Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Gladbach triumphiert dank Simonsen

Veröffentlicht: Freitag, 1. Juni 1979, 11.36MEZ
Gladbach triumphiert dank Simonsen
Allan Simonsen (VfL Borussia Mönchengladbach) ©Getty Images
Veröffentlicht: Freitag, 1. Juni 1979, 11.36MEZ

Gladbach triumphiert dank Simonsen

Die neu eingeführte Setzliste erfüllte schon in der Saison 1978/79 ihren Zweck, trafen im Endspiel mit VfL Borussia Mönchengladbach und FK Crvena Zvezda (Roter Stern Belgrad) doch zwei absolute Top-Teams aufeinander. Im Halbfinale setzten sich die beiden gegen die Bundesligisten MSV Duisburg und Hertha BSC Berlin durch.

Gladbachs beste Zeit
Für Mönchengladbach kam der Endspiel-Einzug keineswegs überraschend, hatten die Fohlen doch in den letzten sieben Jahren schon zweimal ein Finale erreicht. Diesmal setzten sich die Gladbacher auf dem Weg ins Endspiel gegen SK Sturm Graz, SL Benfica, Slask Wroclaw und Manchester City FC durch. Crvena Zvezda durfte sich über die Tatsache freuen, der erste UEFA-Pokal-Finalist Jugoslawiens zu sein. In der ersten Runde musste die Mannschaft aus Belgrad allerdings mächtig schwitzen, um sich gegen Dynamo Berlin nach einem 2:5 in Berlin noch durchzusetzen, was durch ein 4:1 im Rückspiel aber gelang. Nach einem Erfolg gegen Sporting Gijón überraschte Roter Stern auch noch Arsenal FC und West Bromwich Albion FC.

Simonsen mit der Entscheidung
Im Hinspiel im Roter-Stern-Stadion schockte Ivan Jurisic sein Team mit einem Eigentor zum 1:1-Endstand, nachdem Crvena Zvezda durch Milos Sestic in Führung gegangen war. Im Rückspiel im Düsseldorfer Rheinstadion war es dann der Däne Allan Simonsen, der mit dem Tor des Tages den zweiten UEFA-Pokal-Triumph von Mönchengladbach perfekt machte.

Letzte Aktualisierung: 30.04.10 19.34MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=1978/overview/index.html#gladbach+triumphiert+dank+simonsen

Teams nach Runde

1. Runde

2. Runde

3. Runde

Viertelfinale

Halbfinale

Endspiel

Torjäger

Endergebnis

Das Endspiel - Rückspiel - 23.05.1979
Mönchengladbach1-0Crvena zvezda
Bundesrepublik DeutschlandBundesrepublik Deutschland
 
JugoslawienJugoslawien
  • Gesamtergebnis: 2-1
  • Stadion: Rheinstadion
  • Ort: Düsseldorf (FRG)
Das Endspiel - Hinspiel - 09.05.1979
Crvena zvezda1-1Mönchengladbach
JugoslawienJugoslawien
 
Bundesrepublik DeutschlandBundesrepublik Deutschland
  • Stadion: Stadion FK Crvena zvezda
  • Ort: Belgrad (YUG)
Halbfinalisten
DuisburgBundesrepublik DeutschlandBundesrepublik Deutschland
HerthaDeutsche Demokratische RepublikDeutsche Demokratische Republik
 
 

Kalender

Qualifikation

K.-o.-Phase

Finale

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.