Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Emre arbeitet bei Atlético geduldig an seinen Zielen

Veröffentlicht: Dienstag, 30. Oktober 2012, 17.32MEZ
Emre Belözoğlu erarbeitet sich bei Atlético Madrid weiter das Vertrauen von Coach Diego Simeone und berichtet UEFA.com von seinen Zielen in der Liga und im Europapokal.
von Paul Bryan
aus Madrid
Emre arbeitet bei Atlético geduldig an seinen Zielen
Emre feiert sein Tor gegen Académica ©Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Dienstag, 30. Oktober 2012, 17.32MEZ

Emre arbeitet bei Atlético geduldig an seinen Zielen

Emre Belözoğlu erarbeitet sich bei Atlético Madrid weiter das Vertrauen von Coach Diego Simeone und berichtet UEFA.com von seinen Zielen in der Liga und im Europapokal.

Mittelfeldspieler Emre Belözoğlu, der sich beim Club Atlético de Madrid immer noch einlebt, berichtete UEFA.com von seiner Ambition "eine fantastische Saison abzuschließen", indem er mit den Rojiblancos die UEFA Europa League verteidigt.

Emre, der am dritten Spieltag zu Hause beim 2:1-Sieg gegen A. Académica de Coimbra mit einem tollen Freistoß traf - seinem ersten Tor seit dem ablösefreien Wechsel von Fenerbahçe SK im vergangenen Mai - blickt jetzt schon voraus auf die K.-o.-Runde.

"Ich denke, dass wir nah dran sind, uns für die nächste Runde zu qualifizieren", sagte der Ex-Spieler von Galatasaray AȘ, FC Internazionale Milano und Newcastle United FC. "Wir haben neun Punkte und wollen so weitermachen. Wir treffen im nächsten Spiel auswärts auf Académica und ich denke, dass wir sie erneut schlagen können. Wir sind taktisch sehr stark."

Nach seinem Erfolg bei Galatasaray Anfang des Jahrzehnts gewann der 32-Jährige im August bei seinem Atlético-Debüt zum zweiten Mal den UEFA-Superpokal. Emre, der beim 4:1-Sieg gegen Chelsea FC kurz vor Schluss eingewechselt wurde, war zuletzt nicht immer in der Startelf.

Nach einer eindrucksvollen Leistung letzte Woche gegen Académica wurde Emre aber beim 3:1 am Sonntag gegen CA Osasuna mit seinem erst zweiten Ligastart belohnt. Dadurch steht seine Mannschaft punktgleich mit dem FC Barcelona an der Ligaspitze.

"Als ich für diesen Klub unterschrieben habe, habe ich gemerkt, dass es in der Mannschaft eine fantastische Atmosphäre gibt. Es ist wie in einer Familie", sagte der türkische Nationalspieler. "Wenn ein Spieler spielt und der andere nicht ist das kein Problem. Wir arbeiten alle gemeinsam sehr hart unter einem fantastischen Coach, der für uns wie ein Freund ist - das ist sehr wichtig für eine Mannschaft. Ich bin hier sehr glücklich, besonders nachdem ich zum ersten Mal für Atlético getroffen habe."

Der fünffache türkische Meister, der 2000 im UEFA-Pokal beim Endspielsieg von Galatasaray nach Elfmeterschießen gegen Arsenal FC gesperrt war, möchte dieses Erlebnis nun im Mai im Finale von Amsterdam nachholen.

"Letztes Jahr haben wir die UEFA Europa League gewonnen, das wollen wir erneut tun", sagte er. "Wir haben eine große Mannschaft und es läuft gut. Wenn wir so weitermachen können wir unsere Ziele erreichen und hoffentlich eine große Saison in Spanien spielen."

Letzte Aktualisierung: 01.11.12 11.23MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1884854.html#emre+arbeitet+atletico+geduldig+seinen+zielen

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.