Die offizielle Website des europäischen Fußballs

England

England
Paul Gascoigne feiert seinen Treffer bei Englands 2:0-Sieg gegen Schottland bei der EURO '96 ©Getty Images

England

Bestes Abschneiden bei einer EURO: Halbfinale (1968, 1996)  
Trainer: Roy Hodgson
Beste Torschützen: insgesamt – Bobby Charlton (49); aktuell – Wayne Rooney (38)
Meiste Einsätze: insgesamt – Peter Shilton (125); aktuell – Steven Gerrard (108)
Gründung des Verbandes:
1863
Spitzname: Three Lions (Drei Löwen)
Spielort: Wembley, London

Englands Bilanz bei großen Turnieren würde sich ganz gut lesen, wären da nicht die vielen verlorenen Elfmeterschießen. Seit der Niederlage gegen die Bundesrepublik Deutschland im Halbfinale der FIFA-Weltmeisterschaft 1990 in Italien sind die Three Lions in fünf großen Turnieren im Elfmeterschießen ausgeschieden: Bei drei UEFA-Europameisterschaften (1996, 2004 und 2012) und zwei Weltmeisterschaften (1998, 2006). Dadurch erreichte man nur bei der Heim-WM 1966 das Endspiel (welches man auch gewinnen konnte). England konnte sich ungeschlagen und als Gruppensieger für die WM in Brasilien 2014 qualifizieren.

EURO-Bilanz
Spiele
Insgesamt:
117 Spiele - 65 Siege, 33 Remis, 19 Niederlagen - 226:86 Tore
Endrunde:
27 Spiele - 9 Siege, 9 Remis, 9 Niederlagen - 36:31 Tore
Qualifikation:
90 Spiele - 56 Siege, 24 Remis, 10 Niederlagen - 190:55 Tore

England ist der einzige Weltmeister in Europa, der noch nie die Henri-Delaunay-Trophäe in den Händen halten durfte. Die Three Lions schafften es sogar noch nie ins Endspiel einer EM. Ganz dicht war man 1996 bei der Heim-EM dran, scheiterte aber im Halbfinale im Elfmeterschießen am späteren Sieger Deutschland. 1968 stieß man als Weltmeister ebenfalls bis ins Halbfinale vor, ansonsten war für England bei EM-Endrunden nicht viel zu holen.

In den vier Endrunden zwischen 1980 und 1992, die allesamt mit acht Teams ausgetragen wurden, war England nie in der Lage, die K.-o.-Runde zu erreichen und war 1984 sogar überhaupt nicht qualifiziert. Auch im Jahr 2000 war schon nach der Gruppenphase Schluss und 2008 verpasste man erneut die Qualifikation. Bei den Endrunde 2004 (gegen Portugal) und 2012 (gegen Italien) verlor man jeweils im Viertelfinale nach Elfmeterschießen.

Denkwürdige EURO-Spiele
21.06.2004: Kroatien - England 2:4, Gruppenphase der UEFA EURO 2004
Wayne Rooney drehte mit zwei Toren einen Rückstand und schoss England ins Viertelfinale.

18.06.1996: Niederlande - England 1:4, Gruppenphase der EURO '96
Jeweils zwei Tore von Alan Shearer und Teddy Sheringham sorgten für einen denkwürdigen Sieg im Wembley-Stadion.

11.11.1987: Jugoslawien - England 1:4, Qualifikation zur UEFA-Europameisterschaft 1988
England erzielte in Belgrad vier Tore in den ersten 25 Minuten und feierte einen entscheidenden Sieg.

Hätten Sie's gewusst?
England hat bei einer EM-Endrunde bisher nur ein einziges Spiel in der K.-o.-Runde gewonnen. Kurioserweise war dies sogar ein Sieg nach Elfmeterschießen - gegen Spanien im Achtelfinale der Heim-EM 1996.

*Zuletzt aktualisiert am 07.01.2014

Letzte Aktualisierung: 20.01.14 13.43MEZ

http://de.uefa.com/teamsandplayers/teams/teama/team=39/profile/index.html#england

Trophäen-Kabinett

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

  • Höchster Sieg:
    15.12.1982, England 9-0 Luxemburg, London
  • Höchste Niederlage:
    27.02.1963, Frankreich 5-2 England, Paris
  • Einsätze in UEFA-Europameisterschaft: 14
  • Meiste Einsätze: 37
    Wayne Rooney (ENG)
  • Torjäger: 20
    Wayne Rooney (ENG)