Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Sevilla lässt Leicester am Leben

Veröffentlicht: Mittwoch, 22. Februar 2017, 22.38MEZ
Über weite Strecken ist Sevilla total überlegen, lässt aber zu viele Chancen liegen. Leicester kommt überraschend zu einem Anschlusstreffer und darf für das Rückspiel hoffen.
Sevilla lässt Leicester am Leben
Pablo Sarabia ebnete Sevilla den Weg zum Sieg ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

SevillaLeicester

Tore2
 
1
Ballbesitz (%)68
 
32
Versuche gesamt22
 
8
Versuche auf das Tor8
 
3
Versuche am Tor vorbei10
 
2
Abgeblockte Schüsse4
 
3
Aluminiumtreffer2
 
0
Ecken8
 
1
Abseits0
 
0
Gelbe Karten2
 
0
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls6
 
9
Erlittene Fouls9
 
5
Pässe663
 
239
Angekommene Pässe594
 
175

Tabellen

 
Veröffentlicht: Mittwoch, 22. Februar 2017, 22.38MEZ

Sevilla lässt Leicester am Leben

Über weite Strecken ist Sevilla total überlegen, lässt aber zu viele Chancen liegen. Leicester kommt überraschend zu einem Anschlusstreffer und darf für das Rückspiel hoffen.

Mit einer etwas besseren Chancenverwertung von Sevilla wäre dieses Achtelfinalduell wohl schon nach dem Hinspiel entschieden. Weil bei den Spaniern aber nur Pablo Sarabia und Joaquín Correa trafen, konnte Jamie Vardy für Spannung sorgen.

Und so traute man nach dem Spiel seinen Augen kaum. Während Sevillas Spieler trotz des 2:1-Sieges mit hängenden Köpfen vom Platz gingen, ließen sich die unterlegenen Engländer von ihren mitgereisten Fans feiern.

Sevilla hatte die erste Halbzeit nach Belieben dominiert, nur beim Abschluss haperte es. Bestes Beispiel: In der 14. Minute scheiterte Correa mit einem Elfmeter an Kasper Schmeichel, der Leicester mit mehreren guten Paraden im Spiel hielt.

©Getty Images

In der 25. Minute war der Torwart aber machtlos, als Sarabia nach Flanke von Escudero zum 1:0 einköpfte. Auch danach bekamen die Zuschauer Einbahnstraßenfußball zu sehen und in der 62. Minute fiel das überfällige 2:0 durch Correa, der von Stevan Jovetić mustergültig in Szene gesetzt wurde.

Zu keinem Zeitpunkt hatte sich angedeutet, dass Leicester dem noch etwas entgegenzusetzen hatte, aber 17 Minuten vor Schluss tankte sich Danny Drinkwater auf links durch und brachte den Ball scharf in die Mitte, wo Vardy sein erstes Champions-League-Tor überhaupt feiern durfte. Im Rückspiel ist damit alles noch möglich für die Engländer.

©Getty Images

Schlüsselspieler: Steven N'Zonzi (Sevilla)
N'Zonzi hatte immer das richtige Gefühl für die Situation und setzte seine Mitspieler mehrfach gut in Szene. Vor allem in der ersten Halbzeit war seine Leistung eine Augenweide. Schon in der Gruppenphase war er zwei Mal bester Akteur der Spanier.

Sampaoli und das goldene Händchen
Sevillas Trainer Jorge Sampaoli musste das Spiel gesperrt von der Tribüne aus verfolgen, hatte seine Mannschaft aber perfekt eingestellt. Keiner hatte mit Sarabia in der Startelf gerechnet und auch die völlig überraschende Hereinnahme von Correa zahlte sich voll aus.

Schmeichel - Leicesters Strohhalm
Kasper Schmeichel blieb in seinen ersten vier UEFA-Champions-League-Spielen ohne Gegentor, musste dann aber zwei Mal verletzungsbedingt pausieren. Heute zeigte er erneut, warum er meist den Vorzug vor Ron-Robert Zieler bekommt. Der Däne parierte mehrfach überragend und hielt den Schaden für Leicester in Grenzen.

©AFP/Getty Images

©AFP/Getty Images

©AFP/Getty Images

©AFP/Getty Images

©AFP/Getty Images

Letzte Aktualisierung: 23.02.17 1.23MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2017/matches/round=2000784/match=2019616/postmatch/report/index.html#sevilla+lasst+leicester+leben

Aufstellungen

sevilla

Sevilla

leicester

Leicester

1
RicoSergio Rico (TW)
1
SchmeichelKasper Schmeichel (TW)
3
Mariano FerreiraMariano Ferreira
4
DrinkwaterDanny Drinkwater
10
NasriSamir Nasri
5
MorganWes Morgan (K)
11
CorreaJoaquín Correa
Penalty14
Goal62
Substitution63
6
HuthRobert Huth
15
N'ZonziSteven N'Zonzi
7
MusaAhmed Musa
Substitution58
16
JovetićStevan Jovetić
9
VardyJamie Vardy
Goal73
17
SarabiaPablo Sarabia
Goal25
11
AlbrightonMarc Albrighton
Substitution88
18
EscuderoSergio Escudero
Yellow Card77
17
SimpsonDanny Simpson
20
VitoloVitolo (K)
25
NdidiWilfred Ndidi
23
RamiAdil Rami
26
MahrezRiyad Mahrez
45
LengletClément Lenglet
Substitution55
28
FuchsChristian Fuchs

Ersatzspieler

13
SoriaDavid Soria (TW)
21
ZielerRon-Robert Zieler (TW)
4
KranevitterMatías Kranevitter
3
ChilwellBen Chilwell
6
Daniel CarriçoDaniel Carriço
Substitution55
Yellow Card90+2
10
KingAndy King
8
IborraVicente Iborra
Substitution63
13
AmarteyDaniel Amartey
Substitution88
9
ViettoLuciano Vietto
20
OkazakiShinji Okazaki
12
Ben YedderWissam Ben Yedder
22
GrayDemarai Gray
Substitution58
22
VázquezFranco Vázquez
29
BenalouaneYohan Benalouane

Trainer

Juan Manuel Lillo Diez (ESP) Claudio Ranieri (ITA)

Schiedsrichter

Clément Turpin (FRA)

Schiedsrichter-Assistenten

Nicolas Danos (FRA), Cyril Gringore (FRA)

Vierter Offizieller

Hicham Zakrani (FRA)

Zusätzliche Assistenten

Ruddy Buquet (FRA), Benoît Bastien (FRA)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung