Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Schalke trotz guter Leistung raus

Veröffentlicht: Dienstag, 12. März 2013, 18.42MEZ
FC Schalke 04 - Galatasaray AŞ 2:3 (Gesamt: 3:4)
Trotz einer ansprechenden Leistung im zweiten Durchgang hat Schalke den Sprung ins Viertelfinale verpasst.
von Matthias Rötters
aus Gelsenkirchen
Schalke trotz guter Leistung raus
Burak Yılmaz (Galatasaray AŞ) trifft zum 2:1 für Galatasaray. ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

SchalkeGalatasaray

Tore2
 
3
auf das Tor12
 
9
am Tor vorbei9
 
5
Ecken9
 
3
Abseits0
3
Begangene Fouls19
 
12
Gelbe Karten2
 
1
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)51
 
49

Tabellen

 
Veröffentlicht: Dienstag, 12. März 2013, 18.42MEZ

Schalke trotz guter Leistung raus

FC Schalke 04 - Galatasaray AŞ 2:3 (Gesamt: 3:4)
Trotz einer ansprechenden Leistung im zweiten Durchgang hat Schalke den Sprung ins Viertelfinale verpasst.

Der FC Schalke 04 hat den Sprung ins Viertelfinale der UEFA Champions League verpasst. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen Galatasaray AŞ gab es eine bittere 2:3-Heimniederlage. Im Hinspiel hatten sich beide Teams 1:1 getrennt.

In einer sehr sehenswerten ersten Halbzeit ging Schalke nach einem Eckball durch Roman Neustädter (17.) in Führung, musste aber noch vor der Pause zwei Galatasaray-Gegentore durch Hamit Altıntop (37.) und Burak Yılmaz (42.) hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel schaffte Schalke durch Michel Bastos (63.) den Ausgleich. Danach blieben die Knappen glücklos, Umut Bulut (90.+5) sorgte letztendlich für die späte Entscheidung.

Schalke-Trainer Jens Keller hatte seine Startelf vom 2:1-Derbysieg in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund nur auf einer Position umstellen müssen. Für Klaas-Jan Huntelaar, der wegen eines Innenbandteilrisses im linken Knie passen musste, lief Teemu Pukki von Beginn an auf.

Mit dem Finnen im Sturm versuchte Schalke, das Spiel schnell zu kontrollieren - vergeblich. Den etwas besseren Start erwischte der türkische Tabellenführer. In der 14. Spielminute spielte Didier Drogba seinen Mitspieler Selçuk İnan perfekt auf der linken Strafraumseite frei, dieser scheiterte aber aus kurzer Distanz an Timo Hildebrand im Schalke-Tor. Eine vergebene Chance, die sich schnell rächen sollte. Nur Augenblicke später staubte Neustädter nach einer Ecke von Jefferson Farfán zum etwas glücklichen 1:0 für Schalke ab.

Die Freude der Königsblauen unter den Zuschauern war groß, doch sie währte nicht lange. Noch vor der Pause drehte Galatasaray das Spiel. Altıntop per Fernschuss - seinem ersten Tor für Galatasaray - und Burak nach einem langen Ball sorgten für die 2:1-Führung der Türken. Bastos (45.) vergab Sekunden vor der Pause die Chance auf den Ausgleich. Sein Schuss aus rund fünf Metern landete in den Armen von Gala-Keeper Fernando Muslera. So ging es mit 1:2 in die Pause.

Doch die Knappen hatten sich noch einiges vorgenommen. In der zweiten Hälfte spielten mit vollem Tempo nach vorne. Pukki (55.), Julian Draxler (61.) nach einem Traumsolo und Marco Höger (63.) mit einem Lattenschuss vergaben richtig gute Möglichkeiten auf den Ausgleich - der nur Augenblicke später fiel. Der Lattenabpraller von Höger landete bei Atsuto Uchida, der mit viel Übersicht querlegte zu Bastos. Der brauchte nur noch ins leere Tor einschießen - 2:2.

Danach lief das Spiel fast nur noch auf ein Tor. Schalke versuchte mit allen Möglichkeiten, das so wichtige 3:2 zu erzielen. Vor allem der überragende Draxler (66./76.) sorgte immer wieder für Gefahr. Am Ende fiel das Tor aber auf der anderen Seite. Umut schloss in der Nachspielzeit einen Konter der Gäste mit dem 2:3 ab und sorgte damit für klare Verhältnisse. Schalke scheidet damit trotz einer guten Leistung aus der Königsklasse aus. Galatasaray kann sich auf das Viertelfinale freuen, dessen Paarungen am Freitag ausgelost werden.

Letzte Aktualisierung: 25.09.14 4.01MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000348/match=2009594/postmatch/report/index.html#schalke+trotz+guter+leistung+raus

Aufstellungen

schalke

Schalke

galatasaray

Galatasaray

34
HildebrandTimo Hildebrand (TW)
25
MusleraFernando Muslera (TW)
4
HöwedesBenedikt Höwedes (K)
4
Hamit AltıntopHamit Altıntop
Goal37
9
BastosMichel Bastos
Goal63
8
Selçuk İnanSelçuk İnan (K)
12
HögerMarco Höger
Yellow Card14
Substitution85
10
Felipe MeloFelipe Melo
17
FarfánJefferson Farfán
11
RieraAlbert Riera
20
PukkiTeemu Pukki
Substitution85
12
DrogbaDidier Drogba
Yellow Card85
22
UchidaAtsuto Uchida
13
NounkeuDany Nounkeu
31
DraxlerJulian Draxler
14
SneijderWesley Sneijder
Substitution70
32
MatipJoël Matip
17
Burak YılmazBurak Yılmaz
Goal42
Substitution86
33
NeustädterRoman Neustädter
Goal17
Substitution46
26
Semih KayaSemih Kaya
Substitution79
35
KolašinacSead Kolašinac
Yellow Card90+4
27
EbouéEmmanuel Eboué

Ersatzspieler

1
FährmannRalf Fährmann (TW)
67
Eray İşcanEray İşcan (TW)
19
ObasiChinedu Obasi
Substitution85
5
Gökhan ZanGökhan Zan
Substitution79
21
MetzelderChristoph Metzelder
19
Umut BulutUmut Bulut
Substitution86
Goal90+5
23
FuchsChristian Fuchs
Substitution46
22
Hakan BaltaHakan Balta
27
BarnettaTranquillo Barnetta
35
Yekta KurtuluşYekta Kurtuluş
28
MoritzChristoph Moritz
53
AmrabatNordin Amrabat
Substitution70
29
MeyerMax Meyer
Substitution85
55
Sabri SarıoğluSabri Sarıoğlu

Trainer

Jens Keller (GER) Fatih Terim (TUR)

Schiedsrichter

Jonas Eriksson (SWE)

Schiedsrichter-Assistenten

Mathias Klasenius (SWE), Daniel Wärnmark (SWE)

Vierter Offizieller

Stefan Wittberg (SWE)

Zusätzliche Assistenten

Stefan Johannesson (SWE), Markus Strömbergsson (SWE)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung