Die offizielle Website des europäischen Fußballs

United gegen Wolfsburg in der Pflicht

Veröffentlicht: Montag, 21. September 2015, 15.30MEZ
Auf den VfL Wolfsburg wartet mit der Reise ins Old Trafford ein echtes Highlight. Manchester United hat nach der Auftaktniederlage schon etwas Druck auf dem Kessel.
United gegen Wolfsburg in der Pflicht
United erlebte am ersten Spieltag in Eindhoven einen frustrierenden Abend ©Getty Images

Turnier-Statistiken

Man. UnitedWolfsburg

Tore7
 
15
Ballbesitz (%)59
 
41
Versuche gesamt81
 
126
Versuche auf das Tor34
 
48
Versuche am Tor vorbei24
 
52
Abgeblockte Schüsse23
 
26
Aluminiumtreffer0
2
Ecken37
 
37
Abseits26
 
22
Gelbe Karten11
 
18
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls76
 
105
Erlittene Fouls56
 
116
Pässe3513
 
4672
Angekommene Pässe3081
 
3977

Pressemappen

  • Pressemappe (Deutsch)
 
Veröffentlicht: Montag, 21. September 2015, 15.30MEZ

United gegen Wolfsburg in der Pflicht

Auf den VfL Wolfsburg wartet mit der Reise ins Old Trafford ein echtes Highlight. Manchester United hat nach der Auftaktniederlage schon etwas Druck auf dem Kessel.

Manchester United FC schickt sich nach der Auftaktniederlage an, die ersten Punkte in der UEFA Champions League einzufahren. Zu Gast ist der VfL Wolfsburg, der auf englischem Boden bisher keine guten Erfahrungen gesammelt hat.

• Man. United kassierte am ersten Spieltag eine 1:2-Niederlage bei der PSV Eindhoven, derweil feierte Wolfsburg mit dem 1:0 zuhause gegen PFC CSKA Moskva einen gelungenen Start.

Frühere Begegnungen
• Das neuerliche Aufeinandertreffen findet auf den Tag genau sechs Jahre nach dem ersten Duell der beiden Mannschaften statt. Damals brachte Edin Džeko (56.) die Wölfe im Old Trafford in Führung, doch Ryan Giggs (58.) und Michael Carrick (78.) drehten die Partie zugunsten der Red Devils.

• Die Aufstellungen bei der Partie am 30. September 2009:
United: Kuszczak - O'Shea, Ferdinand, Vidić, Evra - Valencia (82. Fletcher), Anderson, Carrick, Giggs - Owen (20. Berbatov), Rooney
Wolfsburg: Benaglio - Riether, Costa, Madlung, Schäfer - Hasebe (73. Ziani), Josué, Misimović, Gentner - Džeko, Grafite (82. Martins)

• Džeko war auch im Rückspiel am 8. Dezember erfolgreich, doch bei United erwischte Michael Owen einen Sahnetag. Der ehemalige englische Nationalspieler traf dreifach und führte United zu einem 3:1-Erfolg. Wolfsburg beendete die Gruppe dadurch auf dem dritten Platz.

Hintergrund

Manchester United
• United hat in den letzten sechs Heimspielen in UEFA-Wettbewerben nicht mehr verloren (5 Siege, 1 Unentschieden). Unter anderem gab es einen 3:1-Erfolg gegen Club Brugge KV in der Play-off-Runde im August.

• Als United zum letzten Mal eine deutsche Mannschaft zu Gast hatte - im Viertelfinale 2013/14 der FC Bayern München - erzielte Bastian Schweinsteiger das Tor zum 1:1-Endstand. United hatte die Königsklasse damals mit einem 4:2-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen begonnen. Wayne Rooney (2) und Antonio Valencia gehörten zu den Torschützen.

• Uniteds Heimbilanz gegen deutsche Mannschaften: Acht Siege, vier Unentschieden, zwei Niederlagen.

• Erstmals seit 1996/97 steht United vor dem zweiten Spieltag der UEFA Champions League ohne Punkt da. Damals gab es zum Auftakt eine 0:1-Niederlage gegen Juventus.

Wolfsburg
• Wolfsburgs einzige Niederlage in sechs Auswärtsspielen der UEFA Europa League 2014/15 gab es im Nordwesten Englands: Am 18. September 2014 wurde die Mannschaft von Dieter Hecking bei Everton FC zerlegt - am Ende hieß es 1:4. Ricardo Rodriguez traf für Wolfsburg.

• Wolfsburg hat in allen drei bisherigen Gastspielen in England immer getroffen, verlor jedoch jede Partie.

• Diego Benaglio und Marcel Schäfer waren schon dabei, als Wolfsburg erstmals auf einen Premier-League-Verein traf, beim 3:2-Heimtriumph über Portsmouth FC in der Gruppenphase des UEFA-Pokals 2008/09.

Verschiedenes
• Als Trainer vom FC Bayern München (2009-11) blieb Louis van Gaal in vier Spielen gegen Wolfsburg ungeschlagen. Dabei gelangen ihm drei Siege.

• Als Trainer vom FC Barcelona gewann Van Gaal gegen Borussia Dortmund den UEFA-Superpokal 1998 (3:1 nach Hin- und Rückspiel). Seine Bilanz gegen deutsche Mannschaften in UEFA-Wettbewerben: 10 Siege, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen (7 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen mit Ajax).

• Als Spieler bestritt Van Gaal seinen letzten Einsatz im UEFA-Vereinswettbewerb bei einer 1:5-Niederlage mit Sparta Rotterdam beim VfL Borussia Mönchengladbach. In seiner letzten Saison, dem UEFA-Pokal 1985/86, gab es in der ersten Runde auch einen Sieg im Elfmeterschießen gegen den Hamburger SV, ehe man mit insgesamt 2:6 an Gladbach scheiterte.

• Dante stand beim 3:1-Gesamterfolg der Bayern gegen United im Viertelfinale 2013/14 auf dem Platz.

• Julian Draxler war in der Mannschaft des FC Schalke 04 vertreten, als Königsblau im Halbfinale der UEFA Champions League 2010/11 gegen United unterlag (0:2 zuhause, 1:4 auswärts).

• Als Bayern-Spieler (von 2002 bis 2015) bestritt Schweinsteiger 23 Einsätze gegen Wolfsburg und erzielte dabei sechs Tore (16 Siege, 3 Unentschieden, 4 Niederlagen).

• Rooney erzielte am 8. September gegen die Schweiz seinen 50. Länderspieltreffer für England. Im gegnerischen Team befanden sich mit Timm Klose und Rodriguez auch zwei Wolfsburger.

• Mit Portugal gewann Vieirinha im Juni ein Testspiel gegen Matteo Darmian und Italien mit 1:0, im September kassierte er in einem weiteren Testspiel eine 0:1-Niederlage gegen Morgan Schneiderlin und Frankreich.

• Sergio Romero und Marcos Rojo standen mit Argentinien im Endspiel der FIFA-Weltmeisterschaft 2014 gegen Deutschland (mit André Schürrle).

• Mit Arsenal FC und Sunderland AFC konnte Nicklas Bendtner in zehn Spielen gegen United (1 Sieg, 1 Unentschieden, 8 Niederlagen) nie ein Tor erzielen. Seine Bilanz im Old Trafford: Kein Sieg, ein Unentschieden, sechs Niederlagen.

• Schürrle war während seiner Zeit bei Chelsea FC zweimal im Old Trafford zu Gast und holte dabei zwei Unentschieden.

• Spieler mit gemeinsamer Vergangenheit:
Schweinsteiger & Dante (Bayern 2012-15)
Schweinsteiger & Luiz Gustavo (Bayern 2011–13)
Schweinsteiger & Schürrle, Kruse, Draxler, Schäfer (Deutschland)
Anthony Martial, Schneiderlin & Josuha Guilavogui (Frankreich)
Daley Blind, Memphis Depay & Bas Dost (Niederlande)

Fakten zum Spiel

Manchester United
• Martial war in fünf Spielen für United vier Mal erfolgreich, bei einem 3:2-Sieg der Red Devils am 20. September bei Southampton FC gelang ihm ein Doppelpack.

• Andreas Pereira erzielte am 23. September beim 3:0-Sieg in der dritten Runde des Ligapokals gegen Ipswich Town FC seinen ersten Treffer für United per Freistoß. Es war sein erster Startelf-Einsatz für den Klub.

• Luke Shaw zog sich am ersten Spieltag nach einem Zweikampf mit PSV-Akteur Héctor Moreno einen doppelten Bruch im rechten Bein zu.

• Rooney erzielte beim 3:0-Heimsieg gegen Sunderland AFC am Samstag sein erstes Premier-League-Tor seit dem 4. April.

• Rojo (Oberschenkel) fehlte gegen Sunderland.

Wolfsburg
• Nach saisonübergreifend 15 Pflichtspielen ohne Niederlage fügten die Bayern den Wolfsburgern mal wieder eine Pleite zu, als sie am 22. September nach 0:1-Rückstand mit 5:1 gewannen. Robert Lewandowski erzielte alle Bayern-Treffer innerhalb von acht Minuten und 59 Sekunden im zweiten Durchgang.

• Benaglio, der am 12. September sein Comeback feierte, nachdem er die fünf Pflichtspiele zuvor wegen Rückenproblemen gefehlt hatte, hatte vor dem Bayern-Spiel drei Mal zu Null gespielt.

• Luiz Gustavo fehlte beim 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 am Samstag wegen eines Knieproblems; Robin Knoche erlitt am 18. September eine Knöchelverletzung und fällt vier Wochen aus.

• Wolfsburg ist zu Hause seit 26 Ligaspielen ungeschlagen (19 Siege, sieben Remis), seit einer 1:6-Niederlage gegen Bayern am 8. März 2014.

• Bendtner hat seit seinem Wechsel nach Wolfsburg im Sommer 2014 acht Tore für die Wölfe erzielt - alle als Einwechselspieler.

• Vieirinha (Oberschenkel) und Koen Casteels (Zeh) haben die letzten fünf Partien der Wolfsburger verpasst.

Letzte Aktualisierung: 30.09.15 12.05MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2016/matches/round=2000634/match=2015691/prematch/background/index.html#fakten+united+wolfsburg