Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Ponedelnik schreibt EURO-Geschichte

In unserem Rückblick auf die UEFA-Europameisterschaften gehen wir diesmal zurück ins Jahr 1960, als Viktor Ponedelnik im ersten Finale dieses Wettbewerbs das entscheidende Tor erzielte.
Ponedelnik schreibt EURO-Geschichte
Viktor Ponedelnik entschied die erste EURO der Geschichte ©Hulton Archive
 

Endergebnis

Das Endspiel - 10.07.1960
UdSSR2-1Jugoslawien
 
  • UdSSR gewinnt nach Verlängerung
  • Stadion: Parc des Princes
  • Ort: Paris (FRA)
 

Ponedelnik schreibt EURO-Geschichte

In unserem Rückblick auf die UEFA-Europameisterschaften gehen wir diesmal zurück ins Jahr 1960, als Viktor Ponedelnik im ersten Finale dieses Wettbewerbs das entscheidende Tor erzielte.

Die Sowjetunion war 1960 der erste Sieger der UEFA-Europameisterschaft. Im Finale in Paris geriet die Mannschaft gegen Jugoslawien zunächst sogar in Rückstand, doch in der Verlängerung erzielten die Sowjets dann doch noch den 2:1-Siegtreffer. Viktor Ponedelnik, der damals 23 Jahre alt war, machte sieben Minuten vor dem Ende das entscheidende Tor. Auch 48 Jahre später, nach einer langen Karriere als Journalist, sind seine Erinnerungen daran noch nicht verblasst. Ponedelnik über

den Siegtreffer...
Ich denke immer gerne an das Finale zurück. Mit dem Sieg gegen Jugoslawien wurde die Sowjetunion der erste Europameister der Geschichte. Einen solchen Moment kann natürlich niemand vergessen, weder die Öffentlichkeit noch die Fußball-Fans und erst recht nicht die Spieler. Das gilt natürlich auch für mich. Der Siegtreffer in der 113. Minute war das wichtigste Tor meiner ganzen Karriere. Ich habe für meine Vereine und die Nationalmannschaft zwar noch viele weitere Tore geschossen, aber es gibt Spiele und Tore, die sind einfach etwas besonderes, ein Höhepunkt im Leben eines Sportlers. Und das war der Glanzpunkt in meiner Karriere. Ich muss mich für dieses Tor bei Flügelspieler Mikhail Meskhi aus Georgien für die herrliche Flanke bedanken. Die Sowjetunion gibt es ja jetzt nicht mehr und Georgien ist ein eigenständiges Land.

die stärkste sowjetische Nationalmannschaft der Geschichte...
Wenn man alle sowjetischen Nationalmannschaften der Geschichte betrachtet, war das Team bei der [FIFA-] Weltmeisterschaft 1962 in Chile für die Fußball-Experten wahrscheinlich die stärkste Mannschaft. Wir haben im Viertelfinale zwar gegen die Gastgeber verloren, aber von der internationalen Presse wurden wir in den höchsten Tönen gelobt. Leider passierte unserem fantastischen Torhüter Lev Yashin ein Unglück. Er erlitt während des Turniers zwei Mal eine Gehirnerschütterung und konnte anschließend nicht mehr auf seinem gewohnten Niveau spielen. Wenn es etwas anders gelaufen wäre, hätten wir das Finale gegen Brasilien erreicht, das ist sicher.

Lev Yashin...
Ich hatte das Glück und die große Ehre, an der Seite dieses fantastischen Torhüters spielen zu dürfen, dem besten Torwart aller Zeiten. Aber er bleibt nicht nur wegen seiner Leistungen als Torhüter in unserem Gedächtnis, sondern vor allem, weil er ein großartiger Mensch war. Er hat eine tolle Familie. Wenn wir uns Veteranen treffen, laden wir immer auch seine Frau Valentina ein, und dann denken wir gemeinsam an ihn zurück. Er hat auch Kinder und Enkelkinder, deshalb lebt der Name Yashin weiter.

Kapitän Igor Netto...
Er war ein fantastischer Spieler, der die sowjetische Nationalmannschaft zu den größten Erfolgen bei den Olympischen Spielen 1956 und der Europameisterschaft 1960 geführt hat. Er war ein bodenständiger Kapitän, der jeden in schwierigen Momenten mit sich reißen konnte und ein echtes Team um sich formte. Er hat auch Trainer-Pflichten mit übernommen und auf dem Platz dirigiert. Diese Rolle hat unser Trainer Gavril Kachalin immer an ihn gegen.

Im Alltag war er ein schüchterner und bescheidener Mensch, aber er hat immer seine Meinung gesagt und sie auch begründet. Es ist kein Zufall, dass die wichtigsten Momente unserer Nationalmannschaft mit seinem Namen verbunden sind.

Letzte Aktualisierung: 15.05.12 11.45MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
  • SSI Err
Mitgliedsverbände
  • SSI Err
Teamprofile
  • SSI Err
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=1960/history-maker/index.html#geschichte+geschrieben+viktor+ponedelnik

  • © 1998-2013 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.