Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Deutschland

Deutschland
Jürgen Klinsmann mit dem Henri-Delaunay-Pokal und der Queen nach dem Triumph bei der EURO '96 ©Getty Images

Deutschland

Bestes Abschneiden bei einer EURO: Sieger (1972, 1980 (als BRD), 1996)
Trainer: Joachim Löw
Beste Torschützen:
insgesamt - Gerd Müller und Miroslav Klose (je 68); aktuell: Miroslav Klose (68)
Meiste Einsätze:
insgesamt - Lothar Matthäus (150); aktuell - Miroslav Klose (130)
Gründung des Verbandes:
1900
Spitzname: DFB-Elf
Spielorte: Verschiedene, darunter Olympiastadion Berlin; Fußball Arena München

Deutschland verpasste seit seiner ersten Teilnahme an einer großen Endrunde im Jahr 1954 nur ein einziges Mal (1968) die Teilnahme an einer Endrunde der FIFA-WM oder UEFA-Europameisterschaft. Bei Europameisterschaften holte sich die DFB-Elf (1971, 1980 und 1996) drei Mal den Titel und musste sich drei Mal erst im Finale geschlagen geben. Zudem gab es noch drei WM-Triumphe (1954, 1974 und 1990) und vier weitere Finalteilnahmen. Auch wenn der letzte Titel schon fast 20 Jahre zurückliegt, schaffte es die deutsche Mannschaft bei den letzten vier Endrunden jeweils zumindest bis ins Halbfinale.

EURO-Bilanz
Spiele

Insgesamt: 131 Spiele – 85 Siege, 29 Remis, 17 Niederlagen – 278:97 Tore
Endrunde: 43 Spiele – 23 Siege, 10 Remis, 10 Niederlagen – 65:45 Tore
Qualifikation: 88 Spiele – 62 Siege, 19 Remis, 7 Niederlagen – 213:52 Tore

Neben den drei Titelgewinnen erreichte die DFB-Elf auch 1976, 1992 und 2008 das Endspiel. Von seinen 43 Endrundenspielen gewann Deutschland 23 - alles Bestmarken, einzig Spanien kann mit drei EM-Titeln mithalten. Die UEFA EURO 2012 war die elfte EURO-Endrunde in Folge, die die deutsche Mannschaft erreichte, auch das ein Rekord. In Polen und der Ukraine musste sich die Mannschaft von Joachim Löw trotz einer großartigen Qualifikation, in der man alle zehn Spiele gewinnen konnte und im Schnitt 3,4 Tore pro Partie erzielte, als (Mit-) Favorit nach einem 1:2 gegen Italien im Halbfinale verabschieden.

Deutschland hat bei jeder WM-Teilnahme die K.o.-Runde erreicht, doch bei UEFA-Europameisterschaften scheiterte man drei Mal schon in der Gruppenphase, 1984 und 2004 wurde man Gruppendritter, 2000 sogar nur Letzter.

Denkwürdige EURO-Spiele
26.06.1996: England - Deutschland 1:1 (5:6 .E.), Halbfinale der EURO '96
Andreas Möller verwandelte im Duell mit den EURO-Gastgebern den entscheidenden Elfmeter für das Team von Berti Vogts.

22.06.1980: Bundesrepublik - Belgien 2:1, Endspiel der UEFA-Europameisterschaft 1980
Horst Hrubesch bescherte den Deutschen mit seinem zweiten Treffer zwei Minuten vor dem Ende den zweiten Titel.

29.04.1972: England - Bundesrepublik 1:3, Viertelfinale der UEFA-Europameisterschaft 1972
Das Hinspiel gilt als die Geburtsstunde der vielleicht besten deutschen Elf aller Zeiten, der so genannten Wembley-Elf.

Hätten Sie's gewusst?
Trotz der grandiosen EM-Bilanz gelang es der DFB-Elf zwischen dem Triumph bei der EURO '96 und dem Sieg 2008 in Klagenfurt gegen Polen nicht, auch nur ein einziges Spiel bei einer EM-Endrunde zu gewinnen. In dieser Zeit gab es drei Unentschieden und drei Niederlagen bei 3:8 Toren.

*Zuletzt aktualisiert am 07.01.2014

Letzte Aktualisierung: 28.01.14 15.12MEZ

http://de.uefa.com/teamsandplayers/teams/teama/team=47/profile/index.html#deutschland

Trophäen-Kabinett

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

  • Höchster Sieg:
    06.09.2006, San Marino 0-13 Deutschland, Serravalle
  • Höchste Niederlage:
    17.10.2007, Deutschland 0-3 Tschechische Republik, Munich
    20.06.2000, Portugal 3-0 Deutschland, Rotterdam
  • Einsätze in UEFA-Europameisterschaft: 13
  • Meiste Einsätze: 36
    Miroslav Klose (GER)
  • Torjäger: 19
    Miroslav Klose (GER)