Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Fans feiern Atlético bei Ankunft

Veröffentlicht: Freitag, 11. Mai 2012, 9.14MEZ
UEFA-Europa-League-Sieger Club Atlético de Madrid ließ sich am Donnerstag mächtig feiern. Der Empfang war genau so enthusiastisch wie beim Sieg im Jahr 2010.
von Paul Bryan
aus Madrid
Fans feiern Atlético bei Ankunft
Atlético feiert mit den Fans in Madrid ©Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Freitag, 11. Mai 2012, 9.14MEZ

Fans feiern Atlético bei Ankunft

UEFA-Europa-League-Sieger Club Atlético de Madrid ließ sich am Donnerstag mächtig feiern. Der Empfang war genau so enthusiastisch wie beim Sieg im Jahr 2010.

Die Szenen ähnelten denen vor zwei Jahren, als der Club Atlético de Madrid zuletzt den Pokal der UEFA Europa League durch die Straßen der spanischen Hauptstadt fuhr. Die Feiern waren dieses Jahr nicht weniger enthusiastisch als damals, die ganze Stadt war Rot und Weiß gekleidet und empfing die Helden von Bukarest.

Einige, wie etwa Co-Trainer Germán Burgos, räumten ein, dass sie nicht geschlafen hatten, seit die Kapitäne Antonio López und Gabi den Pokal nach dem 3:0-Endspielsieg gegen den Athletic Club am Mittwoch in der National Arena in Empfang genommen hatten.

Trotz der Müdigkeit war deutlich, dass das Team sich sehr freute, den Sieg nach seiner Ankunft am Mittag im Terminal drei des Flughafens Baraja gemeinsam mit den Fans zu feiern.

Nach einem feierlichen Mittagessen machten sich Spieler und Offizielle auf zum Vicente Calderón, wo sie einen offenen Bus bestiegen, auf dem die Worte "Meister - drei europäische Titel in zwei Jahren - das Leben ist wunderbar" zu lesen waren. Vereinspräsident Enrique Cerezo sagte, dass es noch schöner wäre, wenn die Rojiblancos im August den UEFA-Superpokal-Triumph von 2010 wiederholen würden.

Natürlich begannen die Feierlichkeiten in den Straßen von Madrid bereits am Mittwochabend, direkt nachdem Diego das dritte Tor von Atlético erzielt und damit fünf Minuten vor Schluss die endgültige Entscheidung besorgt hatte. Zuvor hatte Falcao mit einem Doppelpack dafür gesorgt, dass der Sieg der Mannschaft von Diego Simeone nie wirklich in Gefahr kam.

"Diese Spieler haben seit meiner Ankunft [im vergangenen Dezember] immensen Hunger und großes Engagement gezeigt", sagte der siegreiche Trainer am Donnerstag. "Der Verein kann stolz auf sie sein, wir schulden ihnen so viel Dankbarkeit. Sie haben eine Menge gegeben, haben fast jeden Donnerstag und Sonntag gespielt. Spendet ihnen eine Runde Applaus, denn das haben sie sich verdient. Wir hoffen, dass wir noch weitere glückliche Momente erarbeiten können."

Madrids Bürgermeisterin Ana Botella sagte den Spielern, dass sie "dieses Turnier nun ihr eigenes nennen können", nachdem sie die UEFA Europa League zum zweiten Mal seit der Einführung des Wettbewerbs gewinnen konnten. "Eine der ewigen Fragen für Fans dieses Vereins ist: 'Warum bin ich ein Atlético-Fan?'", fuhr sie fort. "Nun, diese Antwort wurde gestern Nacht mit einer tollen fußballerischen Leistung und einem fantastischen Sieg gegeben."

Atléticos Präsident, der Athletic würdevoll zum Erreichen des Endspiels gratuliert hatte, fügte hinzu: "Wir sind stolz darauf, so viele Leute in Rot und Weiß in den Straßen feiern zu sehen. Wir hoffen sicher, dass das nicht das letzte Mal war."

Für die Sieger gibt es in dieser Saison noch ein verbliebenes Ziel und bevor die Mannschaft am traditionellen Ende ihres Siegeszuges, dem Neptun-Brunnen, ankam, erinnerte Cereze alle Anwesenden, dass am Wochenende im wichtigen Ligaspiel gegen Villarreal CF harte Arbeit bevorstünde. "Unsere letzte Herausforderung ist es nun, uns für die UEFA Champions League zu qualifizieren. Ich bin da zuversichtlich, denn wir wissen, dass diese Spieler alles erreichen können."

Letzte Aktualisierung: 11.05.12 10.12MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1795940.html#fans+feiern+atletico+ankunft

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.