Paris - Real: Aufstellungen, Fantasy-Tipps, Formkurve

Zwei Titelfavoriten und nur einer wird überleben: Vor dem Achtelfinal-Rückspiel hat Real eine leicht bessere Ausgangsposition.

Paris beim Abschlusstraining
Paris beim Abschlusstraining ©AFP/Getty Images

Reporter-Einschätzung: Nach drei Wochen des ungeduldigen Wartens muss Paris beweisen, dass sie es wirklich draufhaben. Doch zu einer ungünstigeren Zeit hätten sie Superstar Neymar nicht verlieren können, dennoch gibt es Grund zu Optimismus. Nicht zuletzt deshalb, weil Neymar-Ersatz Ángel Di María bester PSG-Spieler 2018 ist. Paris hat zudem in dieser Saison jedes Heimspiel gewonnen. Und diesmal soll der Titelverteidiger dran glauben!

Mögliche Aufstellungen

Paris: Areola - Dani Alves, Marquinhos, Thiago Silva, Kurzawa - Verratti, Thiago Motta/Diarra, Rabiot - Mbappé, Cavani, Di María
Es fehlt
: Neymar (Sprunggelenk)
Fehlt nach der nächsten Verwarnung: Neymar

Real Madrid: Navas - Carvajal, Ramos, Varane, Marcelo - Casemiro, Kovačić, Isco - Bale, Benzema, Ronaldo
Es fehlt: keiner
Fraglich: Modrić (Oberschenkel), Kroos (Knie)
Fehlt nach der nächsten Verwarnung: keiner

ÄNDERUNGEN IM FANTASY FOOTBALL

Die besten Scorer im Fantasy Football

Achtelfinalklassiker
Achtelfinalklassiker

Paris: Layvin Kurzawa, Verteidiger (51 Punkte, 6,1 Mio. Euro)
Madrid
: Cristiano Ronaldo, Stürmer (60 Punkte, 12,5 Mio. Euro)

Das Spiel im TV

Informationen zu den regionalen Übertragungspartnern der UEFA Champions League finden Sie hier.

Letztes Pflichtspiel

Troyes - Paris 0:2
Real Madrid - Getafe 3:1

Formkurve*

Paris: SSSSNS
Madrid: SNSSSS

*Nur Pflichtspiele. Aktuelle Ergebnisse zuerst.

Zehn tolle Tore aus Achtelfinals
Zehn tolle Tore aus Achtelfinals

 Unai Emery, Trainer Paris

Das ist das Spiel des Jahres. Das ist ein einzigartiger Augenblick für all unsere Fans und für jeden in Frankreich und Paris, der Fußball liebt. Das ist eine Chance für uns, einen Schritt nach vorn zu machen. Wenn wir so spielen, wie wir es können, dann wird das das Spiel entscheiden.

Ich hoffe auf die bestmögliche Leistung von Madrid mit seinen besten Spielern, denn ich möchte, dass wir besser als sie sind. Wir müssen Fußball mit unseren Köpfen, aber auch mit unseren Herzen spielen. Aber wenn ich mir das aussuchen müsste, würde ich sagen, dass es wichtiger ist, mit Herz zu spielen.

Zinédine Zidane, Trainer Madrid

Für eine der beiden Mannschaften wird es morgen schwer, aber so ist Fußball. Ich möchte ein schönes Fußballspiel sehen. Wir wissen, dass wir leiden werden und es schwer sein wird. Dazu müssen wir in der Lage sein und gut spielen. Wir müssen uns auf das Unerwartete vorbereiten.

Wir müssen uns darauf konzentrieren, ein tolles Spiel zu zeigen, und das über 90 Minuten oder vielleicht mehr. Neymars Fehlen macht für uns keinen Unterschied. An seiner Stelle wird ein anderer Spieler stehen, der zeigen will, was er kann.

Oben