Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Leverkusen bleibt weiter ungeschlagen

Veröffentlicht: Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22.40MEZ
Bayer Leverkusen hat auch das sechste Spiel der Gruppe E ungeschlagen überstanden und zieht nach einem 3:0-Sieg gegen Monaco als Gruppenzweiter in die K.-o.-Runde der Königsklasse ein.
von Matthias Rötters
aus Leverkusen
Leverkusen bleibt weiter ungeschlagen
Vladlen Yurchenko (Leverkusen) traf gleich beim ersten Startelf-Einsatz in der Champions League ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

LeverkusenMonaco

Tore3
 
0
Ballbesitz (%)50
 
50
Versuche gesamt12
 
12
Versuche auf das Tor6
 
0
Versuche am Tor vorbei5
 
9
Abgeblockte Schüsse1
 
3
Aluminiumtreffer1
 
1
Ecken7
 
5
Abseits4
 
1
Gelbe Karten1
 
3
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls18
 
11
Erlittene Fouls11
 
18
Pässe443
 
472
Angekommene Pässe341
 
376

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 17/11/2017 12:53 MEZ
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22.40MEZ

Leverkusen bleibt weiter ungeschlagen

Bayer Leverkusen hat auch das sechste Spiel der Gruppe E ungeschlagen überstanden und zieht nach einem 3:0-Sieg gegen Monaco als Gruppenzweiter in die K.-o.-Runde der Königsklasse ein.

Bayer Leverkusen hat auch das sechste Spiel der Gruppe E der UEFA Champions League ungeschlagen überstanden und zieht damit ohne eine einzige Niederlage in die K.-o.-Runde der Königsklasse ein. Vladlen Yurchenko, Julian Brandt und Morgan De Sanctis (Eigentor) sorgten gegen Monaco für die Tore des Abends.

Für beide Teams stand die Endplatzierung in der Gruppe E schon vor dem Spiel fest - und entsprechend befreit traten die Spieler auch auf. Zu Toren fehlte zunächst aber noch die letzte Konsequenz im Abschluss. Javier Hernández hatte die erste richtig gute Chance. Seinen Schuss aus halblinker Position lenkte AS-Keeper De Sanctis aber mit einem Klasse-Reflex noch links am Tor vorbei.

Chicharito war es dann auch, der die zweite Riesenchance vergab. Am Ende eines starken Werkself-Konters über rechts legte Julian Brandt perfekt in die Mitte. Die "Kleine Erbse" scheiterte aber erneut mit einem Flachschuss aus kurzer Distanz an De Sanctis.

Nur Augenblicke danach war dann aber auch der starke Italiener im Tor der Gäste machtlos: Vladlen Yurchenko bekam den Ball auf der linken Seite, zog mit viel Platz ins Zentrum und setzte einen platzierten Schlenzer in den rechten Winkel.

Es war die verdiente Bayer-Führung, der Aleksandar Dragović mit einem Kopfball aus kurzer Distanz fast noch das 2:0 vor der Pause folgen ließ. De Sanctis bewahrte sein Team aber vor einem höheren Rückstand zur Pause.

Dieser folgte allerdings recht zeitnah danach. Hakan Çalhanoğlu schickte Brandt auf der linken Strafraumseite - und der hatte das nötige Glück. Sein beherzter, flacher Schuss Richtung Tor wurde noch unhalbar vom herein rutschenden Jemerson abgefälscht und landete in der kurzen Ecke.

Das letzte Highlight war ein Elfmeter für Leverkusen nach Foul an Robbie Kruse. Nach zuletzt vier nicht verwandelten Bundesliga-Strafstößen durfte dieses Mal Wendell ran, der nur die Unterkante der Latte traf, aber Glück hatte, dass das Leder vom Rücken von De Sanctis ins Tor prallte – an diesem Tag passte alles für Leverkusen.

Der Schlüsselspieler: Julian Brandt
Nicht nur wegen seines Tores zum 2:0 war Brandt der effektivste Bayer-Akteur und immer für eine gefährliche Situation gut. Schon sein Pass vor der Riesen-Chance von Chicharito in der 29. Minute war ganz stark, auch einige seiner Standards sorgten für ordentlich Gefahr.

Vier Startelf-Debütanten
Wohl auch aufgrund der speziellen Verletzten- und Tabellenkonstellation kamen gleich vier Bayer-Profis zu ihrem Startelf-Debüt in der Champions League. Neben Torhüter Ramazan Özcan, der sogar erstmals überhaupt in der Königsklasse auflief, standen Dragović, Danny Da Costa und Torschütze Yurchenko zum ersten Mal von Beginn an auf dem Feld.

Bayer schafft das Novum
Schon vor dem Spiel wurde in der BayArena über dieses Thema geredet, dann - nach Spielende - war es endlich soweit. Nach vier Unentschieden und zwei Siegen beendet die Werkself die Gruppenphase der Champions League zum ersten Mal überhaupt ohne Niederlage.

Letzte Aktualisierung: 08.12.16 0.17MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2017/matches/round=2000783/match=2019370/postmatch/report/index.html#leverkusen+bleibt+weiter+ungeschlagen

Aufstellungen

leverkusen

Leverkusen

monaco

Monaco

28
ÖzcanRamazan Özcan (TW)
16
De SanctisMorgan De Sanctis (TW)
Goal82
6
DragovićAleksandar Dragović
Yellow Card88
5
JemersonJemerson
Yellow Card24
7
HernándezJavier Hernández
7
DirarNabil Dirar (K)
10
Hakan ÇalhanoğluHakan Çalhanoğlu
Substitution67
8
João MoutinhoJoão Moutinho
11
KiesslingStefan Kiessling (K)
11
CarrilloGuido Carrillo
Substitution79
15
BaumgartlingerJulian Baumgartlinger
24
RaggiAndrea Raggi
16
JedvajTin Jedvaj
26
BoschiliaGabriel Boschilia
Yellow Card41
Substitution67
18
WendellWendell
Penalty82
28
JeanCorentin Jean
Substitution76
19
BrandtJulian Brandt
Goal48
Substitution71
34
DialloAbdou Diallo
23
Da CostaDanny da Costa
35
N'DoramKévin N'Doram
35
YurchenkoVladlen Yurchenko
Goal30
Substitution76
38
TouréAlmamy Touré

Ersatzspieler

1
LenoBernd Leno (TW)
40
BadiashileLoïc Badiashile (TW)
4
TahJonathan Tah
14
BakayokoTiemoué Bakayoko
17
PohjanpaloJoel Pohjanpalo
18
GermainValère Germain
Substitution76
Yellow Card88
20
AránguizCharles Aránguiz
Substitution67
20
TraoréAdama Traoré
Substitution67
21
Ömer ToprakÖmer Toprak
23
B. MendyBenjamin Mendy
27
Kruse                         Robbie Kruse
Substitution71
27
LemarThomas Lemar
Substitution79
39
HenrichsBenjamin Henrichs
Substitution76
45
NguindaPierre-Daniel Nguinda

Trainer

Roger Schmidt (GER) Leonardo Jardim (POR)

Schiedsrichter

Gediminas Mažeika (LTU)

Schiedsrichter-Assistenten

Vytautas Šimkus (LTU), Vytenis Kazlauskas (LTU)

Vierter Offizieller

Dovydas Sužiedėlis (LTU)

Zusätzliche Assistenten

Sergejus Slyva (LTU), Donatas Rumšas (LTU)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung