste er erneut hinter sich greifen, als Tošić mit einem Linksschuss erfolgreich war. Tošić traf dann in der 54. Minute als dritter Spieler das Gestänge. Nach 71 Minuten besorgte Dzagoev Treffer Nummer vier, ehe Necid nach 82 Minuten zum zweiten Mal erfolgreich war. Der eingewechselte Carrupt sorgte in der Nachspielzeit für den Ehrentreffer, als er den Ball nach einem Freistoß mit der Brust annahm und Igor Akinfeev mit einem Flachschuss überwinden konnte.

Letzte Aktualisierung: 04.01.11 0.24MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err
Mitgliedsverbände
  • SSI Err
  • SSI Err
Teamprofile
  • SSI Err
  • SSI Err
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2011/matches/round=2000128/match=2003020/postmatch/report/index.html#cska+moskva+lasst+lausanne+keine+chance

Aufstellungen

cska moskva

CSKA Moskva

lausanne

Lausanne

35
AkinfeevIgor Akinfeev (TW) (K)
18
CastejonMickael Castejon (TW)
2
ŠemberasDeividas Šemberas
4
RochatBigambo Rochat
4
IgnashevichSergei Ignashevich
Yellow Card90+2
6
KatzGuillaume Katz
7
HondaKeisuke Honda
Substitution61
8
SilvioSilvio
Substitution52
10
DzagoevAlan Dzagoev
Goal71
10
SteubleMartin Steuble
Substitution77
21
Z. TošićZoran Tošić
Goal40
Substitution75
13
AvanziniMichel Avanzini
Substitution58
24
V. BerezutskiVasili Berezutski
14
MeoliSébastien Meoli
25
RahimićElvir Rahimić
17
CelestiniFabio Celestini (K)
26
OlisehSekou Oliseh
Goal22
Substitution61
20
MarazziNicolas Marazzi
Yellow Card75
42
SchennikovGeorgi Schennikov
24
SonneratJérôme Sonnerat
89
NecidTomáš Necid
Goal18
Goal82
30
TosiRodrigo Tosi

Ersatzspieler

1
ChepchugovSergei Chepchugov (TW)
1
FavreAnthony Favre (TW)
13
GonzálezMark González
Substitution61
7
MunsyRidge Munsy
22
AldoninEvgeni Aldonin
Substitution61
9
RouxJocelyn Roux
Substitution77
49
Al. VasilyevAleksandr Vasilyev
Substitution75
11
Pasche Alexandre Pasche
Substitution58
54
ĆosićUroš Ćosić
16
GétazNicolas Gétaz
59
FedotovSemen Fedotov
19
CarruptAbdul Carrupt
Substitution52
Yellow Card84
Goal90+2
61
SerderovSerder Serderov
21
KilincDavid Kilinc

Trainer

Leonid Slutski (RUS) Martin Rueda (SUI)

Schiedsrichter

Michael Weiner (GER)

Schiedsrichter-Assistenten

Christoph Bornhorst (GER), Thomas Frank (GER)

Vierter Offizieller

Günter Perl (GER)

Zusätzliche Assistenten

Markus Wingenbach (GER), Babak Rafati (GER)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung