Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Dybala macht alles klar für Juventus

Veröffentlicht: Dienstag, 14. März 2017, 22.45MEZ
Paulo Dybala verwandelte nach einer Roten Karte gegen Portos Maxi Pereira den Elfmeter in der ersten Halbzeit. Mit einem 3:0-Sieg insgesamt zieht Juve zum dritten Mal im fünften Jahr ins Viertelfinale ein.
Dybala macht alles klar für Juventus
Paulo Dybala bejubelt seinen Führungstreffer für Juventus ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

JuventusPorto

Tore1
 
0
Ballbesitz (%)62
 
38
Versuche gesamt15
 
9
Versuche auf das Tor3
 
2
Versuche am Tor vorbei8
 
4
Abgeblockte Schüsse4
 
3
Aluminiumtreffer0
 
0
Ecken4
 
1
Abseits1
 
0
Gelbe Karten1
 
2
Rote Karten0
1
Begangene Fouls13
 
11
Erlittene Fouls10
 
13
Pässe760
 
383
Angekommene Pässe693
 
323

Tabellen

 
Veröffentlicht: Dienstag, 14. März 2017, 22.45MEZ

Dybala macht alles klar für Juventus

Paulo Dybala verwandelte nach einer Roten Karte gegen Portos Maxi Pereira den Elfmeter in der ersten Halbzeit. Mit einem 3:0-Sieg insgesamt zieht Juve zum dritten Mal im fünften Jahr ins Viertelfinale ein.

Paulo Dybalas verwandelter Elfmeter in der ersten Halbzeit ebnete Juventus den Weg ins Viertelfinale der UEFA Champions League. Porto musste indes wieder mehr als eine Halbzeit mit nur zehn Spielern auskommen.

Nach dem 2:0-Hinspielsieg in Portugal hatte Juventus auch im Heimspiel zunächst die besseren Chancen. Allein Dybala kam in den ersten zehn Minuten zweimal zum Abschluss. Anschließend ließ der italienische Meister die Gäste aus Porto kommen und lauerte auf Konter.

Kurz vor der Pause aber wehrte Maxi Pereira einen Schuss von Gonzalo Higuaín mit der Hand vor der Linie ab. Pereira musste mit Rot vom Platz, und Dybala ließ Iker Casillas beim folgenden Elfmeter keine Chance. Damit verwandelte der Argentinier im vierten Spiel in Folge den vierten Elfmeter - und insgesamt seinen 15. hintereinander.

Unmittelbar nach Wiederbeginn hätte Porto ausgleichen und neue Hoffnung schöpfen können. Doch Francisco Soares schoss die Kugel freistehend vor Gianluigi Buffon am langen Pfosten vorbei.

Je länger das Spiel dauerte, desto größer wurde aber wieder Druck von Juventus. Der eingewechselte Marko Pjaca hätte das 2:0 ebenso erzielen können wie Higuaín. Aber auch so zog Juventus souverän in die nächste Runde ein.

©AFP/Getty Images

Maxi Pereira wehrt den Schuss von Gonzalo Higuaín mit der Hand ab

Schlüsselspieler: Paulo Dybala (Juventus)
Paulo Dybala personifizierte in der ersten Halbzeit den unbändigen Erfolgswillen von Juventus. Der 23-Jährige schaltete sich immer wieder in den Angriff ein und riss die Fans mit seinen Flankenläufen von den Sitzen.

Juves vier Musketiere
Kann Juve in wichtigen europäischen Spielen Juan Cuadrado, Dybala, Mario Mandžukić und Higuaín auf einmal auf den Platz stellen? Die Antwort ist ja, wenn sich das Quartett so in den Dienst der Mannschaft stellt wie gegen Porto. Mit dem Geist von "Alle für einen, einer für alle" der vier Juventus-Musketiere kann Juve auch für andere Mannschaften sehr gefährlich werden.

