Auslosung der Europa-League-Gruppenphase: Die Lostöpfe

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA Europa League wird am Freitag  ab 13 Uhr live auf UEFA.com übertragen. Alle 48 Teilnehmer und die vier Lostöpfe sind bestätigt.

Die Auslosung findet am Freitag um 13 Uhr in Monaco statt
Die Auslosung findet am Freitag um 13 Uhr in Monaco statt ©Getty Images

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA Europa League wird am Freitag ab 13 Uhr live auf UEFA.com übertragen. Alle 48 Teilnehmer und die vier Lostöpfe sind bestätigt. Der UEFA.com-Liveblog zur Auslosung startet ab 11:30 Uhr, dort gibt es alle Informationen aus Monaco.

Die 48 Teams setzen sich folgendermaßen zusammen: 16 direkt Qualifizierte, zehn Verlierer aus den Champions-League-Playoffs, 22 aus den Europa-League-Playoffs.

Die 48 teilnehmenden Mannschaften werden basierend auf ihren jeweiligen Klub-Koeffizienten auf vier Lostöpfe verteilt. In jede Gruppe wird je eine Mannschaft aus jedem Topf gelost. Klubs aus demselben Verband können nicht aufeinander treffen, ebenso kann kein Team aus Russland auf ein Team aus der Ukraine treffen. Weitere Einschränkungen werden direkt vor der Auslosungszeremonie bekannt gegeben und erklärt.

Die genaue Ansetzung der Gruppenspiele wird ab Freitagabend zur Verfügung stehen. Die Spiele finden am 14. und 28. September, am 19. Oktober, am 2. und 23. November sowie am 7. Dezember.

Der Kalender der Europa-League-Saison

Topf 1
Zenit (RUS) 
Arsenal (ENG)
Lyon (FRA)
Dynamo Kyiv (UKR) 
Villarreal (ESP)
Athletic Club (ESP)
Lazio (ITA)
AC Milan (ITA)
Viktoria Plzeň (CZE) 
Salzburg (AUT)
København (DEN)
Braga (POR)

Topf 2
FCSB (ROU)
Ludogorets Razgrad (BUL)
BATE Borisov (BLR)
Everton (ENG) 
Young Boys (SUI)
Marseille (FRA)
Real Sociedad (ESP)
Maccabi Tel-Aviv (ISR)
Lokomotiv Moskva (RUS)
Austria Wien (AUT) 
Hertha BSC (GER)
Nizza (FRA)

Topf 3
Astana (KAZ)
Partizan (SRB)
Hoffenheim (GER)
Köln (GER) 
Rijeka (CRO)
Vitória Guimarãs (POR)
Atalanta (ITA) 
Zulte Waregem (BEL) 
Zorya Luhansk (UKR) 
Rosenborg (NOR)
Sheriff Tiraspol (MDA)
Hapoel Beer-Sheva (ISR) 

Topf 4
Apollon Limassol (CYP)
İstanbul Başakşehir (TUR) 
Konyaspor (TUR) 
Vitesse (NED) 
Slavia Prag (CZE) 
Crvena zvezda (SRB) 
Skënderbeu (ALB) 
Zlín (CZE) 
AEK Athen (GRE) 
Lugano (SUI) 
Vardar (MKD) 
Östersund (SWE)