Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Europa League in den Startlöchern

Veröffentlicht: Montag, 20. Juni 2011, 10.46MEZ
Am Montag rückt die UEFA Europa League 2011/12 wieder einen Schritt näher, denn dann werden die ersten beiden Qualifikationsrunden ausgelost. Auf UEFA.com gibt es ab 13 Uhr MEZ einen Live-Stream dazu.
Europa League in den Startlöchern
UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino bei der Auslosung der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League ©UEFA.com
 
 
Veröffentlicht: Montag, 20. Juni 2011, 10.46MEZ

Europa League in den Startlöchern

Am Montag rückt die UEFA Europa League 2011/12 wieder einen Schritt näher, denn dann werden die ersten beiden Qualifikationsrunden ausgelost. Auf UEFA.com gibt es ab 13 Uhr MEZ einen Live-Stream dazu.

Am Montag rückt die UEFA Europa League 2011/12 wieder einen Schritt näher, dann werden die erste und zweite Qualifikationsrunde ausgelost - was ab 13.00 Uhr MEZ live auf UEFA.com übertragen wird.

Vor knapp über einem Jahr verlor Fulham FC das erste Finale der UEFA Europa League mit 1:2 gegen Club Atlético de Madrid. Nun befinden sich die Engländer, als einer von drei Respekt-Fairplay-Siegern, in der ersten Qualifikationsrunde. Aalesunds FK und BK Häcken konnten sich ebenfalls über die Fairplay-Wertung qualifizieren und gehören somit zu den 50 Mannschaften, die im Hin- und Rückspiel am 30. Juni und 7. Juli versuchen werden, in die zweite Qualifikationsrunde einzuziehen.

Dort warten unter anderem der österreichische Spitzenklub FC Salzburg und MŠK Žilina, ein Teilnehmer der vergangenen UEFA-Champions-League-Saison. Sieben Monate nach den Partien mit Chelsea FC und Olympique de Marseille könnten es die Slowaken am 14. und 21. Juli mit Mannschaften wie San Marinos AC Juvenes-Dogana, Floriana FC aus Malta oder dem georgischen Klub FC Gagra zu tun bekommen.

Gagra ist eine von fünf Mannschaften, die in der zweiten Qualifikationsrunde ihr Debüt auf europäischer Ebene feiern dürfen. Kecskeméti TE, RNK Split, CS Gaz Metan Mediaş und Olympiacos Volou FC komplettieren die Liste der Neulinge. Andere Mannschaften hingegen versuchen ebenfalls eine Art Neustart. Der andorranische Vertreter UE Sant Julià verlor im vergangenen Jahr nach Hin- und Rückspiel mit 0:8 gegen Myllykosken Pallo-47. Nach nun 20 Spielen auf kontinentaler Ebene ist Sant Julià noch immer ohne Sieg.

Insgesamt werden sich 40 Teams für die dritte Qualifikationsrunde qualifizieren, in der Mannschaften wie Atlético, AZ Alkmaar, AC Sparta Praha und FK Crvena Zvezda (Roter Stern Belgrad) auf sie warten.

Ablauf der Auslosung
Bei der ersten Qualifikationsrunde gibt es die gleiche Anzahl an gesetzten und ungesetzten Mannschaften, die nach ihrer Platzierung am Anfang der Saison in fünf Gruppen bestehend aus zehn Teams aufgeteilt werden. Bei jeder Gruppe sind die gesetzten Klubs in einem Topf, die ungesetzten in einem anderen. Eine Kugel aus jedem Topf wird in einen leeren Topf in der Mitte gegeben, die Mannschaft, die dann als erstes gezogen wird, bestreitet das Hinspiel zu Hause. Klubs aus dem gleichen Verband können nicht aufeinandertreffen.

Die 80 Teams in der zweiten Qualifikationsrunde sind in acht Zehnergruppen aufgeteilt, in jeder gibt es fünf gesetzte und fünf ungesetzte Mannschaften. Der Ablauf der Auslosung ist genauso wie bei der ersten Qualifikationsrunde, die Paarungen müssen nach der Auslosung der ersten Qualifikationsrunde bestätigt werden.

Setzliste der ersten Qualifikationsrunde
Gruppe 1

Gesetzt: IL Elfsborg (SWE), Tromsø IL (NOR), FC Honka Espoo (FIN), KR Reykjavík (ISL), The New Saints FC (WAL)

Ungesetzt: FC Daugava Daugavpils (LVA), Cliftonville FC (NIR), JK Nõmme Kalju (EST), ÍF Fuglafjørdur (FRO), CS Fola Esch (LUX)

Gruppe 2
Gesetzt: Fulham FC (ENG)*, Saint Patrick's Athletic FC (IRL), Aalesunds FK (NOR)*, BK Häcken (SWE)*, FK Renova (MKD)

*Fairplay-Sieger

Ungesetzt: Glentoran FC (NIR), ÍBV Vestmannaeyjar (ISL), NSÍ Runavík (FRO), Neath FC (WAL), UN Käerjéng 97 (LUX)

Gruppe 3
Gesetzt: Qarabağ FK (AZE), FK Rabotnicki (MKD), FK Rad (SRB), FC Koper (SVN), Paksi SE (HUN)

Ungesetzt: FK Banga (LTU), JK Trans Narva (EST), FC Shakhter Karagandy (KAZ), SP Tre Penne (SMR), UE Santa Coloma (AND)

Gruppe 4
Gesetzt: Jagiellonia Białystok (POL), FC Dinamo Tbilisi (GEO), FC Minsk (BLR), FK Budućnost Podgorica (MNE), Ferencvárosi TC (HUN)

Ungesetzt: FC Milsami Orhei (MDA), KS Flamurtari (ALB), Olimpik-Şüvälan PFK (AZE), FC Irtysh Pavlodar (KAZ), Ulisses FC (ARM)

Gruppe 5
Gesetzt: FC Spartak Trnava (SVK), NK Varaždin (CRO), Metalurgi Rustavi (GEO), NK Široki Brijeg (BIH), Birkirkara FC (MLT)

Ungesetzt: NK Olimpija Ljubljana (SVN), KS Vllaznia (ALB), FK Zeta (MNE), FC Banants (AND), FC Lusitans (AND)

Letzte Aktualisierung: 02.02.12 7.26MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1644106.html#europa+league+startlochern

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.