Dublin richtet Auslosung der European Qualifiers aus

Im Convention Centre von Dublin wird am 2. Dezember 2018 die Qualifikation für die UEFA EURO 2020 ausgelost.

In Dublin gibt es vier Spiele und die Auslosung
In Dublin gibt es vier Spiele und die Auslosung ©Sportsfile

Im Convention Centre von Dublin wird am 2. Dezember 2018 die Qualifikation für die UEFA EURO 2020 ausgelost.

Alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA werden an der Qualifikation teilnehmen, die von März bis November 2019 ausgetragen wird. Aus zehn Gruppen á fünf oder sechs Teams werden 20 Endrundenteilnehmer ermittelt. Die verbleibenden vier Plätze werden in Play-offs vergeben, für die sich die Teams über die neue UEFA Nations League qualifizieren können.

Die UEFA hat sich unter allen Gastgebern dieses einzigartigen Turniers für die Republik Irland als Auslosungsort entschieden. Die UEFA EURO 2020 markiert den 60. Geburtstag des Nationalmannschafts-Wettbewerbs, die Spiele finden aus diesem Anlass in 12 europäischen Städten statt. 

In der irischen Hauptstadt werden drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale in der Dublin Arena ausgetragen. Die anderen Gastgeberstädte der UEFA EURO 2020 sind: Amsterdam, Baku, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Glasgow, London, München, Rom und Sankt Petersburg.