Kein guter Sonntag für ManUnited und Ajax

Für beide Finalisten der UEFA Europa League nahm der Sonntag einen enttäuschenden Verlauf, sowohl Ajax als auch Manchester United verpassten ihre Ziele.

©AFP/Getty Images

Willem II - Ajax 1:3 (82. Schuurman; 38. Dolberg, 48. Sanchez, 66. Klaassen)

Aufstellung: Onana; Tete, Sanchez, De Ligt (71. Westermann), Riedewald; Klaassen, Van de Beek (52. Nouri), De Jong; Neres, Dolberg (45. Traoré), Kluivert

Formkurve (Pflichtspiele, letzte Spiele zuerst): SNSSNN

  • Am letzten Spieltag der Eredivisie konnte Ajax zwar gewinnen, dennoch endete die Saison mit einer Enttäuschung für das Team von Peter Bosz. Tabellenführer Feyenoord leistete sich keinen Patzer und bezwang Heracles mit 3:1, damit wurde der Klub aus Rotterdam mit einem Punkt Vorsprung Meister.

Tottenham - Manchester United 2:1 (6. Wanyama, 48. Kane; 71. Rooney)

José Mourinho konnte die Niederlage nicht verhindern
José Mourinho konnte die Niederlage nicht verhindern©Getty Images

Aufstellung: De Gea; Smalling, Bailly, Jones; Tuanzebe (61. Herrera), Rooney, Carrick, Blind; Lingard (61. Mkhitaryan), Mata (79. Rashford); Martial

Formkurve (Pflichtspiele, letzte Spiele zuerst): NUNSUU

  • Nach der Niederlage im letzten Spiel an der White Hart Lane steht fest: Wenn Manchester United in der nächsten Saison in der UEFA Champions League dabei sein will, muss das Finale der UEFA Europa League am 24. Mai gegen Ajax gewonnen werden. Nach Gegentoren von Victor Wanyama und Harry Kane gelang Wayne Rooney nur noch der Anschluss für die Truppe von José Mourinho.