Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Göteborg feiert Eriksson

Veröffentlicht: Dienstag, 1. Juni 1982, 15.12MEZ
Göteborg feiert Eriksson
IFK Göteborg (1982) ©Getty Images
Veröffentlicht: Dienstag, 1. Juni 1982, 15.12MEZ

Göteborg feiert Eriksson

Bis 1982 hatte sich noch kein schwedischer Klub in die Siegerlisten der europäischen Vereinswettbewerbe eintragen können, doch dann kam IFK Göteborg. Unter Trainer Sven-Göran Eriksson marschierte die Mannschaft bis ins Finale, obwohl man den Nachteil der skandinavischen Winterpause hatte. Göteborg konnte sich zuerst gegen den SK Sturm Graz, den FC Dinamo Bucuresti, Valencia CF und den 1. FC Kaiserslautern durchsetzen. Gegen den Hamburger SV waren die Schweden aber dennoch klarer Außenseiter.

Hamburg Favorit
Das Team von Ernst Happel hatte zwei Jahre zuvor noch im Finale des Pokals der europäischen Meistervereine gestanden. Nun schien der HSV auf dem Weg zum Titel zu sein, im Halbfinale gewannen die Hanseaten das Rückspiel gegen FK Radnicki Niš mit 5:1 und damit das Duell insgesamt mit 6:3. Die Jugoslawen hatten im Viertelfinale immerhin Dundee United FC ausgeschaltet. In der Vorschlussrunde erging es Radnicki jedoch genauso wie dem FC Utrecht, dem FC Girondins de Bordeaux, Aberdeen FC und Neuchâtel Xamax FC - Hamburg, mit dem erfahrenen Franz Beckenbauer, war einfach zu stark.

Drei Titel
Im Finale war es dann anders. Göteborg konnte das Hinspiel im Ullevi-Stadion mit 1:0 gewinnen, dank eines späten Tores von Tord Holmgren. Im Rückspiel wurde Hamburgs überhebliche Spielweise dann bitter bestraft, die Schweden zeigten herrliche Konter und siegten mit 3:0. Damit konnte Göteborg das Tripel aus Meisterschaft in der Allsvenskan, schwedischem Pokal und UEFA-Pokal perfekt machen.

Letzte Aktualisierung: 30.04.10 19.17MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=1981/overview/index.html#goteborg+feiert+eriksson

Teams nach Runde

1. Runde

2. Runde

3. Runde

Viertelfinale

Halbfinale

Endspiel

Torjäger

Endergebnis

Das Endspiel - Hinspiel - 05.05.1982
Göteborg1-0Hamburg
SchwedenSchweden
 
Bundesrepublik DeutschlandBundesrepublik Deutschland
  • Stadion: Ullevi
  • Ort: Göteborg (SWE)
Das Endspiel - Rückspiel - 19.05.1982
Hamburg0-3Göteborg
Bundesrepublik DeutschlandBundesrepublik Deutschland
 
SchwedenSchweden
  • Gesamtergebnis: 0-4
  • Stadion: Volksparkstadion
  • Ort: Hamburg (FRG)
Halbfinalisten
KaiserslauternBundesrepublik DeutschlandBundesrepublik Deutschland
Radnicki NišJugoslawienJugoslawien
 
 

Kalender

Qualifikation

K.-o.-Phase

Finale

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.