Zlatan auf Indys Spuren

Zlatan Ibrahimović erzielte beim 3:0-Sieg von Manchester United gegen Saint-Étienne alle drei Tore und tönte hinterher: "Ich bin wie Indiana Jones!"

Zlatan Ibrahimović of Manchester United celebrates after scoring their third goal during their UEFA Europa League round of 32 first leg against Saint-Étienne
Zlatan Ibrahimović of Manchester United celebrates after scoring their third goal during their UEFA Europa League round of 32 first leg against Saint-Étienne ©Getty Images

Kaum hatte Zlatan Ibrahimović seinen ersten Dreierpack im Old Trafford unter Dach und Fach gebracht, tönte der ebenso geniale wie von sich selbst überzeugte Schwede: "Ich bin wie Indiana Jones."

Vorausgegangen war die Frage eines Journalisten, wie wichtig ihm der Triumph in der UEFA Europa League sei, habe er doch bisher trotz großer Erfolge noch keinen Europapokal gewonnen. Dabei hatte der 35-Jährige diese Frage schon auf dem Platz im Spiel gegen Saint-Étienne hinreichend beantwortet, indem er alle drei Treffer zum 3:0-Erfolg von Manchester United erzielte.

Highlights: Dreierpack von Ibrahimović
Highlights: Dreierpack von Ibrahimović

"Jede Trophäe ist für mich unglaublich, wo immer ich auch gespielt habe. Würde ich hier noch einen Titel holen, wäre ich super glücklich", gestand er und fuhr fort: "Ich habe immer mein Bestes gegeben, habe bei jedem Klub etwas gewonnen und jage weiter jedem Pokal hinterher - deshalb bin ich wie Indiana Jones."

Mit seinen 35 Jahren ist er ohne Zweifel der Superstar im Old Trafford, nach seinen drei Treffern am Donnerstag bringt er es in seiner Debütsaison in England schon auf 23 Tore in Pflichtspielen. Sein Dreierpack mag nicht so spektakulär gewesen sein, wie manch andere seiner Tore – ein abgefälschter Freistoß, ein Abstauber und ein Elfmeter – aber wie sagte er doch völlig zu recht: "Wichtig ist, dass er drin ist".

Nach dem Match durfte Ibrahimović den Spielball behalten und warf schon mal einen Blick nach vorne: "Fühlt sich gut an. Wir haben 3:0 gewonnen und ich habe alle drei Tore geschossen. Wir haben noch viele Spiele vor der Brust und hoffentlich läuft es weiter so gut für mich."

Die Fans von St-Étienne können sich schon mal auf das Rückspiel im Stade Geoffroy Guichard freuen - oder auch nicht, denn alleine gegen 'Les Verts' hat Ibrahimović, einst ja bei Paris Saint-Germain unter Vertrag, in nun 14 Spielen 17 Tore erzielt.

"Eigentlich habe ich keine Lieblingsgegner", grinste der Schwede nach dem Spiel. "Ich versuche nur meinen Job zu machen, das zu tun, worin ich richtig gut bin." Kollege Chris Smalling schwärmt jedenfalls schon nach wenigen Monaten von seinem Starstürmer. "Er macht alle um sich herum besser. Er will immer gewinnen, auch in jedem Trainingsspiel. Das färbt auf uns ab. Dazu strahlt er ein unglaubliches Charisma aus und kann wahnsinnig komisch sein", so Smalling. "Viele sehen ihn als bierernsten Typen, aber in der Kabine bringt er uns immer wieder zum Lachen." Hochkonzentriert, wenn es drauf ankommt und sonst immer für einen knackigen Spruch gut - klingt in der Tat ein bisschen nach Indiana Jones.