Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Irland mit deutlichem Sieg in Estland

Veröffentlicht: Freitag, 11. November 2011, 22.38MEZ
Estland - Republik Irland 0:4
Irland gewan in Tallinn dank der Tore von Keith Andrews, Jon Walters und eines Doppelpacks von Robbie Keane gegen ein dezimiertes Estland.
Irland mit deutlichem Sieg in Estland
Keith Andrews (Nr. 8) and Robbie Keane (rechts) feiern Irlands Führungstreffer ©Getty Images

Spielstatistiken

EstlandRepublik Irland

Tore0
4
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt11
 
17
Schüsse aufs Tor2
 
11
Schüsse vorbei9
 
5
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken4
 
1
Abseits1
 
2
Gelbe Karten6
 
0
Rote Karten2
 
0
Begangene Fouls15
 
11
Erlittene Fouls11
 
14

Tabellen

 
Veröffentlicht: Freitag, 11. November 2011, 22.38MEZ

Irland mit deutlichem Sieg in Estland

Estland - Republik Irland 0:4
Irland gewan in Tallinn dank der Tore von Keith Andrews, Jon Walters und eines Doppelpacks von Robbie Keane gegen ein dezimiertes Estland.

Die Republik Irland fuhr in Tallinn nach Toren von Keith Andrews, Jon Walters und einem Doppelpack von Robbie Keane im Hinspiel der Play-offs zur UEFA EURO 2012 einen komfortablen Sieg gegen Estland ein, die in beiden Halbzeiten je einen Innenverteidiger durch Platzverweis verloren.

Andrews köpfte das Team von Giovanni Trapattoni schon früh in Führung, und nachdem Andrei Stepanov auf Seiten Estlands kurz vor dem Ende der ersten Hälfte vom Platz gestellt wurde, nahm das Spiel seinen Lauf. Walters mit einem Kopfballtreffer und Keane mit einem Doppelpack, entschieden das Spiel dann endgültig. Nachdem dann auch noch Enver Jääger frühzeitig zum Duschen gehen musste, ging es für Estland nur noch im Schadensbegrenzung.

Estland wirkte anfangs nervös, doch Konstantin Vassiljev hielt das Mittelfeld weitestgehend zusammen. Der Spieler vom FC Amkar Perm war mit fünf Toren der Topscorer in der Qualifikation, und stellte sein Können auch heute wieder unter Beweis. Andrews fälschte seinen Distanzschuss allerdings ab, womit zunächst keine Gefahr entstand. Nach 13 Minuten stand der gleiche Spieler dann auf der anderen Seite im Mittelpunkt. Nach Aiden McGeadys Flanke von der linken Seite, war der Spieler mit der Nummer 8 mit dem Kopf zur Stelle, und versenkte den Ball vorbei an Sergei Pareiko im Tor.

Die Gastgeber schienen den Rückstand zunächst gut zu verkraften und hätten in Person von Dmitri Kruglov durchaus den Ausgleich erzielen können, doch sein Schussversuch war zu harmlos. In der Folge prüfte Vassiljev Gästetorhüter Shay Given, doch ein Treffer sollte nicht fallen. Wenige Minuten später kam es für das Team von Tarmo Rüütli dann noch dicker, und Innenverteidiger Stepanov wurde nach einem Foul an Robbie Keane in der 34. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Vassiljevs Freistoß zehn Minuten nach Wiederanpfiff blieb zunächst in der irischen Mauer hängen, ehe Walters auf der anderen Seite nach 67 Minuten zum 2:0 einköpfte. Nachdem Pareiko einen Schussversuch von McGeady nicht festhalten konnte, reagierte Robbie Keane am schnellsten und legte den Ball mustergültig auf.

Keane war vier Minuten später dann auch selbst zur Stelle, nachdem Pareiko einen Freistoß von McGeady nach vorne abprallen ließ. Mit Enver Jääger wurde dann auch noch Estlands zweiter Innenverteidiger mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, ehe Keane nach 88 Minuten einen Elfmeter zum Endstand verwandelte, nachdem Stephen Hunt zuvor von Ats Purje gefoult worden war.

Letzte Aktualisierung: 11.11.11 23.38MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=2000113/match=2008825/postmatch/report/index.html#irland+feiert+kantersieg

Aufstellungen

Estland

Estland

Republik Irland

Republik Irland

1
PareikoSergei Pareiko (TW)
Yellow Card88
1
GivenShay Given (TW)
4
PiirojaRaio Piiroja (K)
Yellow Card70
Red Card76
2
KellyStephen Kelly
5
KruglovDmitri Kruglov
3
WardStephen Ward
6
DmitrijevAleksandr Dmitrijev
4
St LedgerSean St Ledger
9
KinkTarmo Kink
Substitution67
5
DunneRichard Dunne
13
VunkMartin Vunk
Substitution61
6
WhelanGlenn Whelan
Substitution78
14
VassiljevKonstantin Vassiljev
7
McGeadyAiden McGeady
15
KlavanRagnar Klavan
8
AndrewsKeith Andrews
Goal13
17
JäägerEnar Jääger
9
WaltersJon Walters
Goal67
Substitution83
18
AhjuperaJarmo Ahjupera
Yellow Card41
Substitution55
10
KeaneRobbie Keane (K)
Goal71
Goal88
21
StepanovAndrei Stepanov
Yellow Card17
Red Card35
11
DuffDamien Duff
Substitution73

Ersatzspieler

12
LondakPavel Londak (TW)
16
WestwoodKeiren Westwood (TW)
3
RähnTaavi Rähn
12
HuntStephen Hunt
Substitution73
8
VoskoboinikovVladimir Voskoboinikov
Substitution55
13
KeoghAndrew Keogh
10
LindpereJoel Lindpere
Substitution61
14
CoxSimon Cox
Substitution83
11
PurjeAts Purje
Substitution67
15
FaheyKeith Fahey
Substitution78
20
SaagKaimar Saag
17
McShanePaul McShane
23
TenisteTaijo Teniste
18
O'DeaDarren O'Dea

Trainer

Tarmo Rüütli (EST) Giovanni Trapattoni (ITA)

Schiedsrichter

Viktor Kassai (HUN)

Schiedsrichter-Assistenten

Gabor Erös (HUN), György Ring (HUN)

Vierter Offizieller

István Vad (HUN)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung
  • © 1998-2013 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.