Juventus - Tottenham: Aufstellungen, Fantasy-Tipps, Formkurve

Gegenseitiger Respekt war am Vorabend bei beiden Trainern zu hören. Juves Massimiliano Allegri sprach von einem ausgeglichenen Duell, während Mauricio Pochettino mutig nach vorn spielen lassen will.

©AFP/Getty Images

Reporter-Einschätzung: Nachdem Juventus zu Beginn der Saison zu viele Tore kassiert hatte, hat sich die Alte Dame defensiv stabilisiert und in den letzten 16 Pflichtspielen nur ein Gegentor hinnehmen müssen. Hier keinen Treffer zu bekommen, wäre extrem wichtig, aber es wird nicht leicht, Harry Kane und Tottenham in Schach zu halten, besonders ohne die Energie und das Pressingspiel von Blaise Matuidi.

Mögliche Aufstellungen

Juventus: Buffon - De Sciglio, Benatia, Chiellini, Alex Sandro - Khedira, Pjanić, Sturaro - Douglas Costa, Higuaín, Mandžukić
Es fehlen:  Cuadrado (Oberschenkel), Matuidi (Oberschenkel), Höwedes (Oberschenkel), Barzagli (Wade), Dybala (Oberschenkel)
Fehlt nach der nächsten Verwarnung: Pjanić

  • Seit der Gruppenphase zum Kader dazugekommen: Stephan Lichtsteiner
Erinnerungen an großartige Achtelfinals
Erinnerungen an großartige Achtelfinals

Tottenham: Lloris - Trippier, Sánchez, Vertonghen - Son, Dembélé, Dier, Davies - Eriksen, Alli - Kane
Es fehlt: Alderweireld (Trainingsrückstand)
Fehlt nach der nächsten Verwarnung
: Aurier

  • Seit der Gruppenphase zum Kader dazugekommen: Érik Lamela, Lucas Moura

ÄNDERUNGEN IM FANTASY FOOTBALL

Die besten Scorer im Fantasy Football 

Juventus: Alex Sandro, Verteidiger (23 Punkte, 6 Mio. Euro)
Tottenham: Harry Kane, Stürmer (37 Punkte, 10,2 Mio. Euro)

Das Spiel im TV

Informationen zu den regionalen Übertragungspartnern der UEFA Champions League finden Sie hier.

Letztes Pflichtspiel

Fiorentina - Juventus 0:2
Tottenham - Arsenal 1:0

Formkurve*

Juventus: SSSSSS
Tottenham: SSUSUU

*Nur Pflichtspiele. Aktuelle Ergebnisse zuerst.

Massimiliano Allegri, Trainer Juventus

©AFP/Getty Images

Das Duell dauert 180 Minuten. Das ist ein ziemlich ausgeglichenes Aufeinandertreffen und wir müssen mit größtmöglicher Konzentration zu Werke gehen. Wir müssen ein technisch hervorragendes Spiel machen. Wenn wir den Spurs rein körperlich begegnen wollen, wäre das nicht die beste Idee. Wir müssen so oft wie möglich ihre Schwächen ausnutzen. Hätte ich die Wahl zwischen Gonzalo Higuain und Harry Kane, würde ich mich noch immer für Pipita als meine Nr. 9 entscheiden, auch wenn Kane ein erstklassiger Stürmer ist.

Mauricio Pochettino, Trainer Tottenham

©Getty Images

Juventus verfügt über eine Menge Erfahrung, und wir müssen versuchen, das Niveau von ihnen mit Motivation, Energie und dem Wunsch, mitzuhalten, zu erreichen. Wir müssen mutig auftreten und versuchen zu gewinnen. Wir müssen mit Freiheit und klaren Ideen spielen. Das ist ein Spiel, das wir genießen müssen.

Oben