Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Newcastle setzt auf Franzosen

Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Januar 2013, 21.00MEZ
In Newcastles Team wird künftig Französisch gesprochen, denn Massadio Haïdara ist bereits der vierte aktuelle Neuzugang aus der Ligue 1 und vermutlich nicht der letzte.
Newcastle setzt auf Franzosen
Massadio Haïdara schaffte in Nancy den Durchbruch ©AFP/Getty Images
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Januar 2013, 21.00MEZ

Newcastle setzt auf Franzosen

In Newcastles Team wird künftig Französisch gesprochen, denn Massadio Haïdara ist bereits der vierte aktuelle Neuzugang aus der Ligue 1 und vermutlich nicht der letzte.

Newcastle United FC hat sein französisches Kontingent durch die Verpflichtung von Massadio Haïdara von AS Nancy-Lorraine weiter aufgestockt.

Haïdara, 20, unterschrieb für eine nicht genannte Ablöse für fünfeinhalb Jahre in Newcastle. Der U21-nationalspieler ist nach Mathieu Debuchy, Mapou Yanga-Mbiwa und Yoan Gouffran bereits der vierte Franzose, der in diesem Transferfenster von der Ligue 1 in den St James' Park wechselt.

Trainer Alan Pardew sagte: "Massadio wird in Frankreich als eines der größten Talente des Landes betrachtet und er hat unser Scouting-Team schwer beeindruckt." Newcastle wird in den kommenden Tagen mit Toulouse FC-Mittelfeldspieler Moussa Sissoko vermutlich den fünften Spieler aus der Ligue 1 verpflichten.

In der UEFA Europa League trifft der Klub von der Tyneside in der Runde der letzten 32 auf den FC Metalist Kharkiv.

Letzte Aktualisierung: 25.01.13 9.31MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1913757.html#newcastle+setzt+franzosen