Basel chancenlos gegen Manchester City

Nach einem souveränen 4:0-Sieg in Basel steht Manchester City so gut wie sicher im Viertelfinale – Matchwinner für die Engländer war İlkay Gündoğan mit zwei Treffern.

Manchester City kann bereits für das Viertelfinale der UEFA Champions League planen. Im Achtelfinal-Hinspiel siegte die Truppe von Pep Guardiola souverän mit 4:0 in Basel.

Die Engländer übernahmen von Beginn an die Kontrolle und hatten bereits nach zwei Minuten die erste gute Möglichkeit durch İlkay Gündoğan, der aus neun Metern per Kopf an Keeper Tomáš Vaclík scheiterte. Klar war auch die Marschroute der Schweizer, die aus einer massiven Abwehr heraus auf Konter lauerten, was nach sechs Minuten beinahe zur Führung geführt hätte. Nach einem langen Steilpass war Dimitri Oberlin auf und davon, doch frei vor Torhüter Ederson traf der Stürmer den Ball nicht richtig – Großchance vertan.

Sergio Agüero ist derzeit nicht zu stoppen
Sergio Agüero ist derzeit nicht zu stoppen©Getty Images

Nach 14 Minuten machte sich die Überlegenheit der Engländer erstmals bezahlt: Nach einem Eckball von Kevin De Bruyne köpfte Gündoğan aus sechs Metern zur Führung ein. Vier Minuten später klingelte es zum zweiten Mal im Kasten von Basel. Nach Flanke von Raheem Sterling landete das Leder bei Bernardo Silva, der aus zehn Metern halbrechter Position zum 2:0 einschoss. Die Gäste präsentierten sich beim Abschluss eiskalt und legten nach 23 Minuten Treffer Nummer drei nach, als Sergio Agüero aus gut 20 Metern erfolgreich war.

Während Basel in der Folgezeit komplett von der Rolle war und in der Offensive kaum was zustande brachte, spielte City routiniert seinen Stiefel herunter und erhöhte nach 53 Minuten durch ein Traumtor von Gündoğan auf 4:0: Nach Pass von Agüero schlug der deutsche Nationalspieler noch einen Haken und schlenzte das Leder sehenswert aus knapp 20 Metern ins rechte Eck. In der 74. Minute hätte der ehemalige Dortmunder beinahe seinen Dreierpack perfekt gemacht, doch nach herrlicher Vorarbeit von Agüero scheiterte Gündoğan am stark reagierenden Vaclík.

Das Rückspiel in Manchester steigt am 7. März.

Schlüsselspieler: İlkay Gündoğan (Manchester City) 

Die Fähigkeit des deutschen Nationalspielers, zentimetergenaue Pässe zu spielen, ist hinlänglich bekannt, doch in Basel stellte er auch seine Torjägerqualitäten unter Beweis. Bei Tor Nummer eins ging er mit voller Entschlossenheit zum Kopfball, beim zweiten Treffer ließ er seine fantastische Technik aufblitzen. 

Oben