Europa League: Damir Skomina pfeift Finale

Der 40-jährige slowenische Schiedsrichter Damir Skomina wird das Finale der UEFA Europa League zwischen Ajax und Manchester United in Stockholm leiten.

Damir Skomina leitet das Endspiel der UEFA Europa League
Damir Skomina leitet das Endspiel der UEFA Europa League ©Getty Images

Die Schiedsrichterkommission der UEFA hat bekannt gegeben, dass der slowenische Schiedsrichter Damir Skomina das Finale der UEFA Europa League zwischen Ajax und Manchester United am 24. Mai leiten wird.

Skomina, 40, pfeift seit 2003 auf internationaler Bühne. Er war Teil des Schiedsrichterteams bei der UEFA EURO 2016, wo er vier Spiele leitete - unter anderem Islands Sieg im Achtelfinale gegen England sowie das Viertelfinale zwischen Wales und Belgien.

In der laufenden Saison hat Skomina sechs Spiele der UEFA Champions League geleitet – unter anderem das Viertelfinal-Rückspiel zwischen Monaco und Borussia Dortmund. In den letzten fünf Spielzeiten pfiff der Slowene sechs Halbfinals der UEFA Champions League oder der UEFA Europa League, dies ist allerdings sein erstes Endspiel.

Das Schiedsrichterteam für das Finale der UEFA Europa League 2017 
Schiedsrichter: Damir Skomina (SVN)
Assistenten: Jure Praprotnik, Robert Vukan (beide SVN)
Vierter Offizieller: Gianluca Rocchi (ITA)
Zusätzliche Assistenten: Matej Jug, Slavko Vinčić (beide SVN)
Ersatzschiedsrichterassistenten: Tomaž Klančnik (SVN)

Bisherige Schiedsrichter in Finals der UEFA Europa League
2010: Atlético - Fulham 2:1 – Nicola Rizzoli (ITA)
2011: Porto - Braga 1:0 – Carlos Velasco Carballo (ESP)
2012: Atlético - Athletic 3:0 – Wolfgang Stark (GER)
2013: Chelsea - Benfica 2:1 – Björn Kuipers (NED)
2014: Sevilla - Benfica 0:0, 4:2 im Elfmeterschießen – Felix Brych (GER)
2015: Sevilla - Dnipro 3:2 – Martin Atkinson (ENG)
2016: Sevilla - Liverpool 3:1 – Jonas Eriksson (SWE)