Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bosnien und Herzegowina klettert

Veröffentlicht: Dienstag, 7. Juni 2011, 22.59MEZ
Bosnien und Herzegowina - Albanien 2:0
Die Truppe von Safet Sušić kletterte in der Qualifikation nach einem ungefährdeten Sieg gegen dezimierte Gäste auf Rang drei in Gruppe D.
von Jasmin Ligata
aus Zenica
Bosnien und Herzegowina klettert
Bosnia and Herzegovina celebrate ©Fedja Krvavac

Spielstatistiken

Bosnien und HerzegowinaAlbanien

Tore2
 
0
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt20
 
6
Schüsse aufs Tor8
 
1
Schüsse vorbei9
 
5
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken10
 
6
Abseits2
 
0
Gelbe Karten1
 
1
Rote Karten0
1
Begangene Fouls14
 
16
Erlittene Fouls16
 
13

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 21/11/2017 14:46 MEZ
Veröffentlicht: Dienstag, 7. Juni 2011, 22.59MEZ

Bosnien und Herzegowina klettert

Bosnien und Herzegowina - Albanien 2:0
Die Truppe von Safet Sušić kletterte in der Qualifikation nach einem ungefährdeten Sieg gegen dezimierte Gäste auf Rang drei in Gruppe D.

Bosnien und Herzegowina, das am Freitag 0:3 in Rumänien verloren hatte, schlug zurück und kletterte nach einem 2:0-Sieg gegen Albanien in Gruppe D der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 auf Platz drei.

Die Truppe von Safet Sušić liegt damit nur noch drei Punkte hinter Tabellenführer Frankreich und zwei Zähler hinter Belarus. Haris Medunjanin brachte die Gastgeber Mitte des zweiten Durchgangs in Zenica in Führung, doch erst in der Schlussphase wurde der Sieg endgültig sichergestellt. Nach dem Platzverweis von Albaniens Andi Lila in der 87. Minute machte Darko Maletić in der Nachspielzeit alles klar.

Nach gutem Zusammenspiel mit Zvjezdan Misimović war es Miralem Pjanić, der die erste gute Chance für die Bosnier hatte, aber knapp am Tor vorbeischoss. Nach einem Einwurf von Pjanić vergab Emir Spahić per Kopf die nächste gute Gelegenheit, ehe Misimović aus 16 Metern an Saimir Ujkani scheiterte.

Nach der Pause ließ Edin Džeko eine weitere gute Gelegenheit liegen, bevor Medunjanin nach Doppelpass mit Boris Pandža Keeper Ujkani keine Chance ließ. Nach der Roten Karte für den eingewechselten Lila sorgte Maletić für die endgültige Entscheidung. Am 2. September muss Bosnien und Herzegowina in Belarus antreten, wenn Albanien gegen Frankreich spielt.

Letzte Aktualisierung: 08.06.11 20.07MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=15171/match=2002093/postmatch/report/index.html#bosnier+schlagen+albanien

Aufstellungen

Bosnien-Herzegowina

Bosnien und Herzegowina

Albanien

Albanien

1
HasagićKenan Hasagić (TW)
23
UjkaniSamir Ujkani (TW)
3
PandžaBoris Pandža
3
VangjeliKristi Vangjeli
4
SpahićEmir Spahić (K)
4
DallkuArmend Dallku
6
RahimićElvir Rahimić
5
CanaLorik Cana
8
PjanićMiralem Pjanić
Substitution77
6
ÇurriDebatik Çurri
10
MisimovićZvjezdan Misimović
7
AgolliAnsi Agolli
Substitution60
11
DžekoEdin Džeko
8
BulkuErvin Bulku
13
MujdžaMensur Mujdža
Substitution73
13
SkelaErvin Skela
14
IbiševićVedad Ibišević
Substitution61
14
LalaAltin Lala (K)
Substitution73
16
LulićSenad Lulić
18
SalihiHamdi Salihi
18
MedunjaninHaris Medunjanin
Goal67
22
BogdaniErjon Bogdani
Substitution46

Ersatzspieler

22
AvdukićAsmir Avdukić (TW)
1
BeqajArjan Beqaj (TW)
2
MaletićDarko Maletić
Substitution73
Yellow Card77
Goal90+1
2
LilaAndi Lila
Substitution60
Red Card87
5
MravacAdnan Mravac
10
DuroKlodian Duro
Substitution46
Yellow Card78
7
ŠtilićSemir Štilić
16
TeliAdmir Teli
9
MuslimovićZlatan Muslimović
Substitution61
19
BakajElis Bakaj
15
BešićMuhamed Bešić
Substitution77
20
MuzakaGjergji Muzaka
Substitution73
17
IbričićSenijad Ibričić
21
HykaJahmir Hyka

Trainer

Safet Sušić (BIH) Josip Kuže (CRO)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung