Die offizielle Website des europäischen Fußballs

EURO '60: Delaunays Traum wird wahr

Das ursprüngliche Format sah so aus, dass die Runden bis zum Halbfinale als Heim- und Auswärtsspiele im K.-o.-System ausgetragen wurden.
EURO '60: Delaunays Traum wird wahr
1960: Sowjetunion ©UEFA.com

EURO '60: Delaunays Traum wird wahr

Das ursprüngliche Format sah so aus, dass die Runden bis zum Halbfinale als Heim- und Auswärtsspiele im K.-o.-System ausgetragen wurden.

Sieger: UdSSR
Finalist: Jugoslawien
Gastgeber: Frankreich
Torschützenkönig: François Heutte (Frankreich), Valentin Ivanov (UdSSR), Viktor Ponedelnik (UdSSR), Milan Galić (Jugoslawien), Dražan Jerković (Jugoslawien) 2

Das ursprüngliche Format sah so aus, dass die Runden bis zum Halbfinale als Heim- und Auswärtsspiele im K.-o.-System ausgetragen wurden. Die Halbfinals wurden dann in einem Gastgeberland veranstaltet. Angesichts der großen Verdienste von Henri Delaunay, dem damaligen Generalsekretär des Französischen Fußballverbandes, um die Entstehung der UEFA und die Entwicklung des europäischen Fußballs, schien es nur angemessen, die Endrunde des ersten europäischen Nationen-Pokals 1960 in Frankreich auszutragen. Die Trophäe trägt auch heute noch seinen Namen. Das erste Endspiel zwischen der UdSSR und Jugoslawien in Paris war eine knappe Angelegenheit. Erst in der Nachspielzeit sicherten sich die Sowjets einen 2:1-Sieg.

Letzte Aktualisierung: 09.06.14 15.28MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=1960/overview/index.html#delaunays+traum+wird+wahr

Endergebnis

Das Endspiel - 10.07.1960
UdSSR2-1Jugoslawien
 
  • UdSSR gewinnt nach Verlängerung
  • Stadion: Parc des Princes
  • Ort: Paris (FRA)
 

Kalender

Qualifikation

K.-o.-Phase

Finale