Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bielsa und Simeone setzen argentinische Erfolgsserie fort

Veröffentlicht: Samstag, 5. Mai 2012, 15.35MEZ
Bisher haben nur drei nichteuropäische Trainer einen UEFA-Vereinswettbewerb gewonnen, alle kamen aus Argentinien. Diese Serie wird heute Abend fortgesetzt, wenn sich Diego Simeone und Marcelo Bielsa an der Linie gegenüberstehen.
Bielsa und Simeone setzen argentinische Erfolgsserie fort
Als Spieler hat Diego Simeone diesen Wettbewerb schon gewonnen, jetzt will er dieses Kunststück auch als Trainer schaffen ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Samstag, 5. Mai 2012, 15.35MEZ

Bielsa und Simeone setzen argentinische Erfolgsserie fort

Bisher haben nur drei nichteuropäische Trainer einen UEFA-Vereinswettbewerb gewonnen, alle kamen aus Argentinien. Diese Serie wird heute Abend fortgesetzt, wenn sich Diego Simeone und Marcelo Bielsa an der Linie gegenüberstehen.

Wie auch immer das Finale der UEFA Europa League zwischen Athletic Club und Club Atlético de Madrid auch ausgehen wird, eines steht jetzt schon fest: Die Erfolgsserie von argentinischen Trainern in UEFA-Wettbewerben setzt sich fort.

Bisher haben nur drei nichteuropäische Trainer einen großen UEFA-Wettbewerb gewonnen, alle drei kamen aus Argentinien. Heute Abend in Bukarest wird sich der nächste Argentinier in die Siegerliste eintragen, denn auf den Trainerbänken der National Arena werden der ehemalige Albiceleste-Mittelfeldspieler Diego Simeone und sein früherer Nationaltrainer Marcelo Bielsa sitzen.

Von diesen drei Trainern haben es zwei mit einem Klub aus Spanien geschafft. Luis Carniglia führte Real Madrid CF 1958 und 1959 zum Triumph im Pokal der europäischen Meistervereine, während Alfredo Di Stéfano – er spielte sowohl für die argentinische als auch die spanische Nationalelf - 1980 mit Valencia CF den Pokal der Pokalsieger gewann.

Dazwischen war es Helenio Herrera, der den FC Internazionale Milano 1964 und 1965 zum Erfolg in der europäischen Königsklasse führte. Athletic-Coach Bielsa und sein Gegenüber Simeone kennen sich bestens, doch der Trainer von Atlético geht nicht davon aus, dass ihm dieses Wissen entscheidend dabei helfen wird, die Los Rojiblancos nach zwei Jahren wieder zu diesem Titel zu führen.

"Alle Vorbereitungen auf ein Finale, auch wenn man noch so gute Pläne gemacht hat, können wertlos sein, weil eine Menge von den Spielern abhängt", sagte Simeone, der seit Dezember auf der Bank von Atlético sitzt. "Die Spieler stehen auf dem Platz, wir stehen nur an der Seitenlinie."

Simeone, der 1998 mit Inter den UEFA-Pokal holte, könnte zudem in den illustren Kreis derjeniger aufsteigen, die diesen Wettbewerb sowohl als Spieler als auch als Trainer gewonnen haben.

Dino Zoff gelang dies 1977 als Torhüter von Juventus – durch einen Finalsieg gegen Athletic – und in der Saison 1989/90 als Trainer der Turiner. Huub Stevens holte den Pokal 1978 als Verteidiger mit der PSV Eindhoven und 19 Jahre später als Coach des FC Schalke 04.

Letzte Aktualisierung: 09.05.12 12.50MEZ

Verwandte Information

Trainerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1793440.html#bielsa+simeone+setzen+argentinische+erfolgsserie+fort