Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Nachmeldungen bei der Europa League

Veröffentlicht: Dienstag, 5. Februar 2013, 16.47MEZ
Die Teilnehmer der UEFA Europa League haben ihre aktuellen Kader samt Nachmeldungen für die K.-o.-Phase bestätigt. Mit dabei sind auch prominente Namen wie Willian, Lewis Holtby und Rolando.
Nachmeldungen bei der Europa League
Willian trägt künftg das Trikot von Anji und könnte auch in der UEFA Europa League für Furore sorgen ©Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Dienstag, 5. Februar 2013, 16.47MEZ

Nachmeldungen bei der Europa League

Die Teilnehmer der UEFA Europa League haben ihre aktuellen Kader samt Nachmeldungen für die K.-o.-Phase bestätigt. Mit dabei sind auch prominente Namen wie Willian, Lewis Holtby und Rolando.

Die 32 noch verbliebenen Teilnehmer der UEFA Europa League haben ihre Kader für die K.-o.-Runde bekannt gegeben.

VOLLSTÄNDIGE LISTE DER KADERÄNDERUNGEN

Gemäß der Artikel 18.18-21 des offiziellen Reglements dürfen Vereine bis zum 1. Februar bis zu drei neue Spieler nachmelden. Einer davon kann nachgemeldet werden, auch wenn er bereits in einem Spiel der Gruppenphase eines UEFA-Klubwettbewerbs von einem anderen Verein in der aktuellen Saison eingesetzt wurde, gesetzt den Fall, dass er noch nicht in der UEFA Europa League eingesetzt wurde. Vereine dürfen die maximale Anzahl von 25 Spielern der A-Liste nicht überschreiten und müssen die Regel hinsichtlich lokal ausgebildeter Spieler einhalten.

Für den vielleicht spektakulärsten Wechsel des Winters sorgte der FC Anji Makhachkala mit der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Willian, der für rund 35 Millionen Euro vom FC Shakhtar Donetsk kam. Allerdings hat Trainer Guus Hiddink nicht nur einen Spieler dazugewonnen, der in der UEFA Champions League diese Saison vier Tore machte, er muss zukünftig auch ohne Verteidiger Christopher Samba auskommen, der zu Queens Park Rangers FC wechselte.

Zu den Favoriten auf einen Sieg beim Endspiel in Amsterdam im Mai gehört auch der FC Internazionale Milano, auch wenn die Italiener zukünftig ohne die Treffer von Marko Livaja auskommen müssen. Der kroatische Nationalspieler, Dritter der Torjägerrangliste des Wettbewerbs, wurde an Atalanta BC ausgeliehen. Ebenfalls nicht mehr im Inter-Kader stehen Wesley Sneijder nach seinem Wechsel zu Galatasaray AŞ sowie Coutinho, der sich Liverpool FC anschloss. Große Stücke setzt man dagegen auf Mateo Kovačić, Neuzugang von GNK Dinamo Zagreb.

Während Liverpool im restlichen Wettbewerb weder auf Coutinho noch auf Daniel Sturridge, der ebenfalls im Januar zu den Reds stieß, zurückgreifen kann, darf Tottenham Hotspur FC Winter-Neuzugang Lewis Holtby auflaufen lassen.

Newcastle United FC hat auf der einen Seite Stürmer Demba Ba verloren, doch mit Moussa Sissoko, Mapou Yanga-Mbiwa und Massadio Haïdara sind auch drei neue Akteure gekommen. Chelsea wird Ba in der K.-o.-Phase nicht einsetzen dürfen, dafür hat der noch amtierende UEFA-Champions-League-Titelträger Yossi Benayoun und Nathan Aké mit in die A-Liste aufgenommen.

Für viel Interesse werden auch die Auftritte von Isaac Cuenca sorgen. Der offensive Mittelfeldspieler wurde vom FC Barcelona an AFC Ajax ausgeliehen und soll dem Klub aus Amsterdam helfen, das Finale im eigenen Stadion perfekt zu machen. Zudem darf sich die UEFA Europa League mit Pavel Nekhaychik (FC BATE Borisov), Yann M'Vila (FC Rubin Kazan) und Rolando (SSC Napoli) auf weitere neue Gesichter freuen.

Letzte Aktualisierung: 06.02.13 1.57MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1916516.html#nachmeldungen+europa+league

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.