Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Poznan von der EURO zur Europa League

Veröffentlicht: Dienstag, 3. Juli 2012, 11.00MEZ
Das Städtische Stadion in Poznan war vor zwei Wochen noch Austragungsort der UEFA EURO 2012, doch heute wird dort eines der 37 Erstrundenspiele der Qualifikation zur UEFA Europa League stattfinden.
Poznan von der EURO zur Europa League
Municipal Stadium in Poznan ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Dienstag, 3. Juli 2012, 11.00MEZ

Poznan von der EURO zur Europa League

Das Städtische Stadion in Poznan war vor zwei Wochen noch Austragungsort der UEFA EURO 2012, doch heute wird dort eines der 37 Erstrundenspiele der Qualifikation zur UEFA Europa League stattfinden.

Vor einem Monat war das Städtische Stadion in Poznan Austragungsort der UEFA EURO 2012. Nun wird dort heute wieder Fußball gespielt, wenn die erste Runde der Qualifikation zur UEFA Europa League startet.

Nachdem das Turnier 2012/13 offiziell bereits mit zwei Partien der ersten Runde am Dienstag startete, finden am 05. Juli weitere 35 Spiele statt. Unter den Teams ist auch KKS Lech Poznań, die das kasachische Team FC Zhetysu Taldykorgan willkommen heißen. Das Spiel wird in dem Stadion stattfinden, in dem am 18. Juni Italien, Finalist der UEFA EURO 2012, die Republik Irland mit 2:0 besiegte.

"Ich habe in Poznan ein EURO-Spiel, das von Kroatien gegen Italien, gesehen", sagte Lech-Stürmer Bartosz Ślusarski zu UEFA.com. "Es war für mich eine neue, aber sehr interessante Erfahrung. Es war eine fantastische Sache, die EURO als Zuschauer zu erleben und solch großartige Spieler wie [Andrea] Pirlo zu beobachten. Jetzt aber müssen wir uns auf die Europa League konzentrieren. Die Atmosphäre wird anders sein, aber ich bin sicher, sie wird so gut wie immer sein. Es ist unsere Pflicht, diesen Gegner zu schlagen. Wir sind viel stärker, aber das müssen wir auf dem Platz beweisen."

Auch der FC Twente, der im letzten Jahr das Achtelfinale erreichte, startet heute Abend, wenn man UE Santa Coloma aus Andorra in Enschede empfängt.

Insgesamt werden 217 Mannschaften an der UEFA Europa League teilnehmen. Darunter gibt es 43 Teams, die ab der zweiten Runde der Qualifikation antreten und weitere 32 Teams, die zuerst in diversen Runden der UEFA Champions League starten.

In einem neuen Format sind sechs Mannschaften direkt für die Gruppenphase qualifiziert. Dazu gehören Titelverteidiger Club Atlético de Madrid sowie SSC Napoli, Olympique Lyonnais, A. Académica de Coimbra und der FC Rubin Kazan als Pokalsieger der topplatzierten Nationen. Tottenham Hotspur FC und Bayer 04 Leverkusen haben die Plätze von Chelsea FC und Borussia Dortmund übernommen, die in der UEFA Champions League spielen.

Des Weiteren werden 31 Play-off-Sieger und zehn Mannschafen, die in den Play-offs der UEFA Champions League ausgeschieden sind, in der Gruppenphase starten. Wie üblich erreichen dann 24 Teams die Runde der letzten 32, hinzu kommen die acht Gruppendritten der UEFA Champions League.

Letzte Aktualisierung: 05.07.12 13.49MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1838556.html#poznan+euro+europa+league