Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Wales

Wales
Ian Rush (rechts) 1983 im Spiel gegen Jugoslawien ©Bob Thomas/Getty Images

Bestes Abschneiden bei einer EURO: Noch nie qualifiziert
Trainer: Chris Coleman
Beste Torschützen:
insgesamt - Ian Rush (28); aktuell - Gareth Bale (11)
Meiste Einsätze:
insgesamt - Neville Southall (92); aktuell - Chris Gunther und Sam Ricketts (51)
Gründung des Verbandes:
1876
Spitzname: Dreigiau (Drachen)
Spielort: Cardiff City Stadium; Millennium Stadium, Cardiff

Mehr als ein halbes Jahrhundert ist seit der letzten Teilnahme von Wales an einer großen Endrunde vergangen, 1958 erreichte das Team um John Charles das Viertelfinale bei der FIFA-WM in Schweden. 1976 zog die Nationalmannschaft auch bei der UEFA-Europameisterschaft ins Viertelfinale ein, unterlag dort aber in Hin- und Rückspiel Jugoslawien und verpasste so die Endrunde, die damals noch mit vier Teams ausgetragen wurde. Seither versuchte das Land trotz zahlreicher Weltklassefußballer wie Ian Rush oder Ryan Giggs immer wieder vergebens, eine Endrunde zu erreichen. Angeführt von Gareth Bale wird Wales einen neuen Anlauf nehmen und die Qualifikation für die UEFA EURO 2016 anpeilen.

EURO-Bilanz
Spiele

Insgesamt: 94 Spiele – 35 Siege, 18 Remis, 41 Niederlagen – 114:129 Tore
Endrunde: 0 Spiele – 0 Siege, 0 Remis, 0 Niederlagen – 0:0 Tore
Qualifikation: 94 Spiele – 35 Siege, 18 Remis, 41 Niederlagen – 114:129 Tore

Das beste Abschneiden von Wales bei einer UEFA-Europameisterschaft war die Viertelfinalniederlage 1976 gegen Jugoslawien. Sieben Jahre später traf man erneut auf Jugoslawien und scheiterte wieder knapp. Mit einem Sieg im letzten Heimspiel wäre Wales weiter gewesen, doch die Gäste konnten in der 81. Minute durch Mehmed Baždarević ausgleichen und sich somit selbst qualifizieren.

Danach dauerte es bis zur UEFA EURO 2004, ehe Wales nochmals kurz davor stand, sich für eine Endrunde zu qualifizieren. Nach dem 0:0 gegen Russland im Play-off-Hinspiel in Moskau war die Hoffnung groß, ehe dann bei der 0:1-Heimniederlage die Ernüchterung folgte. In der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 gab es einige vielversprechende Resultate, aber dies wurde überschattet durch den Tod von Trainer Gary Speed im November 2011.

Denkwürdige EURO-Spiele
15.11.2003: Russland - Wales 0:0, Play-offs zur UEFA EURO 2004
Wales hatte nach einer starken Defensivleistung einen kleinen Vorteil, verlor dann aber das Heimspiel.

05.06.1991: Wales - Deutschland 1:0, Qualifikation zur EURO '92
Ian Rush sorgte mit seinem Treffer in der 66. Minute für den Sieg von Wales gegen den amtierenden Weltmeister.

14.12.1983: Wales - Jugoslawien 1:1, Qualifikation zur UEFA-Europameisterschaft 1984
Wales brauchte einen Sieg, um sich zu qualifizieren, musste aber den späten Ausgleich durch Baždarević hinnehmen.

Hätten Sie's gewusst?
Wales wurde durch das Freundschaftsspiel in Partick gegen Schottland (0:4) am 25. März 1876 zum erst dritten Team, das ein offizielles Länderspiel bestritt. In der Waliser Mannschaft standen damals zwei Rechtsanwälte, ein Holzhändler, ein Soldat, ein Steinmetz, ein Bergarbeiter sowie mit Abwehrspieler William Williams ein Hersteller von Kaminaufsätzen.

*Zuletzt aktualisiert am 07.01.2014

Letzte Aktualisierung: 29.01.14 14.21MEZ

http://de.uefa.com/teamsandplayers/teams/teama/team=144/profile/index.html#wales

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

  • Höchster Sieg:
    25.10.1978, Wales 7-0 Malta, Wrexham
  • Höchste Niederlage:
    16.11.1994, Georgien 5-0 Wales, Tbilisi
  • Einsätze in UEFA-Europameisterschaft: 14
  • Meiste Einsätze: 31
    Gareth Bale (WAL)
  • Torjäger: 15
    Gareth Bale (WAL)