UEFA-Präsident erwartet 2020 "großartige Momente"

UEFA-Präsident Michel Platini erklärt UEFA.com im Interview, warum die UEFA EURO 2020 eine "große Gelegenheit" für die 13 Ausrichterverbände ist und freut sich auf ein "Fußballfest" in London.

UEFA.com: Präsident, wie würden Sie den Tag für sich beschreiben. Es hat alles mit einem Traum begonnen, mit einer Idee, Europa auf diese Weise zu vereinen …

Michel Platini: Direkt nachdem der Kongress und das Exekutivkomitee die Ausrichtung der EURO in ganz Europa abgesegnet hatten, wurde ein Prozess ausgelöst, der bis heute andauert. Jetzt müssen wir die Regeln hinsichtlich der Organisation 2020 umsetzen.

Ich sehe es als große Gelegenheit. Die Menschen fangen an zu verstehen, dass es eine gute Sache ist, das Turnier an Länder zu vergeben, die sonst niemals eine komplette EURO veranstalten könnten oder auch gar nicht an so einem Event teilnehmen würden. Sie sind in der Lage, vier Spiele zu veranstalten und Teil eines großen, europäischen Fußballfestivals zu sein. Egal ob sie im Norden, Süden, Osten oder Westen sind. Europa ist ein großer Kontinent mit großer Vielfältigkeit. Es wird großartig sein zu sehen, wie der "Motor" Fußball funktioniert.

UEFA.com: Am Ende war es London, das ausgewählt wurde, die Halbfinals und das Endspiel auszurichten. Was bringt Ihrer Meinung nach diese Stadt der EURO, was hat sie anzubieten?

Michel Platini: Es gab ein paar sehr festliche Städte, die über eine Woche ein großartiges Festival für Europas Nationalverbände veranstalten könnten. Jetzt wird London im Jahr 2020 während der letzten Woche die Hauptstadt des europäischen Fußballs sein.

Ich hoffe, dass es ein Fußballfest sein wird. Ich wollte die Halbfinals und das Endspiel in der gleichen Stadt haben, damit wir etwas Festliches und Wunderbares bekommen und damit die Leute nicht nur im fußballerischen Sinne tolle Momente erleben, sondern auch das Leben genießen können.

UEFA.com: Was möchten Sie den Fans in ganz Europa über dieses Turnier sagen?

Michel Platini: Wir bringen die EURO vor die Haustüren. Normalerweise müssen die Fans lange reisen, um eine EURO zu sehen, jetzt bringen wir ihnen die EURO vor die Haustür, und das in fast ganz Europa.