Rote Karten bedeuten das Ende für Porto
Porto wird nie erfahren, ob sie mit elf Spielern in Hin- und Rückspiel das Viertelfinale vielleicht erreicht hätten. Für Trainer Nuno Espírito Santo war schon im Hinspiel die Rote Karte für Alex Telles entscheidend. Und im Rückspiel waren die letzten Hoffnungen darauf, das 0:2 noch zu drehen, mit der Roten Karte für Maxi Pereira von einem auf den anderen Moment dahin.

©Getty Images

Gonzalo Higuaín (links) und Paulo Dybala jubeln

Reporter-Einschätzungen
Paolo Menicucci, Juventus ( @UEFAcomPaoloM )

Die Qualifikation war für Juventus nach dem 2:0 im Hinspiel nie wirklich gefährdet. Die Bianconeri dominierten in der ersten Halbzeit, auch wenn klare Chancen Mangelware waren. In dieser UEFA-Champions-League-Saison spielten die Turiner zum sechsten Mal zu null. Auf die wollen im Viertelfinale sicherlich nicht so viele Mannschaften treffen.

Paul Bryan, Porto ( @UEFAcomPaulB )
Portos Abenteuer in der UEFA Champions League begann im vergangenen August in Italien mit dem Play-off-Sieg gegen die Roma. In Italien endeten auch alle Träume der Drachen. Nun muss das Ziel für die Portugiesen heißen, als Meister in der kommenden Saison wieder in der Königsklasse dabei zu sein.

Letzte Aktualisierung: 15.03.17 0.15MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2017/matches/round=2000784/match=2019625/postmatch/report/index.html#dybala+macht+alles+klar+juventus

Aufstellungen

juventus

Juventus

porto

Porto

1
BuffonGianluigi Buffon (TW) (K)
1
CasillasIker Casillas (TW)
4
BenatiaMedhi Benatia
Substitution60
2
Maxi PereiraMaxi Pereira
Red Card40
6
KhediraSami Khedira
5
MarcanoIván Marcano (K)
7
CuadradoJuan Cuadrado
Yellow Card12
Substitution46
8
BrahimiYacine Brahimi
Substitution67
8
MarchisioClaudio Marchisio
10
André SilvaAndré Silva
Substitution46
9
HiguaínGonzalo Higuaín
20
André AndréAndré André
Yellow Card36
12
Alex SandroAlex Sandro
21
LayúnMiguel Layún
Yellow Card30
17
MandžukićMario Mandžukić
22
DaniloDanilo
19
BonucciLeonardo Bonucci
28
FelipeFelipe
21
DybalaPaulo Dybala
Goal42
Substitution78
29
SoaresFrancisco Soares
23
Dani AlvesDani Alves
30
Óliver TorresÓliver Torres
Substitution70

Ersatzspieler

25
NetoNeto (TW)
12
José SáJosé Sá (TW)
3
ChielliniGiorgio Chiellini
4
BolyWilly Boly
Substitution46
5
PjanićMiralem Pjanić
6
Rúben NevesRúben Neves
15
BarzagliAndrea Barzagli
Substitution60
9
DepoitreLaurent Depoitre
20
PjacaMarko Pjaca
Substitution46
16
HerreraHéctor Herrera
26
LichtsteinerStephan Lichtsteiner
19
Diogo JotaDiogo Jota
Substitution67
28
RincónTomás Rincón
Substitution78
25
OtávioOtávio
Substitution70

Trainer

Massimiliano Allegri (ITA) Nuno Espírito Santo (POR)

Schiedsrichter

Ovidiu Haţegan (ROU)

Schiedsrichter-Assistenten

Octavian Șovre (ROU), Sebastian Gheorghe (ROU)

Vierter Offizieller

Radu Ghinguleac (ROU)

Zusätzliche Assistenten

Radu Petrescu (ROU), Sebastian Colţescu (ROU)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung